Skip to main content

Hundekorb XXL – der ultimative Komfort für alle Hunde

Der Hundekorb XXL ist nicht nur für große Hunde der Inbegriff von Entspannung und Komfort. Auch mittelgroße und kleine Hunde haben ihre Freude mit derartigen Schlafplätzen. Grundsätzlich sollte ein Hundekorb dem vierbeinigen Liebling immer als optimaler Rückzugsort dienen, auf dem er sich der absoluten Entspannung hingeben kann. Die hier gebotene Auswahl ist riesig und es findet sich wirklich immer das passende Modell. Dennoch muss hier auch bedacht werden, dass sich nicht jeder Hundekorb XXL für jeden Hund eignet. Obgleich sie durchaus für jeden Hund nutzbar sind und in jedem Fall gute Dienste leisten, sollte doch der Hundekorb immer auch auf die Bedürfnisse des Hundes abgestimmt werden. Doch bevor wir uns damit beschäftigen, was beim Kauf vom Hundekorb XXL letzten Endes wirklich zu beachten ist, schauen wir uns erst einmal an, welche Möglichkeiten sich hier bieten.

Aktuelle Bestseller

[amazon bestseller=“Hundekorb XXL“ items=“5″]

Hundekorb XXL – große Auswahl an verschiedenen Modellen

Im Bereich Hundekorb XXL findet sich mittlerweile eine sehr erstaunliche Vielfalt, die wirklich keine Wünsche offen lässt. Lange Zeit waren im Bereich Hundekorb die Kunststoffschalen dominierend. Diese hatten Löcher im Boden, sodass zum einen das Wasser nach dem Säubern optimal ablaufen konnte. Zum anderen jedoch hatten sie den Vorteil, dass sie sich wirklich auch kinderleicht reinigen und desinfizieren ließen. Diese Art vom Hundekorb XXL ist durchaus immer noch zu finden, doch mussten sie ihre Beliebtheit zugunsten weit modischer er Modelle abtreten. Wer sich heute nach einem Hundekorb XXL umschaut, der findet ganz viele Modelle aus Leder oder Rattan. Doch erstaunlicherweise finden sich vor allem aus den Händen asiatischer Designer auch Modelle aus Plexiglas. Inwieweit sich diese Modelle auf lange Sicht durchsetzen werden können, ist schwer zu sagen, Es ist in jedem Fall nicht gerade ein optimales Material, da es immer auch dazu führt, dass sich der Hund im Plexiglas spiegelt, was viele Vierbeiner verwirrt und wiederum dazu führt, dass sie sich in ihrem Hundekorb nicht optimal entspannen können.

Modelle aus Geflecht, reinem Rattan oder Leder hingegen sind gute Varianten. Auch finden sich die einen oder anderen aus Holz gefertigten Modelleim Bereich Hundekorb XXL. Mit dem Begriff vom Korb an sich verbindet man immer eine gewisse Flechtstruktur, sodass natürlich auch viele Hundebesitzer zu einem entsprechenden Hundekorb XXL neigen. Dagegen ist im Grunde genommen nichts einzuwenden. Auch diese Modelle lassen sich mittlerweile dank Beschichtung und Imprägnierung abwaschen und bieten durchaus auch noch einen netten Blickfang. Vor allem dann, wenn dieser Stil vom Hundekorb XXL zur übrigen Einrichtung passt, kann er sich als optimale Wahl erweisen.

Worauf beim Kauf vom Hundekorb XXL geachtet werden muss

Sicherlich spielt neben dem Preis vom Hundekorb XXL auch der Geschmack des Hundebesitzers eine entsprechende Rolle. Dennoch sollten in jedem Fall bei einem Kauf die Bedürfnisse des Hundes an oberster Stelle stehen. Hier sollten bei der Wahl vom neuen Hundekorb XXL verschiedene Kriterien zugrunde gelegt werden. Zunächst einmal ist die Größe des Hundes ausschlaggebend. In diesem Zusammenhang muss unbedingt auch beachtet werden, dass nicht bei jedem Hersteller einheitliche Maße für den Hundekorb gelten. Insofern muss hier bedacht werden, dass sich der Hund im Hundekorb XXL durchaus auch bequem hinlegen können muss, ohne sich eingeengt zu fühlen. Wer sich hier für eine Korbvariante aus geflochtenem Material entschiedet, der ist gut beraten, wenn er seinem Hund dann auch die Möglichkeit bietet, den Kopf auf dem Rand abzulegen, ohne das dieser drückt. Dies lässt sich mit Hilfe einer Decke oder eines kleinen Kissens leicht erreichen. Vor allem große Hunde platzieren ihren Kopf gern auf dem Rand. Wenn nun der neue Hundekorb XXL nicht über einen gepolsterten Rand verfügt, ist dies nicht schlimm, da dieses Polster leicht geschaffen werden kann.

Natürlich ist auch der Aspekt der Reinigung ein entscheidender Faktor bei der Wahl vom neuen Hundekorb XXL. Ebenfalls ist es empfehlenswert, wenn sich hier für ein Modell entschieden wird, das neben dem Hundekorb XXL gleich auch die passenden Kissen beinhaltet. So ist zum einen farblich alles aufeinander abgestimmt und UCH DIE Größen passen perfekt zueinander. Gerade jedoch die Reinigung vom Hundekorb XXL ist ein wichtiges Kriterium. Nicht nur normale Hundehalter begeben sich auf die Suche nach einem passenden Hundekorb XXL, auch viele Züchter kleiner Rassen nutzen ihn als Ersatz zur Wurfkiste. Hier sollte besonders darauf geachtet werden, dass sich der Hundekorb XXL sowohl leicht reinigen als auch desinfizieren lässt.

Den richtigen Platz finden

Hundekorb XXLEbenso wichtig, wie im Bereich Hundekorb XXL das passende Modell zu finden ist es, für den neuen Korb den passenden Platz zu finden. Das ist ebenfalls nicht immer so ganz einfach. Der Hundekorb soll dem Hund nicht nur als komfortabler Schlafplatz dienen, vielmehr sollte er auch ein Ort sein, an den sich der Hund zurückziehen kann, wenn er Ruhe haben möchte. Insofern sollte auch ein entsprechend ruhiger Platz für den Hundekorb gewählt werden. Allerdings sollte dieser zwar ruhig aber in keinem Fall abgelegen sein. Auch wenn sich der Hund zurückziehen möchte, sollte er, damit er auch wirklich zur Ruhe kommt, dennoch die Möglichkeit haben, von seinem Hundekorb XXL aus die Geschehnisse um ihn herum im Auge zu behalten. Viele Hunde sind unterbewusst wahre Kontrollfreaks. Und auch wenn dem Halter das unter Umständen nicht so bewusst ist, sollte diesem Bedürfnis vom Hund dennoch Rechnung getragen werden bei der Platzwahl vom neuen Hundekorb.

Natürlich muss sich jeder Hund auch erst an seinen neuen Hundekorb gewöhnen. Hier sind ausgiebige Streicheleinheiten und Leckerlis bestens geeignet um den Hund die Vorzüge vom neuen Hundekorb XXL zu präsentieren. Wer also beim Kauf umsichtig vorgeht und die Bedürfnisse des Hundes in den Vordergrund stellt, der wird sehen, dass nicht nur er lange Freude am neuen Hundekorb hat sondern vor allem auch sein vierbeiniger Liebling.