Ohrreiniger für den Hund

Ohrreiniger für den Hund
Ohrreiniger für den Hund | Foto: edu1971 / Depositphotos.com

Wenn der Hund schlecht hört, dann muss dies nicht immer ein Zeichen seines Widerwillens sein. Es ist durchaus möglich, dass Verschmutzungen durch Ohrenschmalz der Grund dafür sind, warum der Vierbeiner nicht auf die Befehle des Herrchens reagiert. Bei zu starken Verschmutzungen schütteln viele Hunde auch immer wieder den Kopf, weil es sich für die Tiere wie ein Fremdkörper anfühlt.

Ein praktisches Mittel, um die Ohren des Hundes zu säubern, sind Ohrenreiniger für den Hund. Ein solches Präparat kann durch eine effektive, sanfte Wirkstoffformel auch harte Verschmutzungen lösen, sodass die Ohren präzise und problemlos gesäubert werden können.

Vor allem schlappohrige Hunderassen neigen zu einer vermehrten Sekretbildung und werden häufig vom Ohrenschmalz am richtigen Hören gehindert. Da Hundeohren allerdings sehr empfindlich sind, wird nicht jeder Vierbeiner die Ohrenpflege bedingungslos und tapfer über sich ergehen lassen, sondern es gibt natürlich auch Tiere, denen diese Prozedur Angst macht. Ohrenreiniger für den Hund wirken besonders mild, sie sind frei von Alkohol und deshalb in der Anwendung auch besonders sanft. Durch die weiche, flexible Pipette kann die Flüssigkeit präzise in den Gehörgang eingebracht werden und sorgt dort für eine effektive Tiefenreinigung. Auch für die Reinigung des Außenohrs kann der Ohrenreiniger für den Hund zum Einsatz kommen.

Im Handel sind verschiedene Präparate erhältlich, die sich sowohl in der Anwendung und im Preis, als auch in ihrer Wirksamkeit unterscheiden. Damit Hundehalter eine grobe Orientierung dafür bekommen, welche Ohrreiniger vorzugsweise zum Einsatz kommen sollten, werden in den folgenden Zeilen drei besonders beliebte Präparate vorgestellt. Zudem erklärt der Artikel, welche Aspekte beim Kauf des Ohrreinigers beachtet werden müssen, welche Inhaltsstoffe als besonders wirksam gelten und wo es die Mittel zu kaufen gibt.

Bestseller Nr. 1 Pro Pooch Ohrenreiniger für Hunde (250 ml) Eliminiert Jucken, Kopfschütteln & Gerüche in 3 Tagen
Bestseller Nr. 2 Epi-Optic Hunde- und Katzenohrreiniger 125ml
SaleBestseller Nr. 3 Canosept Ohrreiniger für Hunde 125ml - Lösung zur Ohrenpflege & Ohrenreinigung von Hundeohren & Vorbeugung von Gehörgangsentzündungen

Das Wichtigste in Kürze

  • Gut Hören zu können ist für einen Hund besonders wichtig.
  • Unbedenkliche Präparate sind frei von chemischen Zusätzen und wirken ausschließlich auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe. Kokosnuss-Öl, Kamille oder Aloe-Vera sind nur drei der möglichen Wirkstoffe, die in der Regel von jedem Tier problemlos vertragen werden.
  • Ohrreiniger reinigen nicht nur das Ohr des Hundes vor Schmutz und Ohrenschmalz, sondern sie wirken auch vorbeugend, damit zukünftigen Ohrenproblemen vorgebeugt werden kann.

Ohrenreiniger für den Hund: Die Top 3 Produkte

SEGMINISMART Ohrenreiniger für Hunde

Der Ohrreiniger ist eine ungiftige und sehr sanfte Ohrreinigungslösung, die sich für die Anwendung bei Hunden und Katzen gleichermaßen gut eignet. Das Präparat ist mit natürlichen Aloe-Essenzen angereichert und lindert damit auch Reizungen im Ohr. Durch die Verwendung von Segminismart Ohrreiniger werden Ohrentzündungen verhindert und Ohrenschmalz, Trümmer und Schmutz lassen sich effektiv und schonend entfernen. Zudem werden auch schlechte Gerüche beseitigt und das Gleichgewicht in infektanfälligen Ohren aufrecht erhalten.

