Skip to main content

Hundeklappe – lohnt sie sich wirklich bei jedem Hund?

Wer nach einer Hundeklappe sucht, der wird schnell feststellen, dass es hier auf dem Markt eine Vielzahl an verschiedenen Modellen und Möglichkeiten gibt. Bleibt nun die Frage, ob es wirklich immer sinnvoll ist, sich eine Hundeklappe für den eigenen Vierbeiner anzuschaffen. Immerhin ist der Einbau nicht ganz ohne. Schauen wir uns doch zunächst einmal an, was eine solche Hundeklappe überhaupt für einen Sinn hat. Ähnlich wie es bei einer Katzenklappe der Fall ist, soll eine Hundeklappe dem Hund also die Freiheit geben, zu kommen und zu gehen, wie es ihm beliebt. Doch macht das überhaupt Sinn? In manchen Fällen mag eine derartige Anschaffung sicherlich sinnvoll sein. Beispielsweise dann, wenn der Besitzer weiß, dass er hier und da vielleicht aus beruflichen Gründen über einen längeren Zeitraum hinweg abwesend ist und kein akzeptabler Hundesitter oder Nachbar verfügbar ist. Dagegen ist es in den meisten Fällen jedoch so, dass die Anschaffung einer Klappe für den Hund nur bedingt Sinn macht und manchmal ist dieses Vorhaben auch gar nicht durchführbar.

