Skip to main content

Der Hundekamm – Mehr als nur Fellpflege!

Ein gepflegter Hund ist ein glücklicher Hund. So heißt es in den meisten Ratgebern rund um die Fellpflege des tierischen Begleiters. Natürlich sieht das gepflegte Fell des Hundes schön aus. Doch das kämmen des Fells wirkt sich auch positiv auf die Gesundheit des Vierbeiners und die Bindung zwischen Tier und Halter aus. Dabei gibt es nicht nur zahlreiche Ratgeber zur richtigen Fellpflege, es gibt auch zahlreiche Modelle an Hundekämme auf dem Markt. Den Überblick zu behalten fällt vielen Hundebesitzern schwer.

Aktuelle Hundekamm Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
FURminator deShedding Hunde-Pflegewerkzeug zur Fellpflege – Hundebürste in Größe L zur gründlichen Entfernung von Unterwolle und losen Haaren - für kurzhaarige Hunde
1.020 Bewertungen
FURminator deShedding Hunde-Pflegewerkzeug zur Fellpflege – Hundebürste in Größe L zur gründlichen Entfernung von Unterwolle und losen Haaren - für kurzhaarige Hunde
  • Für kurzhaarige Hunde von 23-41 kg
  • Kantenlänge 10,2 cm für eine Felllänge von weniger als 5 cm
  • Die deShedding-Edelstahlkante dringt tief in das kurze Deckfell des Hundes ein und entfernt schonend Unterwolle und lose Haare
  • Verringert das Haaren um bis zu 90 % - besser als herkömmliche Bürsten und Kämme
  • Von Tierärzten und Groomern verwendet und empfohlen
Bestseller Nr. 2
Fellpflege Kamm, HanDingSM 19 cm Edelstahl Pflege tool-removes Verfilzungen, Knoten, lose Fell Schmutz
2 Bewertungen
Fellpflege Kamm, HanDingSM 19 cm Edelstahl Pflege tool-removes Verfilzungen, Knoten, lose Fell Schmutz
  • 1. Der Kamm mit breiten und schmalen gerundeten Zähnen, wird es perfekt für das Entfernen von verfilzten, Knoten, lose Pelz und Schmutz ohne Kratzen der Haut zu arbeiten
  • 2. Finish Kamm haben 2 Stück Größe: mittel-19 × 3,7 cm, klein-19 × 2,8 cm, perfekte Größe für alle Teile von Haustieren
  • 3.Ideal Größe für irgendein Haustier. Pet Kamm, geeignet für alle Tierhaare
  • 4. Aus hochwertigem und poliertem Edelstahl gefertigt, robust und du wirst es lieben und es seit vielen Jahren verwenden
  • 5.Kamm Tierhaare mühelos, leicht zu tragen
Bestseller Nr. 3
Trixie 23771 Fell-Entwirrer, rotierende Zinken, Hund/Katze, 22 cm
109 Bewertungen
Trixie 23771 Fell-Entwirrer, rotierende Zinken, Hund/Katze, 22 cm
  • Feine Zähne.
  • abgerundete Zinken zur schonenden Fellpflege.
  • zur Pflege des Deckhaars und der Unterwolle.
  • Kunststoffgriff mit rutschfester Gummieinlage.
Bestseller Nr. 4
Pudel Holzkamm
3 Bewertungen
Pudel Holzkamm
  • 18 Zähne
  • 3,5 cm lange Zinken
  • Gesamtlänge: 22 cm
SaleBestseller Nr. 5
Hundekamm/Katzenkamm von BELISY – perfekte Fellpflege für Hund & Katze – Unterwolle & Verfilzungen kinderleicht entfernen – Doppelseitig - Hundebürste – Katzenbürste – Fellbürste – für Mittleres & Langhaar – Unterfellbürste – Fellkamm – inkl. wichtiger Fell-Pflege Tipps für Dein Tier
64 Bewertungen
Hundekamm/Katzenkamm von BELISY – perfekte Fellpflege für Hund & Katze – Unterwolle & Verfilzungen kinderleicht entfernen – Doppelseitig - Hundebürste – Katzenbürste – Fellbürste – für Mittleres & Langhaar – Unterfellbürste – Fellkamm – inkl. wichtiger Fell-Pflege Tipps für Dein Tier
  • ENDLICH WENIGER HAARE IN DER WOHNUNG - Mit dem unglaublich praktischem Tierkamm von BELISY kannst Du Deinen Hund oder Deine Katze endlich von toten oder losen Haaren befreien. Befreie Deine Wohnung von Katzenhaaren oder Hundehaaren!
  • FELLPFLEGEKAMM FÜR EIN GLÄNZENDES FELL - Bringe das Fell Deines Lieblings endlich wieder zum Strahlen! Die beiden Seiten des Kammes sorgen für eine optimale Pflege für mittleres und langes Fell.
  • VERFILZUNGEN SIND GESCHICHTE - Dein Haustier hat nervige Verfilzungen im Fell? Gar kein Problem. Mit dem BELISY Tierkamm kannst Du diese blitzschnell entfernen und das Wohlbefinden Deines Lieblings erhöhen.
  • FELLPFLEGE EINFACH GEMACHT - Der Kamm wurde bewusst besonders leicht und ergonomisch entwickelt. Dadurch ist die Fell Pflege für Tier und Mensch besonders komfortabel und angenehm.
  • AKTUELLES SONDERANGEBOT: Kaufe 2 BELISY Produkte & spare 10% mit dem Code BELISY10 - Kaufe 3 BELISY Produkte & spare 15% mit dem Code BELISY15 - Kaufe 4 oder mehr BELISY Produkte & spare 20% mit dem Code BELISY20 - Jetzt bestellen und SPAREN!🐶🐱