SEGMINISMART Ohrenreiniger für Hunde,Beruhigung und natürliche Pflege bei,Schmutz und Ablagerungen Sanft und Auflöst,Entzündungen,Eliminiert Jucken
  • Keine juckenden, klapprigen und stinkenden Ohren mehr: Unser Reiniger wird innerhalb einer Woche Ergebnisse erzielen. Reinigen Sie einfach das Ohr jeden Tag und Sie werden große Veränderungen feststellen. Juckende, klapprige und stinkende Ohren loswerden.
  • Perfekte Ohrreinigungslösung zur Erhaltung der Ohrgesundheit und -sauberkeit Ihres Haustieres: Hunde und Welpen aller Größen lieben unseren Hundeohrreiniger und Katzen auch! Keine gereizten, stinkenden, juckenden Ohren mehr, mit denen Sie und Ihr Haustier zu kämpfen haben. Bringen Sie Ihrem Haustier Erleichterung mit einer Ohrenbehandlung für Hunde und Katzen, die tatsächlich funktioniert.
  • Tierarzt Formuliert und wissenschaftlich entwickelt, um die Ohren zu desodorieren, zu reinigen, zu trocknen und anzusäuern. Beseitigt die Ansammlung von Wachs, Flüssigkeit, Schmutz und Ablagerungen, um zu verhindern, dass Ihr Haustier zerkratzt und den Kopf schüttelt.
  • Einfache Anwendung - Platzieren Sie die Flasche mit dem Hundeohrreiniger am Eingang des Gehörgangs und drücken Sie 2-4 Tropfen hinein. Das Ohr sanft einmassieren und bei Bedarf zweimal wöchentlich wiederholen.
  • Geeignet für alle Hunde und Katzen - Dieser sanfte Ohrreiniger ist speziell für alle Hunde und Welpen pH-ausgeglichen.

AniForte VET Kamille Ohrenreiniger für Hunde

Der AniForte VET Kamille Ohrenreiniger besteht ausschließlich aus Wasser und natürlichen Kamilleextrakten. Auf chemische Zusätze verzichtet der Hersteller gänzlich, sodass das Mittel sich auch gut für die Verwendung bei Tieren mit empfindlichen Ohren eignet. Der Ohrenreiniger unterstützt, pflegt und reinigt die Haut im Ohr und kann bei Ohrenmilben, Juckreiz, Entzündungen, Hefepilzen und Infektionen eingesetzt werden. Der AniForte VET Ohrenreiniger für den Hund wurde von erfahrenen Tierheilpraktikern und fachkundigen Tierärzten entwickelt und auf die einzigartigen Bedürfnisse von Hunden, Katzen und Pferden abgestimmt.

AniForte Vet Kamille Ohrenreiniger für Hunde, Katzen & Pferde 250ml - Schonende Ohr Reinigung, Beruhigung & natürliche Pflege bei Juckreiz, Entzündungen, Infektionen, Hefepilz, Ausfluss, Ohne Alkohol
98 Bewertungen
AniForte Vet Kamille Ohrenreiniger für Hunde, Katzen & Pferde 250ml - Schonende Ohr Reinigung, Beruhigung & natürliche Pflege bei Juckreiz, Entzündungen, Infektionen, Hefepilz, Ausfluss, Ohne Alkohol
  • NATÜRLICHE REINIGUNG & PFLEGE: Schonende Wirkstoffkombination löst hartnäckige Verschmutzungen, Verunreinigungen, Schmutz und Ohrenschmalz. Beruhigung für gereizte Haut im Ohrbereich
  • EFFEKTIVE FORMEL: Pflegt, reinigt und unterstützt den Regenerationsprozess der Haut im Ohr bei Ohrenmilben, Hefepilzen, Reizungen, Juckreiz, Entzündung und Infektion
  • VIELSEITIG EINSETZBAR: Unser Naturprodukt ist sehr reizarm. Ohrenpflege für empfindliche Hundeohren und Katzenohren - ein angenehmer Ohrreiniger - effektiv, schnell und sicher für Deinen Hund, Katze oder Pferd
  • VON EXPERTEN ENTWICKELT: Unsere Produkte werden stets von fachkundigen Tierärzten und erfahrenen Tierheilpraktikern entwickelt und auf die einzigartigen Bedürfnisse Deines Tieres abgestimmt
  • TIERLIEBE – MADE IN GERMANY: Unabhängig geprüft, Hergestellt in Deutschland, Streng gegen Tierversuche, Ohne unerwünschte Zusätze, Konservierungsstoffe, Frei von Farbstoffen, Ohne Cortison, Alcohol und Antibiotika

