Skip to main content

Hundehalstuch

Schon lange hat sich die Bedeutung des Hundes in unserer Gesellschaft verändert. Er wohnt nicht mehr außerhalb des Hauses in seiner Hundehütte und bewacht den Besitz. Heutige Haushunde liegen wohl eher auf der Couch und leisten ihrem Frauchen oder Herrchen beim Fernsehabend Gesellschaft. Anders als in früheren Zeiten sind sie heute auch stetige Begleiter, die nicht nur beim Spaziergang, sondern auch beim Sport und beim Lokalbesuch an der Seite des Halters sind. Was sich ebenso verändert hat, ist die Tatsache, dass der Hund heute seine eigenen Accessoires besitzt. Neben der hübschen Futterschüssel müssen es auch farblich abgestimmtes Geschirr und Leine sein. Tragetasche, Hundepullover und Regenmantel ergänzen die Habseligkeiten des Vierbeiners. Über Sinn und Unsinn darf hier gerne diskutiert werden. Fakt ist jedoch, dass einige dieser Accessoires durchaus auch Sinn machen können.

Aktuelle Hundehalstuch Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
MagiDeal Vintage Hundehalstuch Dreieckstuch Hunde Halsband Bandana Katzenhalsband Tuch aus 100% Baumwolle - Gray, S
5 Bewertungen
MagiDeal Vintage Hundehalstuch Dreieckstuch Hunde Halsband Bandana Katzenhalsband Tuch aus 100% Baumwolle - Gray, S
  • Die Verwendung hochwertiger Baumwolle und Gestaltung Mode.
  • Dieser Speicheltuch kann helfen, Ihren Welpen um den Hals sauber zu halten.
  • Es kann auch als eine schöne Dekoration benutzt werden.
  • Ihr Haustier würde es sehr gerne!
  • Dehnbare Länge für kleine Welpen und Katzen.
SaleBestseller Nr. 2
Nobby Halsband mit Tuch, rot, Länge 35 cm
47 Bewertungen
Nobby Halsband mit Tuch, rot, Länge 35 cm
  • rot
  • Halsband aus Leder
  • mit modischem Halstuch
Bestseller Nr. 3
Hunde Dreiecks Halstuch (Fb: rosa) Name des Hundes
16 Bewertungen
Hunde Dreiecks Halstuch (Fb: rosa) Name des Hundes
  • Wunderschönes Hundehalstuch zum Binden
  • Material: 210 g/qm, 92 % Baumwolle, 8 % Lycra, Single Jersey, doppelt gelegt
  • Größe: 55 x 18 cm
  • Das Halstuch ist zum Binden und kann somit optimal auf den Halsumfang des Tieres abgepasst werden. So passt es sowohl kleinen als auch großen Hunden
  • Der Druck ist sehr hochwertig und waschbar bis 40 Grad. Er dehnt sich mit dem Material mit. Somit ist ein Zerreissen des Druckes nicht möglich / optimale Farbbrillanz und Haltbarkeit / Kein Auswaschen oder Ausbleichen möglich
Bestseller Nr. 4
Hundehalstuch mit Wunschname Gr. S --- Wunschangaben separat als Mail …
30 Bewertungen
Hundehalstuch mit Wunschname Gr. S --- Wunschangaben separat als Mail …
  • Hundehalstuch mit Name
  • Halsumfang: 30-45cm
  • Hundehalstuch
  • Halsband mit Name
  • mit Name
Bestseller Nr. 5
Vintage Hundehalstuch Dreieckstuch Hunde Halsband Katzenhalsband Haustier Tuch Rot/Gruen/Blau/Pink
3 Bewertungen
Vintage Hundehalstuch Dreieckstuch Hunde Halsband Katzenhalsband Haustier Tuch Rot/Gruen/Blau/Pink
  • Modische Textil Bandana Halsbaender,Geeignet fuer den taeglichen Gebrauch oder besondere Anlaesse
  • S: Halsumfang: ca. 20-32cm, Breite: 1 cm, Dreieck: 9 x 14 cm
  • L: Halsumfang:ca. 24-37cm , Breite: 2 cm, Dreieck: 14 x 23 cm
  • 4 Farben zur Auswahl: Rot/Pink/Gruen/Blau
  • Lieferumfang: 1 x verstellbarer Hunde Bandanas