Unterschiedliche Fellarten – Unterschiedliche Hundekämme

Ob lang, kurz, dicht, dünn, zottelig – jedes Fell hat seine eigenen Bedürfnisse und muss gepflegt werden. Aber warum muss das Fell nun gepflegt werden? Die Natur hat dies doch ursprünglich nicht vorgesehen?! Dies ist nur bedingt richtig. Bei wild bzw. frei lebenden Hunden und dem Urahnen des Hundes, dem Wolf, hat die Fellpflege nicht dieselbe Bedeutung wie für den treuen Begleiter der mit im Haus lebt. Durch die Züchtung des Hundes hat sich die Struktur des Fells und der Haut verändert, wodurch das regelmäßige Kämmen notwendig wird. Dabei ist längeres Fell bzw. dichtere Unterwolle deutlich pflegeintensiver als bei kurzem Fell bzw. dünner Unterwolle.

Mit einem Kamm werden Staub- und Schmutzpartikel aus dem Deckhaar entfernt. Lose Haare werden beim kämmen ebenfalls entfernt, sowie kleinere Verknotungen und Verfilzungen gelöst. Doch der Kamm ist auch zu mehr nützlich. Das Fell lässt sich leichter nach Parasiten wie Zecken, Flöhe und Co untersuchen. Gleichzeitig wird die Haut des Hundes massiert, was wiederum die Durchblutung anregt sowie die Produktion der Glückshormone wird gesteigert. Als ob dies alles nicht reicht wird die Bindung zwischen Hund und Halter gestärkt.

Für jedes Fell den richtigen Kamm

Wichtig für die Fellpflege ist der richtige Kamm. Grundsätzlich ist es wichtig, beim kämmen nicht die Haut zu verletzten. Daher haben die meisten Modelle abgerundete Zinken oder sind mit Gumminoppen besetzt.

Unter dem Begriff Hundekamm werden gerne verschiedene Arten zusammengefasst. Dabei findet jede Art von Kamm seinen speziellen Einsatzzweck.

Der Hundekamm an sich ist in zahlreichen Variationen erhältlich. Lange, Kurze, breite Zahnung schmale Zahnung. Je nach Ausführung lässt sich nur das Deckhaar, nur die Unterwolle oder beides zusammen kämmen.

Der Furminator ist in erster Linie für die Zeit des Fellwechsels gedacht. Mit dieser Art Kamm lässt sich die Unterwolle leichter aus dem Fell holen, wodurch der Fellwechsel schneller abgeschlossen wird. Kleine Filzknoten und Kletten lassen sich ebenfalls mit dem Furminator entfernen.

Der Entfilzungskamm ist oftmals die Rettung bevor zur Schere gegriffen werden muss. Insbesondere dann, wenn der Hund einen Hang zu verfilztem Fell hat. Besonders häufig ist dies bei Hunden mit mittellangen bis langen Haaren der Fall. Das Geheimnis des Entfilzungskammes liegt in den einzelnen, wellenförmig geschliffenen Klingen. Ziel ist es, die betroffenen Stellen sanft zu beseitigen um ein gesundes nachwachsen der Haare gewährleisten zu können. Gleichzeitig wird so das Einnisten von Parasiten vermieden.

Die Floh-, Läuse- und Staubkämme sind besonders eng gezahnt. Der Sinn besteht darin, auch die kleinsten Parasiten, deren Eier und Kot sowie Staub mithilfe der Zinken entfernen zu können. Bei kurzhaarigen Hunden lässt sich diese Art von Hundekamm leicht verwenden. Bei langhaarigen Hunden ist es empfehlenswert, dass Fell vorher mit einem breiter gezinkterem Kamm zu kämmen.

Der Entwirrungskamm ist für Hunde gedacht, deren Fell sich gerne verwirrt. Durch das Verwirren der Haare entstehen gerne Verknotungen und Verfilzungen. Häufig betroffen sind Hunde mit mittellangem bis langem Fell. Das Besondere am Entwirrungskamm ist, dass sich dieser leicht durch das Fell gleiten lässt. Denn die Zinken sind in der Griffleiste so angebracht worden, dass sie sich bei den Kämmbewegungen drehen.

Trotz zahlreicher Felltypen und Kammmodelle liegen die gleichen Kriterien bei der Wahl des richtigen Kammes zugrunde.

  • Länge der Zahnung: Für langhaarige Hunde sollte ein Kamm mit einer langen Zahnung gewählt werden. Für kurzhaarige Hunde empfiehlt es sich einen Kamm mit einer kurzen Zahnung zu wählen. Ebenso sollte darauf geachtet werden, dass die Zahnung keine scharfen Kanten aufweist, mit denen der Hund verletzt werden könnte.
  • Abstand der Zahnung: Für dickes, krauses oder volumenreiches Fell wird eine breite Zahnung benötigt. Für Hunde mit dünnem Fell ist eine schmale Zahnung empfehlenswert.
  • Stabilität: Der Kamm sollte in sich stabil sein. Wackelt dieser, muss die Kammbewegung öfters durchgeführt werden. Permanentes zippen ist die Folge. Für den Hund eine Tortur.
  • Ebenso sollte der Hundekamm „aus einem Guss“ bestehen. Das heißt, auf nahtlose Übergänge sind zu achten. Schweißnähte und Kanten bilden ein Verletzungsrisiko für den Hund.

Sollte unklar sein, welche Art von Kamm die Beste für den Hund ist, sollte der Hundefriseur bzw. Tierarzt des Vertrauens befragt werden.

Letzte Aktualisierung am 18.07.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API