Petpost Ohrenreiniger für Hunde

Bei dem Ohrenreiniger von Petpost handelt es sich um eine natürliche Kokosnuss-Öl Lösung, die bei Ohrmilben, Ohr-Infektionen, Schmutz und Hefepilz eine effektive Wirkung erzielt. Bei diesem Mittel kommen ebenfalls keine chemischen Zusätze zum Einsatz, wodurch es sich auch optimal für die regelmäßige Ohrpflege des Hundes eignet. Vor allem durch die leichte Dosierung, die durch die praktische Düse an der Flasche möglich wird, punktet dieses Präparat bei vielen Hundehaltern. Zudem lindert es Kratzen und Juckreiz im Ohr, es hat reinigende Eigenschaften und eliminiert gleichzeitig unangenehme Gerüche.

Sale
Petpost | Ohrenreiniger für Hunde - Natürliche Kokosnuss-Öl Lösung - Die Beste Pflege für Ohrmilben, Hefepilz und Ohr-Infektionen verursacht durch Wachs - Ohne Alkohol - 230 ml.
  • ♦ DER BESTE OHRREINIGER der Ihrem Haustier dabei hilft, Infektionen die durch Bakterien und Ohrmilben verursachen werden loszuwerden. Das Ergebnis: ein glücklicher Hund mit sauberen Ohren!
  • ♦ TIERÄRZTE UND TIERPFLEGER SIND SICH EINIG: Unser Petpost-Ohrenreiniger ist sicherer als herkömmliche Behandlungen, bei denen chemische Medikamente, Pestizide oder Reizstoffe verwendet werden!
  • ♦ KEIN DURCHEINANDER! Die Düse macht es Ihnen leicht, die Ohren Ihres Hundes zu behandeln. Verabschieden Sie sich von Verschüttungen und unglücklichen Hündchen! Entfernen Sie den Schmutz aus den Ohren Ihrer Hunde und Katzen schnell und sicher, mit unserem hochwertigen Ohrreiniger!
  • ♦ UMWELTFREUNDLICHE TIERPRODUKTE. Durch die Verwendung von natürlichen Inhaltsstoffen und recycelbaren Verpackungen, denken wir von Petpost stets an die Umwelt.
  • ♦ 100% ZUFRIEDENHEITS-GARANTIE. Sollte unser hochwertiger Ohrreiniger nach regelmäßiger Anwendung nicht besser als andere Reiniger funktionieren, * oder wenn er Ihnen oder Ihrem Hund nicht gefällt *, bekommen Sie einen Ersatz, oder wir erstatten Ihnen Ihr Geld zurück. Ja, wir sind wirklich so zuversichtlich, dass Sie und Ihr Hund dieses Produkt lieben werden.

Ratgeber: Ohrenreiniger für den Hund

Was ist ein Ohrenreiniger für den Hund?

Bei einem Ohrenreiniger handelt es sich um ein Präparat, dessen Hauptfunktion darin besteht, das Außen- und Innenohr des Hundes von Schmutz zu befreien. Auch der Ohrenschmalz wird gelöst. Durch die Bestandteile wird Schmutz und Schmalz aufgelöst, sodass sie sich anschließend schonend und problemlos entfernen lassen. Durch die Verwendung eines Ohrreinigers wird zudem auch einer Austrocknung des Ohres vorgebeugt. Im Grunde sollte die regelmäßige Pflege und Reinigung der Ohren zur Grundpflege des Hundes gehören, da die Tiere grundsätzlich zu einer stärkeren Schmalzbildung neigen.

