Skip to main content

Hundeabwehr

Nicht immer ist der Hund ein willkommener Besucher und angenehmer Zeitgenosse. Je nach Situation wird nach einer zufriedenstellenden sowie beruhigenden Lösung gesucht. Die meisten werden in einer Form der Hundeabwehr fündig.

Aktuelle Hundeabwehr Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
PetsN'all Hundeschreck - Ultraschall Hundeabwehr und Hundetrainer - mit integrierter LCD Taschenlampe
  • ZUVERLÄSSIGE ABWEHR: Der PetsN'all Hundeschreck wehrt mit Knopfdruck abgegeben Ultraschallfrequenzen zuverlässig und schmerzfrei aggressive Hunde ab.
  • KLEIN UND PRAKTISCH: Dank seiner handlichen Größe passt unser Ultraschall Hundetrainer in jede Hand- und Hosentasche und kann ganz einfach überall hin mitgenommen werden.
  • GROSSE REICHWEITE: Mit einem Wirkungsradius von 15 Metern können Sie sich auch in großer Distanz angsteinflößende Hunde schnell vom Hals halten.
  • GRATIS LED LEUCHTE: Die integrierte LED Leuchte sorgt für zusätzliche Sicherheit auf Ihrem Heimweg. Leuchten Sie dunkle Wege auch bei einbrechender Dunkelheit aus.
  • HUNDETRAINER: Neben der Ultraschallfunkion lässt sich das Gerät auch in den Trainingsmodus umschalten. Hierbei helfen Hochfrequenztöne Ihrem Hund störendes Bellen und störende Angewohnheiten abzugewöhnen. Der Hundeschreck lässt sich damit auch zur Erziehung der eigenen Hunde anwenden.
Bestseller Nr. 2
Gardigo Solar Tiervertreiber wetterfest Ultraschall | Tierabwehr Hundeschreck, Katzenschreck und Marderschreck | Batteriebetriebener Waschbärvertreiber inkl. Erdspieß zum Aufstellen
327 Bewertungen
Gardigo Solar Tiervertreiber wetterfest Ultraschall | Tierabwehr Hundeschreck, Katzenschreck und Marderschreck | Batteriebetriebener Waschbärvertreiber inkl. Erdspieß zum Aufstellen
  • ✅ VIELSEITIGE NUTZUNGSMÖGLICHKEITEN: Der Frequenzbereich unseres Ultraschall-Tiervertreibers ist individuell einstellbar um frühzeitig Hunde, Katzen, Marder, Waschbären, Mäuse, Vögel, Füchse etc. abzuwehren, noch bevor sie sich einnisten.
  • ✅ INTELLIGENTES BEWEGUNGSMELDER-SYSTEM: Der integrierte Bewegungsmelder erfasst herumstreunende Tiere in einem Winkel von 110° und mit einer Reichweite von 8 m.
  • ✅ EINZIGARTIGE QUALITÄT: Der Tiervertreiber sendet je nach Einstellung für den Menschen unhörbare, hochfrequente Töne unterschiedlicher Höhe aus, die störend auf Tiere wirken, welche den Wirkungsbereich des Geräts dauerhaft meiden werden. Ein zusätzliches LED-Blitzlicht, verstärkt die Abwehrwirkung vor allem bei Dunkelheit.
  • ✅ WETTERFEST UND SOLARBETRIEBENER TIERSCHRECK: Kann dank der mitgelieferten Akkus bei jedem Wetter draußen eingesetzt werden.
  • ✅ DEUTSCHER SERVICE | DEUTSCHER HERSTELLER: Unser Firmensitz mit Vertrieb und Support sind in Deutschland. Im Garantie- oder Gewährleistungsfall sind sie damit immer auf der sicheren Seite. Wir stehen zu 100% hinter unseren Produkten.
Bestseller Nr. 3
DAZER Hundeabwehr Made USA Anti-Bell Dazzer
69 Bewertungen
DAZER Hundeabwehr Made USA Anti-Bell Dazzer
  • Grösse: 115 x 55 x 30mm mit Gürtelclip Batterie (9V Blockbatterie) inklusive!
  • verbesserte Ausführung: Reichweite im Freien: ca. 7 Meter
  • das zur Zeit effektivste Gerät am Markt: Made in USA
  • Auch zur Erziehung geeignet! Sie erreichen mit dem Signal auch eine Veränderung im unerwünschten Verhalten beim Tier
Bestseller Nr. 4
Piexon Tierabwehrgerät Guardian Angel I, grau, 200052
10 Bewertungen
Piexon Tierabwehrgerät Guardian Angel I, grau, 200052
  • Handliches Tierabwehrgerät
  • Erwerben und Führen ohne Bewilligung!
  • Reichweite 4,5 - 5,5 Meter / Strahlgeschwindigkeit 40 m/s (145 km/h)
  • Maße: 110 x 70 x 23 mm / Gewicht: 60 g / Einsatztemperatur: -20°C bis +80°C
  • In Deutschland nur zur Tierabwehr zugelassen
Bestseller Nr. 5
NEUDORFF Hunde-Schreck 300 g
17 Bewertungen
NEUDORFF Hunde-Schreck 300 g
  • anwendungsfertiges Fernhaltemittel gegen Hunde
  • Duftstoffen, wie sie auch in der Natur vorkommen
  • Hunde-Schreck zielt auf den empfindlichen Geruchssinn der Hunde
  • gibt Schutz für 3-4 Wochen, je nach Witterung
  • 300 g sind ausreichend für 30 lfd. Meter