Aktuelle Hundeklappen Bestseller

SaleBestseller Nr. 1
PetSafe Haustierklappe, Staywell Katzenklappe Hundeklappe, S M L XL, Aluminium Rahmen, 2 Verschlussoptionen, robust, Magnetverschluss, groß L 50,2 x 32,9cm, Schäferhund, Retriever, Labrador, max. 45kg
317 Bewertungen
PetSafe Haustierklappe, Staywell Katzenklappe Hundeklappe, S M L XL, Aluminium Rahmen, 2 Verschlussoptionen, robust, Magnetverschluss, groß L 50,2 x 32,9cm, Schäferhund, Retriever, Labrador, max. 45kg
  • EINFACHE INSTALLATION Diese Haustierklappe von PetSafe ist für Ziegelwände, Holztüren, Türen aus PVC, uPVC und Metall geeignet und kann in Türen und Wände mit einer Dicke von 0,95 - 5 cm eingebaut werden.
  • SICHER UND WETTERFEST Diese PetSafe Haustiertüre beinhaltet eine Verschlussplatte wodurch Sie die Klappe sicher verschließen können; der strapazierfähige Aluminium Rahmen und der Magnetstreifen an der Unterseite der Klappe schützen vor Wind, Regen, Schnee und Kälte
  • Maße: 348 mm x 225 mm
  • MEHR FREIHEIT UND BEWEGUNG Durch diese Haustierklappe hat Ihr Haustier Zugang zu ausgewählten Bereichen und kann sich innerhalb dieser frei bewegen
  • INKLUSIVE GARANTIE Dieses PetSafe Produkt beinhaltet eine 3 Jahres Garantie.
SaleBestseller Nr. 2
PetSafe Haustierklappe, Staywell Katzenklappe Hundeklappe, S M L XL, Aluminium Rahmen, 2Verschlussoptionen, robust, Magnetverschluss,  XL 69,26 x 41,7cm,große Hunde max. 100kg, Deutsche Dogge
317 Bewertungen
PetSafe Haustierklappe, Staywell Katzenklappe Hundeklappe, S M L XL, Aluminium Rahmen, 2Verschlussoptionen, robust, Magnetverschluss, XL 69,26 x 41,7cm,große Hunde max. 100kg, Deutsche Dogge
  • EINFACHE INSTALLATION Diese Haustierklappe von PetSafe ist für Ziegelwände, Holztüren, Türen aus PVC, uPVC und Metall geeignet und kann in Türen und Wände mit einer Dicke von 0,95 - 5 cm eingebaut werden.
  • SICHER UND WETTERFEST Diese PetSafe Haustiertüre beinhaltet eine Verschlussplatte wodurch Sie die Klappe sicher verschließen können; der strapazierfähige Aluminium Rahmen und der Magnetstreifen an der Unterseite der Klappe schützen vor Wind, Regen, Schnee und Kälte
  • MAßE Die Maße der PetSafe Freilauftüre betragen: 40 x 27,7 cm Gesamtgröße; 34,8 x 22,5 cm Ausschnitts Größe; maximale Schulterbreite 20,9 cm
  • MEHR FREIHEIT UND BEWEGUNG Durch diese Haustierklappe hat Ihr Haustier Zugang zu ausgewählten Bereichen und kann sich innerhalb dieser frei bewegen
  • INKLUSIVE GARANTIE Dieses PetSafe Produkt beinhaltet eine 3 Jahres Garantie.
SaleBestseller Nr. 3
PetSafe Hundeklappe L, Staywell Original Haustierklappe, Freilauftür weiß, 2 Verschlussoptionen, Teleskoprahmen, wetterresistent, einfache Installation, 45,6x38,6cm, in 3 Farben und Größen erhältlich
127 Bewertungen
PetSafe Hundeklappe L, Staywell Original Haustierklappe, Freilauftür weiß, 2 Verschlussoptionen, Teleskoprahmen, wetterresistent, einfache Installation, 45,6x38,6cm, in 3 Farben und Größen erhältlich
  • EINFACHE INSTALLATION Diese Katzenklappe von PetSafe kann in nur drei einfachen Installationsschritten eingebaut werden. Zudem ist sie für Holztüren, Türen aus PVC, uPVC und Metall, sowie Ziegelwände geeignet.
  • WETTERFEST und SICHER Durch den Isolier- Rahmen, der vor der Klappe angebracht ist und den Magnetverschluss an der Unterseite der Klappe, ist diese Katzentüre windundurchlässig und ist durch die 2 Verschlussarten sicher.
  • MAẞE Die Maße der PetSafe Freilauftüre betragen:45,6 x 38,8 cm; maximale Schulterbreite 29 cm. Sie ist für große Hunde bis zu 45 kg geeignet.
  • MEHR FREIHEIT UND BEWEGUNG Durch diese Haustierklappe hat Ihr Haustier Zugang zu ausgewählten Bereichen und kann sich innerhalb dieser frei bewegen.
  • INKLUSIVE GARANTIE Dieses PetSafe Produkt beinhaltet eine 3 Jahres Garantie.
SaleBestseller Nr. 4
PetSafe Haustierklappe, Staywell Katzenklappe Hundeklappe, S M L XL, Aluminium Rahmen, 2 Verschlussoptionen, robust,leise, Magnetverschluss, Medium 40 x 27,7 cm, Border Collies,Spaniel max. 18kg
317 Bewertungen
PetSafe Haustierklappe, Staywell Katzenklappe Hundeklappe, S M L XL, Aluminium Rahmen, 2 Verschlussoptionen, robust,leise, Magnetverschluss, Medium 40 x 27,7 cm, Border Collies,Spaniel max. 18kg
  • EINFACHE INSTALLATION Diese Haustierklappe von PetSafe ist für Ziegelwände, Holztüren, Türen aus PVC, uPVC und Metall geeignet und kann in Türen und Wände mit einer Dicke von 0,95 - 5 cm eingebaut werden.
  • SICHER UND WETTERFEST Diese PetSafe Haustiertüre beinhaltet eine Verschlussplatte wodurch Sie die Klappe sicher verschließen können; der strapazierfähige Aluminium Rahmen und der Magnetstreifen an der Unterseite der Klappe schützen vor Wind, Regen, Schnee und Kälte
  • MAßE Die Maße der PetSafe Freilauftüre betragen: 40 x 27,7 cm Gesamtgröße; 34,8 x 22,5 cm Ausschnitts Größe; maximale Schulterbreite 20,9 cm
  • MEHR FREIHEIT UND BEWEGUNG Durch diese Haustierklappe hat Ihr Haustier Zugang zu ausgewählten Bereichen und kann sich innerhalb dieser frei bewegen
  • INKLUSIVE GARANTIE Dieses PetSafe Produkt beinhaltet eine 3 Jahres Garantie.
Bestseller Nr. 5
PC11S-Pro Isolierte Haustierklappe für Hunde und Katzen mit Doppelverglasung für Holz, Metall, Kunststoff
6 Bewertungen
PC11S-Pro Isolierte Haustierklappe für Hunde und Katzen mit Doppelverglasung für Holz, Metall, Kunststoff
  • Haustierklappe für Hunde und Katzen bis ca.35cm Rückenhöhe
  • Umlaufende Bürstendichtungen zur Zugluftverminderung
  • Tür aus nahezu unzerbrechlichem Bayer®/ Makrolon
  • Luftschicht in der Doppelverglasung zur Isolation
  • Einbaubar in Holz, Kunststoff, Metall