Der Ohrenreiniger wird dabei vorsichtig in die Ohren des Hundes geträufelt. Anschließend wird das Mittel von außen mit den Fingern sanft einmassiert. Je nach Produkt benötigt das Mittel eine Einwirkzeit von zwei bis fünf Minuten. Danach können die Ohren des Vierbeiners mit einem weichen Tuch vorsichtig gesäubert werden.

Wofür wird ein Ohrenreiniger verwendet?

Pflegemittel für die Ohrenreinigung lösen nicht nur Verschmutzungen, sondern sie beugen auch Entzündungen sowie Reizungen vor und verhindern die Bildung unangenehmer Gerüche. Ist die natürliche Selbstreinigung der Ohren gestört, wird zu viel Ohrenschmalz produziert oder ist der Hund generell sehr anfällig für Ohrenprobleme, sollte der Ohrreiniger beim Hund regelmäßig zum Einsatz kommen.

Koppelt der Hundehalter die Prozedur mit einem Leckerli und einigen liebevollen Zuwendungen, lassen die meisten Hunde die Reinigung problemlos zu. Im Idealfall sollte der Ohrreiniger schon im Welpenalter das erste Mal genutzt werden, denn so werden sie für den Vierbeiner schnell zur Selbstverständlichkeit.

Für wen ist der Ohrenreiniger geeignet?

Ohrenreiniger sind für alle Hunderassen geeignet und sollten im besten Fall auch regelmäßig zum Einsatz kommen. Ein gutes Produkt, wie es in der oben stehenden Liste vorgestellt wird, enthält keine brennenden oder scharfe Substanzen, sodass die Reinigung in der Regel nicht zu einem unangenehmen Erlebnis für den Hund wird. Allerdings sollte man vor allem beim Einführen der Pipette Vorsicht walten lassen, denn auch wenn diese weich und biegsam ist, kann es bei einem zu tiefen Eindringen zu Schmerzen im Innenohr kommen. In der Folge würde sich dann der Ohrenreiniger nicht mehr vollständig aus dem Gehörgang des Hundes entfernen lassen.

Was kostet ein Ohrenreiniger für den Hund?

Im Handel sind verschiedene Präparate von unterschiedlichen Herstellern erhältlich. Die meisten Präparate sind relativ günstig, es gibt aber auch Mittel, bei denen der Kunde deutlich tiefer in die Tasche greifen muss. So beginnen die Preise der günstigsten Produkte bereits unter 5 Euro pro 100 Milliliter. Bei dem teuersten Produkt, was bei den Recherchen ausfindig gemacht werden konnte, lag der Preis bei rund 22 Euro pro 100 Milliliter.

Wo kann ich Ohrenreiniger für den Hund kaufen?

Ohrenreiniger für den Hund ist vorrangig im Tierfachhandel sowie in Apotheken erhältlich. Darüber hinaus vertreiben einige Drogerieketten und Baumärkte ebenfalls Hund-Ohrenreiniger. Neben den lokalen Geschäften sind die verschiedensten Präparate natürlich auch im Internet erhältlich. Online hat der Kunde meist nicht nur eine deutlich größere Auswahl, sondern er profitiert im Regelfall auch von einem deutlich günstigeren Preis.

Die folgenden Händler und Anbieter vertreiben Ohrenreiniger für den Hund:

  • lokale Apotheken
  • Drogerie
  • Amazon
  • Tierfachhandel
  • Tierarzt
  • Ebay
  • Baumarkt

Welche Alternativen gibt es zum Ohrenreiniger für den Hund?

Möchte der Hundehalter die Ohrenreinigung nicht selbst durchführen, ist der Tierarzt die richtige Anlaufstelle. Es bietet sich unter Umständen an, die Reinigung direkt bei der jährlichen Untersuchung vornehmen zu lassen, denn wenn sich der Vierbeiner schon auf den Tisch muss, kann der Tierarzt auch die Ohren professionell begutachten. So können gleichzeitig auch Verletzungen im Innenohr festgestellt werden und der Arzt kann gegebenenfalls direkt mit einer passenden Behandlung eingreifen.

