Skip to main content

PetTec Doggy Bar höhenverstallbarer Futternapf im Praxistest

Die Doggy Bar von PetTec im Praxistest

Die Doggy Bar von PetTec im Praxistest

Kommt ein Hund ins Haus, gibt es einige Dinge, die organisiert und besorgt werden müssen. Der Hund braucht Leine und Halsband, eine Liegestatt, eine Schüssel und natürlich Futter. Doch schon bei der Wahl der Futterschüssel beginnen nicht selten die Schwierigkeiten, sich zu entscheiden. Es gibt zahlreiche Futterschüsseln auf dem Markt. Sie unterscheiden sich sowohl in Farbe, Material als auch Größen und Formen. Als ganz besonders praktisch wird immer die höhenverstellbare Futterschüssel angepriesen. Doch ist diese wirklich notwendig und zweckmäßig? Wir haben uns die PetTec Doggy Bar einmal genauer angesehen und getestet.

PetTec Doggy Bar, stufenlos höhenverstellbarer Doppel-Futternapf aus Edelstahl, Stabiler Standfuss mit Antirutsch-Noppen, Design-Fressnapf 2x1,6 l/ø mit 54cm Höhe
22 Bewertungen
PetTec Doggy Bar, stufenlos höhenverstellbarer Doppel-Futternapf aus Edelstahl, Stabiler Standfuss mit Antirutsch-Noppen, Design-Fressnapf 2x1,6 l/ø mit 54cm Höhe
  • STUFENLOS HÖHENVERSTELLBAR: Doppel-Futternapf von 20,5cm bis zu 54cm Höhe einstellbar, für viele Hunderassen - hilft aber besonders großen, alten oder kranken Hunden ihr Futter in gesunder und schonender Haltung aufzunehmen.
  • SIMPLER AUFBAU: In weniger als 1 Minute aufgebaut und individuell auf die Größe Ihres Hundes anpassbar.
  • INKL. 2 EDELSTAHLNÄPFEN: Für Nass- oder Trockenfutter und Wasser á 1600ml, Näpfe 6,9 cm tief bei 18,5 cm Durchmesser, beide Fressnäpfe mit Silikonringen versehen (kein Rutschen, kein Klappern)
  • HOCHWERTIGES MELAMIN: Glatte Verarbeitung mit bruchstabilem Melamin (porzellan-ähnliche Optik), leicht zu reinigen, spülmaschinenfest (Gummierungen vorher abnehmen) und umweltschonend da recyclebar.
  • STABIL: 4-facher Standfuss mit Antirutsch-Noppen für stabilen Stand und Schutz des Bodens.

Stufenlos verstellbar und leicht zu reinigen

Die Firma PetTec hat sich darauf spezialisiert, praktische Utensilien für den Hund zu vertreiben. Neben einem GPS-Tracker, Erziehungshalsbändern und Leinen gibt es jetzt auch einen höhenverstellbaren Doppel-Futternapf von PetTec. Dieser besteht aus einer Vorrichtung, in die die zwei mitgelieferten Näpfe eingehängt werden können. Diese sind dann stufenlos von rund 20 bis zu 54 Zentimetern Höhe verstellbar. Damit bietet der Futternapf Platz für Futter und Wasser oder für das Futter von zwei Tieren. Die Höhe kann dabei für jedes Tier individuell eingestellt werden. Die Näpfe bestehen aus Edelstahl, das besonders hygienisch und leicht zu reinigen ist. Sie sind spülmaschinenfest. Sie sind 6,9 Zentimeter tief bei einem Durchmesser von 18,5 Zentimetern und verfügen damit über ein Volumen von 1,6 Litern. Silikonringe verhindern ein Rutschen und Klappern in der Halterung. Die Vorrichtung besteht aus bruchstabilem Melamin, das Porzellan ähnelt und ebenso leicht zu reinigen ist. Ein 4-facher Standfuß sorgt für Stabilität. Antirutsch-Noppen verhindern ein Verrutschen und schützen gleichermaßen den Fußboden.

Wozu ein höhenverstellbarer Futternapf?