Ein praktisches Accessoire

Eines dieser Accessoires ist das Hundehalstuch. Nun mag man hier wohl geteilter Ansicht sein. Wozu braucht mein Hund ein Halstuch? Das Halstuch ist nicht nur chic, es kann den empfindlichen Hals vor großer Kälte schützen und es kann vor allem als Kommunikationsmittel dienen. Wer seinen Hund mit einem netten Tuch schmücken möchte, der findet im Fachhandel eine große Vielfalt an unterschiedlichsten Modellen. Klassisch ist das Hundehalstuch zum Knoten. Dabei handelt es sich um ein Dreieck, dessen lange Seite um den Hals des Hundes gelegt wird, um es dann zu verknoten. Diese Tücher sind häufig beidseitig verwendbar. Ein anderes Modell ist das Halstuch mit Druckknopf. Bei diesem Stück wird das Tuch nicht geknotet, sondern mithilfe eines Druckknopfes festgemacht.

Kreative Modelle

Ähnlich verhält es sich auch mit dem Tuch mit Klettverschluss. Eine Spezialausführung ist das Tuch mit Tunnel. Durch den Tunnel kann ein Halsband gezogen werden und schon ist der Hund mit einem netten Accessoire adrett „gekleidet“. Es gibt aber auch schon spezielle Halsbänder mit Tuch. Eine eher neue Angelegenheit ist der Hunde-Loop. Er ist trendy und cool. Dabei handelt es sich um einen modischen Hingucker, der den Hund an kühlen Tagen wärmt. Wird der Loop in kaltes Wasser getaucht, kann er im Sommer sogar für Kühlung sorgen. Im Handel sind alle Varianten in vielen Farben und aus zahlreichen Materialien erhältlich. Aber auch das ganz persönliche und individuelle Stück kann ganz leicht selbst gestaltet werden. Wer ein wenig mit Nadeln umgehen kann, kann ein Hundehalstuch auch stricken oder häkeln. Das macht sich besonders nett im Trachtenlook. Hundehalstücher sind aber nicht nur auf der Wiesn ein tolles Accessoire, sondern sind auch im Karneval, zu Weihnachten oder zu anderen Anlässen ein ganz besonderer Schmuck.

Das personalisierte Tuch

Damit das Hundehalstuch noch ein wenig persönlicher wird, kann es mit dem Namen des Hundes bestickt oder bedruckt werden. Neben dem Namen kann dann aber auch gleich eine Kontakttelefonnummer aufgebracht werden. In diesem Fall wird aus dem putzigen Accessoire ein sinnvolles Extra, falls der Hund einmal ausreißen sollte. Der Finder des Tieres weiß dann den Namen und kann sofort den Halter informieren. Druck und Stickerei können aber auch zu Werbezwecken verwendet werden. So erhalten Kunden von Tierkliniken, Tierpensionen oder auch Tiertrainern heute gerne ein mit dem Logo des Unternehmens versehenes Halstuch als Geschenk. Das kleine Goodie macht dem Tierhalter Freude und erinnert gleichzeitig an das Unternehmen.