Die Ohrenreinigung muss beim Hund jedoch nicht nur einmal pro Jahr durchgeführt werden, sondern regelmäßig. Aus diesem Grund sind leicht anwendbare Ohrenreiniger für den Hund sachdienliche Mittel für die Behandlung Zuhause.

Die Ohren vom Hund sauber zu halten ist extrem wichtig, um das Risiko der Entstehung einer Infektion zu minimieren. | Foto: dimarik / Depositphotos.com

Welchen Hunde-Ohrenreiniger soll ich kaufen?

Der Markt bietet verschiedene Präparate, die ausschließlich mit natürlichen Substanzen angereichert sind. Durch den Verzicht auf chemische Zusätze wirken solche natürlichen Mittel besonders schonend und eignen sich optimal für die regelmäßige Ohrenpflege des Hundes.

Vorteile
  • Werden hervorragend vertragen.
  • Wirken besonders mild und schonend.
  • Keine Chemie
  • Für alle Hunderassen geeignet.
Nachteile
  • Bei Infektionen und Entzündungen nur unzureichende Wirksamkeit.

Leidet der Hund häufig unter Ohrenproblemen, ist der Gang zum Tierarzt hingegen am sinnvollsten. Zur Pflege der Hundeohren und für die Vorbeugung von schmerzhaften Infektionen sowie im Rahmen einer Therapie von bestehenden Ohrenentzündungen ist das richtige Präparat für die Reinigung der Ohren wichtig. Bei Hautkrankheiten, die mit einer vermehrten Schuppenbildung einhergehen, wie etwa bei atopischer Dermatitis, sind sogenannte prophylaktische Reinigungen sinnvoll. In diesem Zusammenhang haben Studien bereits bewiesen, dass solche Erkrankungen oft mit einer Entzündung des Außenohrs einhergehen, insofern sie im Bereich des Gehörgangs auftreten. Mehr dazu auf Augen- und Ohrenerkrankungen bei Hunden.

Hierbei wird zwischen alkalischen Ohrenreinigern und sauren Ohrenreinigern unterschieden. Alkalische Ohrreiniger beinhalten in den meisten Fällen Chlorhexidin und Tris-EDTA. Diese Inhaltsstoffe sorgen für einen basischen pH-Wert von 8. Hierdurch bilden sie die ideale Basis für die Wirkung eines Antibiotikums, sodass diese als Reiniger immer dann bevorzugt werden sollten, wenn der Hund antibiotische Ohrentropfen erhält. Ist die Therapie abgeschlossen, sollte die Nachbehandlung mit einem sauren Ohrreiniger erfolgen, da dieser dem pH-Wert der Haut entspricht und so deren Regeneration optimal unterstützt.

Vorteile
  • Heilende Wirkung bei Ohrenentzündungen, Infektionen und weiteren Ohrenproblemen.
  • Perfekte Basis für die Behandlung mit Antibiotika.
  • Leichte Dosierung und Verwendung.
Nachteile
  • Chemische Zusätze
  • Nicht bei Tieren mit gesunden Ohren anwendbar.

Fazit

Die Ohrenpflege spielt beim Hund eine besonders wichtige Rolle, denn sie sorgt dafür, dass Entzündungen oder Ohrmilben keine Chance haben. Bei einer mangelnden Reinigung und Pflege kann zudem auch die Bildung von Ohrenschmalz schnell zu einem ernsthaften Problem werden, denn dies kann dazu führen, dass der Vierbeiner nicht mehr vollständig seine Sinne nutzen kann. Von Parasiten befallene oder verstopfte Gehörgänge entzünden sich und verursachen Schmerzen.

Hier schaffen die Ohrenreiniger für den Hund einen enormen Vorteil, denn damit lässt sich das Hundeohr schnell und problemlos säubern. Zwar ist die Ohrenreinigung für Hunde nicht immer eine angenehme Angelegenheit, sie ist allerdings trotzdem unerlässlich. Umso wichtiger ist es, dass die Prozedur nicht allzu viel Zeit in Anspruch nimmt, sondern so schnell wie möglich über die Bühne geht.