Der Hund – Eine Gefahr oder nur ein ungebetener Gast?

Es gibt im Wesentlichen zwei unterschiedliche Gründe für eine Hundeabwehr. Für die einen ist es die Angst vor dem Hund. Für die anderen dient die Hundeabwehr zum Schutz des Grundstückes bzw. des Hauses. Doch die Gemeinsamkeit bleibt bestehen: Der Hund soll klar abgeschreckt werden.

Unter einer Hundeabwehr werden unterschiedliche Hilfsmittel verstanden. Diese können in Form von Sprays (z. B. mit Pfeffer oder Tränengas), Signal- und oder Ultraschallgeräten erhältlich sein. Eines haben jedoch alle gemeinsam: Sie sind dafür da, Hunde abzuschrecken.

Die Arten der Hundeabwehr im Detail

Wer den Hund mit Ultraschallwellen abwehren möchte, hat meist ein kleines Gerät bei sich. Dieses Gerät versendet auf Knopfdruck einen Ultraschallton. Für den Menschen ist dieser selten hörbar. Für den Hund befindet sich der Ton jedoch auf einer so hohen Frequenz, dass dieser als störend empfunden wird.

Aerosol-Pistolen sind in der Regel mit einem Pfeffergemisch ausgestattet. Der Wirkstoff Oleoresin Capsicum stammt aus der Frucht der Chilipflanzen. Oleoresin Capsicum besitzt keine ätzende Wirkung, reizt dennoch Haut, Nase und Atmungsorgane. Daher sollte diese meist in Richtung Kopf gezielt werden.

Auch das Tränengas findet bei der Hundeabwehr seinen Einsatz. Es beinhaltet ein Reizstoffgemisch aus den Stoffen CS und CN. Durch das Drücken des Spühkopfes verteilt sich ein breiter Sprühnebel, der bis zu 5 Meter weit reichen kann.

Ebenfalls lassen sich manche Hundepfeifen zur Hundeabwehr einsetzten. Diese lassen sich so einstellen, dass ein für den Hund unangenehmer Ultraschallton entsteht.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Worauf beim Kauf der Hundeabwehr zu achten ist kommt auf das jeweilige Produkt an. Allgemein lassen sich jedoch folgende Kriterien zugrunde legen:

  • Altersbeschränkung: Manche Produkte zur Hundeabwehr sind mit einem Mindestalter verbunden. Dies ist häufig in Verbindung mit Wirkstoffen wie zum Beispiel Tränengas der Fall. Folglich dürfen manche Produkte nicht von jungen Menschen verwendet werden.
  • Reichweite: Die einzelnen Modelle haben unterschiedliche Reichweiten, in denen sie funktionieren. Es sollte im Vorfeld klar sein, wie nah der Hund kommen darf.
  • Witterung: Wird eine Variante der Hundeabwehr verwendet, die auf Sprühbasis funktionieren, sollte dabei an den Wind gedacht werden. Durch plötzliche Winddrehungen kann es passieren, dass die gewünschte Dosis nicht den Hund erreicht.
  • Dosierung: Je nach Modell kann es vorkommen, dass unterschiedliche Dosierungen des Wirkstoffes vorhanden ist. Hier sollte klar sein, ob lediglich kleinere Hunde abgeschreckt werden soll oder auch die größeren.
  • Panikverschluss: Manche Sprays besitzen einen sogenannten Panikverschluss. Dieser wird meist an Sprühflaschen mit geringer Inhaltsmenge angebracht. Der Panikverschluss trägt dafür die Sorge, dass während des Transports zum Beispiel in der Handtasche der Behälter nicht versehentlich ausgelöst wird. Zudem ermöglicht dieser Verschluss eine intuitive Verteidigung.

Wichtiger Hinweis!

Rechtlich gesehen ist die Hundeabwehr ausschließlich zur eigenen Verteidigung erlaubt. Werden Hilfsmittel auf Pfeffer- oder Tränengasbasis verwendet, ohne dass eine Notsituation vorherrscht, können empfindliche Strafen entstehen.

Letzte Aktualisierung am 23.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API