Kommunikation per Hundehalstuch

Ein Hundehalstuch kann aber auch der Kommunikation dienen, um anderen Hundebesitzern etwas mitzuteilen. Dies ist etwa wichtig bei Blindenhunden, Therapie- und Assistenzhunden, aber auch Angsthunden, Hunden aus dem Tierschutz, bei läufigen Hündinnen oder kranken Hunden. Gerade bei Blindenhunden, Assistenzhunden oder Therapiehunden kann ein entsprechendes Halstuch Sinn machen. Diese Hunde müssen streng auf ihren Menschen konzentriert sein. Im alltäglichen Leben gibt es unheimlich viele Ablenkungen, die der Hund mehr oder weniger ignorieren oder meistern muss. Für diese Hunde und dessen Menschen kann es Stress bedeuten, wenn sie gestreichelt oder bekuschelt werden. Ein Halstuch mit der Aufschrift „Hund im Dienst – Bitte nicht streicheln“ zeigt allen Menschen, dass dieser Hund bei der Arbeit ist und keine Ablenkungen gebrauchen kann. Das ist nicht nur für den Hund von großer Wichtigkeit, sondern auch für den Menschen, der auf die Hilfe seines Tieres angewiesen ist.

Gulahund – Gelber Hund

Aus Schweden und Australien kommt eine besonders gute und nachahmenswerte Idee. „Gulahund“ oder „Gelber Hund“ wurde zum Schutz von sensiblen Hunden ins Leben gerufen. Leider ist die Initiative noch viel zu wenig bekannt und sollte daher von Hundehaltern unbedingt forciert werden. Eine gelbe Schleife oder eben ein gelbes Halstuch soll anderen Hundehaltern schon von Weitem signalisieren, dass der Hund Freiraum benötigt und keinen Kontakt zu anderen Hunden möchte oder haben sollte. Gerade ängstliche Hunde haben ein massives Problem damit, wenn ein spielwütiger Vierbeiner auf sie zugerannt kommt. Leider sind viele Hundehalter hier ziemlich uneinsichtig und der Satz „er will doch nur spielen“ wird beinahe zum Albtraum jener Hundehalter, deren Tiere einfach ihre Ruhe haben wollen. Diese Aktion hat den Grundgedanken, jedem Hund aber auch den Menschen den verdienten Respekt und die Distanz entgegenzubringen.

Missverständnisse vermeiden

Das gelbe Halstuch macht auch bei alten oder kranken Hunden Sinn und kann auch bei behinderten Hunden als Warnung helfen. Gerade blinden oder tauben Hunden darf man sich nur mit Vorsicht nähern. Sie müssen sich erst darauf einstellen können, wer in ihre Nähe kommt. Bei Hunden ist die Körpersprache sehr wichtig. Ein blinder Hund kann dementsprechend nicht auf diese wichtigen Signale reagieren. Nähert man sich daher ungefragt mit seinem Hund einem behinderten Hund, kann dies zu Missverständnissen zwischen den Tieren sorgen. Dasselbe gilt auch für körperlich behinderte Hunde. Ein rasches Zulaufen oder Anspringen kommt bei diesen Hunden zumeist gar nicht gut an und so können diese Tiere sich rasch bedrängt fühlen und entsprechend ungehalten reagieren. Ein gelbes Halstuch und dessen Beachtung können unangenehme Situationen vermeiden.

Das richtige Material wählen

Ganz egal, zu welchem Zweck ein Hundehalstuch verwendet wird, es sollte aus hochwertigem Material bestehen. Idealerweise wird Baumwolle verwendet. Dieses Material ist beständig und waschbar. Kunstfasern sind für den Hund nicht ideal. Bei der Verwendung des Hundehalstuches muss darauf geachtet werden, dass der Hund immer beaufsichtigt ist, solange er es trägt. Hat man das Tier nicht im Blick, wenn es tobt und spielt, sollte das Tuch sicherheitshalber abgelegt werden. Der Hund könnte an Ästen hängen bleiben und sich verletzen oder gar strangulieren. Bei Tüchern mit Klettverschluss oder Druckknöpfen, oder Tüchern, die am Halsband angebracht sind, ist diese Gefahr kaum gegeben. Bei geknoteten Tüchern ist das Risiko jedoch hoch. Bleibt der Hund hängen, so zieht sich der Knoten meist zusammen und bildet eine gefährliche Fessel. Genau das sollte vermieden werden.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API