Im Grunde bringt ein Hunde-Ohrenreiniger keine Nachteile, insofern das Mittel ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe enthält und richtig verwendet wird. In diesem Zusammenhang ist es notwendig, dass sich der Hundebesitzer bereits im Vorfeld mit den Empfehlungen des Herstellers auseinandersetzt und diese auch beherzigt werden.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Ohrenreiniger für den Hund

🐶 Was muss beim Kauf des Ohrenreinigers für den Hund beachtet werden?

Aufgrund der großen Auswahl bei Hunde Ohrenreinigern fällt es den meisten Kunden schwer, ohne das nötige Fachwissen ein gutes Produkt zu finden. Hier können die Bewertungen anderer Hundehalter auf der Suche nach einem milden, hochwertigen Produkt unterstützen und für die richtige Auswahl sorgen. Die oben im Artikel vorgestellten Präparate punkten mit einer besonders schonenden Zusammensetzung und überzeugen laut der Rezensionen nicht nur preislich, sondern auch durch eine hervorragende Wirksamkeit sowie eine einfache Anwendung.

Zum Einträufeln des Ohrenreinigers sollte unbedingt eine wiche, flexible Pipette im Fokus stehen. Denn ist diese zu hart, kann die Säuberung der Ohren unter Umständen mit Verletzungen einhergehen, oder Hautverletzungen sowie kleine Entzündungen hervorrufen. Es ist wichtig, dass der Hundehalter beim Kauf des Ohrreinigers nicht nur preisliche Aspekte beachtet, sondern deutlich wichtiger sind selbstverständlich die Inhaltsstoffe sowie deren Zusammensetzung. Hochwertige Produkte wie der Segminismart Ohrreiniger, AniForte VET oder der Ohrenreiniger von Petpost eignen sich in diesem Zusammenhang am besten, denn sie reinigen nicht nur wirksam, sondern auch schonend.

🐶 Was macht die Anwendung von Ohrenreinigern für Hunde möglichst angenehm?

Wenn der Vierbeiner bereits schlechte Erfahrungen während der Reinigung und Pflege der Ohren gemacht hat, wird er höchstwahrscheinlich jede weitere Anwendung verweigern. Es ist deshalb wichtig, bereits beim ersten Test des Ohrenreinigers besonders vorsichtig vorzugehen. Ein guter, natürlicher Ohrenreiniger ermöglicht eine sanfte Reinigung. Dafür eignen sich beispielsweise Produkte mit Kamille oder Aloe-Vera, wie sie in der oben empfohlenen Produkt-Liste zu finden sind. Produkte mit Alkohol oder chemischen Zusätzen sollten hingegen nur nach Absprache mit dem Tierarzt angewendet werden, da Alkohol vor allem bei entzündeten Ohren stark brennt. Bei der Reinigung sollte außerdem sichergestellt werden, dass der Ohrenreiniger für den Hund eine angenehme Temperatur aufweist.

🐶 Eignen sich Hausmittel für die Ohrenreinigung?

Manche Hundebesitzer greifen auf Hausmittel zurück, um die Hundeohren zu reinigen. So soll eine Kombination aus Apfelessig und lauwarmem Wasser unter anderem dabei helfen, den Ohrenschmalz aus dem Gehörgang zu entfernen. Grundsätzlich ist jedoch davon abzuraten, Experimente am Hundeohr durchzuführen, denn im schlimmsten Fall kann dies nicht nur für den Vierbeiner mit Schmerzen einhergehen, sondern auch ernsthafte Schäden im Gehörgang hervorrufen. Hundehalter sind auf der sicheren Seite, wenn sie zu einem frei verkäuflichen, geprüften und zugelassenen Präparat greifen, denn so werden nicht nur Folgeschäden verhindert, sondern auch eine Wirksamkeit erzielt. Die Ohrenreiniger aus der oben aufgezeigten Produktliste sind mit hochwirksamen Wirkstoff-Kombinationen angereichert und versprechen so eine wirksame und vor allem ungefährliche Reinigung der Hundeohren.

Letzte Aktualisierung am 2.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*