Was vor der Anschaffung einer Hundeklappe beachtet werden sollte

HundeklappeDie Anschaffungskosten für eine Hundeklappe sind nicht gerade gering. Insofern sollte sich jeder, der mit diesem Gedanken spielt einmal grundlegend überlegen, ob er überhaupt die Möglichkeit hat, diese auch einzubauen. Vor allem dann, wenn Hund und Herrchen oder Frauchen zur Miete wohnen, ist es nicht selten der Fall, dass der Vermieter den Einbau der Hundeklappe untersagt. Zudem muss sich jeder bereits im Vorfeld darüber im Klaren sein, dass er irgendwann wahrscheinlich auch im Eigentum in die Situation kommt, die Klappe wieder ausbauen zu müssen. Hier sollten sich die Besitzer vorab hinreichende Gedanken machen.

Daneben empfiehlt es sich natürlich auch, vorher zu bedenken, dass eine Klappe für den Hund auch nur dann sinnvoll ist, wenn ein eigener Garten zur Verfügung steht. Nun muss jeder Hundebesitzer sich jedoch auch darüber im Klaren sein, dass nicht jeder Hund durch eine derartige Hundeklappe geht und dass es gerade bei älteren oder besonders großen Hunde schwierig, diese an eine Klappe zu gewöhnen. Erst wenn im Vorfeld alle Bedenken ausgeräumt und alle theoretischen Hürden genommen sind, kann es daran gehen, sich Gedanken darüber zu machen, welche Möglichkeiten es denn überhaupt für den Einbau einer Hundeklappe gibt.

Welche verschiedenen Modelle sind am Markt erhältlich?

Hier findet der Hundebesitzer eine derart vielfältige Auswahl, dass diese im ersten Moment durchaus erst einmal verwirrend sein kann. Hier empfiehlt es sich, bereits im Vorfeld einmal einige Überlegungen anzustellen. Neben ganz einfachen Modellen, ähnlich denen der althergebrachten Katzenklappe, finden sich auch Modelle, die so einstellbar sind, dass sie nur von einer Seite, beispielsweise von außen zu begehen sind. Diese Modelle bieten beispielsweise immer dann einen Vorteil, wenn man abends den Hund noch einmal in den Garten lässt, aber nicht warten möchte, bis dieser seine Schnüffeltour und seine Geschäfte erledigt hat. Also kann sich ganz bequem auf der Couch niedergelassen werden, dank der Hundeklappe kann der vierbeinige Freund ganz einfach selber entscheiden, wann er wieder rein möchte, ohne dass man selber das Sofa verlassen muss.

Daneben sind jedoch auch weit modernere Modelle zu finden. Wer zum Beispiel ganz auf Nummer sicher gehen möchte, dass die Hundeklappe auch wirklich nur vom eigenen Hund und nicht etwa von Katzen aus der Nachbarschaft genutzt wird, dem steht eine breite Auswahl an High Tech Modellen zur Verfügen. Diese Art Hundeklappe verfügt über einen Sensor, welcher den Hund erkennt und somit öffnet sich die Hundeklappe nur für den entsprechenden Vierbeiner. Diese Art Hundeklappe ist eine sehr sichere Variante und bietet dem Hundehalter ein Höchstmaß an Sicherheit, auch wenn dieser mal einen ganzen Tag nicht daheim sein sollte. Diese Klappe für den Hund funktioniert im Grunde ganz einfach mittels Sender und Empfänger. Den Sender trägt der Hund am Halsband, der Empfänger ist in der Hundeklappe integriert und ist der Hund in Reichweite des Signals, also vor der Hundeklappe, öffnet sich diese. Kleiner Nachteil bei einem solchen Modell, man sollte regelmäßig die Batterien überprüfen, sind diese einmal leer, steht der vierbeinige Liebling quasi vor verschlossener Klappe. Hier muss jedoch auch gesagt werden, dass die Batterien sehr lange halten, es muss also niemand Angst haben, wenn er mal zwei oder drei Tage nicht kontrolliert. Oft geben die Empfänger an der Hundeklappe auch einen Signalton von sich, wenn sich die Batterie dem Ende nähert. Ähnlich wie wir es von unseren Telefonen kennen.

Was sollte beim Kauf einer Hundeklappe unbedingt beachtet werden?

Wer sich nun also mit den verschiedenen Möglichkeiten einer Hundeklappe eingehend beschäftigt hat und weiß, was er möchte, sollte dennoch auch beim Kauf auf Einiges achten. Zunächst einmal sollte die Hundeklappe grundsätzlich auch von ihrer Bauweise her entsprechend der eigenen Möglichkeiten gewählt werden. Man sollte sich also bereits vorher darüber im Klaren sein, wo diese eingebaut werden soll. Wer zum Beispiel hierfür die Außenwand nutzen will und diese sehr dick ist, der sollte sich für ein entsprechendes Modell mit einem sogenannten Tunnel entscheiden. Hier kommt in die Öffnung, die aus der Hauswand herausgeschlagen wird, eine Art Verkleidung. Allerdings muss auch gleich erwähnt werden, dass sich gerade große Hunde an diese Art Hundeklappe nur mit viel Geduld gewöhnen lassen. Dies zieht also eine unter Umständen länger andauernde Trainingsphase nach sich.

Ansonsten muss natürlich immer geschaut werden, dass die Maße der Hundeklappe auch der Größe des Tieres entsprechen. Hier kann man sich jedoch gut an der Schulterhöhe des Hundes orientieren. Natürlich sollte das Modell gut in Augenschein genommen werden um sicherzustellen, dass kein Verletzungsrisiko für den Hund davon ausgeht. Natürlich muss auch darauf geschaut werden, dass die Funktionalität der Hundeklappe auch den eigenen Bedürfnissen entspricht.

Den Hund an die Hundeklappe gewöhnen

So, nun ist die Klappe eingebaut und funktioniert im Grunde auch ganz gut, nur der geliebte Vierbeiner sieht so überhaupt keinen Grund, diese Klappe auch zu nutzen. Immerhin haben sich Frauchen oder Herrchen bislang doch auch bestens als private Türsteher bewährt. Je nach Hund kann es durchaus mal etwas länger dauern, bis dieser die Hundeklappe auch tatsächlich annimmt und als praktisch erachtet. Hier empfiehlt es sich in jedem Fall, dem Hund die Hundeklappe mit Hilfe von Futter oder Leckerlies im wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft zu machen. So ist es in jedem Fall hilfreich, wenn man sich auf die andere Seite der Hundeklappe stellt und den Hund auf diese Weise durch die Klappe lockt. Wichtig ist hierbei jedoch viel Geduld. Mit Druck erreicht man bei den meisten Hunden eher das Gegenteil.

Hilfreich kann es auch sein, den Hund spielerisch mit der Hundeklappe vertraut zu machen. Hierzu kann entweder auch wieder Futter verwendet werden oder aber man legt ihm einfach sein Lieblingsspielzeug in die Klappe. Diese Methode eignet sich vor allem bei Modellen, die in einer dicken Außenwand angebracht werden und über einen sogenannten Tunnel verfügen. Meist sind bei dieser Hundeklappe auf beiden Seiten Klappen angebracht also sowohl an der Außenseite als auch an der Innenseite.

Letzte Aktualisierung am 19.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API