Nun ist ein höhenverstellbarer Futternapf auf den ersten Blick wohl äußerst praktisch. Doch für wen ist er eigentlich geeignet? Macht der Napf für jeden Hund Sinn? Diese Frage kann nun getrost mit „Nein“ beantwortet werden. Nicht jeder Hund braucht einen höhenverstellbaren Futternapf. In der Werbung wird immer davon gesprochen, dass diese Näpfe ideal sind, weil sie mit dem Hund mitwachsen. Der Welpe hat seine Futterschüssel in idealer Höhe positioniert und auch der erwachsene Hund hat seinen Napf in optimaler Höhe. Von Rückenschonung ist in diesem Fall die Rede.

Muss der Rücken geschont werden?

Sieht man sich aber nun Hunde oder ihre Vorfahren genauer an, so erkennt man rasch, dass der Hund immer vom Boden frisst. Weder er noch der Wolf suchen Erhöhungen um das Futter besser fressen zu können. Dazu dauert der Fressvorgang nicht so lange, dass er für den Rücken wirklich bedenklich wäre. Frisst der Hund jedoch Knochen, Knorpel oder Kauprodukte, so legt er sich dazu auf den Boden. Im Gegensatz zur Fütterung dauert ein Spaziergang relativ lange und dabei haben viele Vierbeiner die Nase laufend auf dem Boden. Das macht Hund um Informationen zu erschnüffeln. Dabei ist der Rücken gekrümmt. Hier wäre er also deutlich mehr belastet als bei der kurzen Fütterung.

Ideal bei Behinderungen

Dennoch haben höhenverstellbare Futternäpfe durchaus ihre Berechtigung. Auch im Reich der Tiere gibt es Behinderungen. Diese sind bei Hunden gar nicht so selten. Es gibt kleine Dreibeine aber auch Tiere mit versteiften Gelenken oder anderen körperlichen Problemen. Hunde können darüber hinaus an Arthrose und Arthritis ebenso erkranken und alte Hunde bewegen sich ebenso schwerfällig und behäbig, wie es alte Menschen machen. Für all diese Tiere kann ein höhenverstellbarer Futternapf ein wahrer Segen sein. Denn die Tiere können hier ganz entspannt ihr Futter genießen, ohne sich verkrampfen oder Schmerzen leiden zu müssen. Besonders wichtig ist ein höhenverstellbarer Futternapf für Tiere, die an Megaoesophagus leiden. Bei diesen Tieren ist die Speiseröhre erweitert und kann das Futter nicht in den Magen transportieren. Diese Tiere sollten bei gestrecktem Hals fressen.

Die PetTec Doggy Bar im Praxistest

Wir haben nun die PetTec Doggy Bar ausgiebig getestet. Die Verarbeitung und das Material sind sehr hochwertig und die Doggy Bar sieht auch optisch ansprechend aus. Der Aufbau ist leicht und sehr rasch erledigt. Auch das Verstellen der Näpfe ist einfach und geht rasch von der Hand. Bei der Fütterung klappert und scheppert nichts und auch die Reinigung ist einfach und rasch ist alles wieder sauber. Im Gegensatz zu anderen Doppelfutterschüsseln ist der Abstand zwischen den Schüsseln groß genug um eine Verunreinigung des Wassers mit Futter zu verhindern. Alles in allem kann die PetTec Doggy Bar in jedem Fall empfohlen werden. Auch als Reisenapf sehr gut geeignet.

PetTec Doggy Bar, stufenlos höhenverstellbarer Doppel-Futternapf aus Edelstahl, Stabiler Standfuss mit Antirutsch-Noppen, Design-Fressnapf 2x1,6 l/ø mit 54cm Höhe
22 Bewertungen
PetTec Doggy Bar, stufenlos höhenverstellbarer Doppel-Futternapf aus Edelstahl, Stabiler Standfuss mit Antirutsch-Noppen, Design-Fressnapf 2x1,6 l/ø mit 54cm Höhe
  • STUFENLOS HÖHENVERSTELLBAR: Doppel-Futternapf von 20,5cm bis zu 54cm Höhe einstellbar, für viele Hunderassen - hilft aber besonders großen, alten oder kranken Hunden ihr Futter in gesunder und schonender Haltung aufzunehmen.
  • SIMPLER AUFBAU: In weniger als 1 Minute aufgebaut und individuell auf die Größe Ihres Hundes anpassbar.
  • INKL. 2 EDELSTAHLNÄPFEN: Für Nass- oder Trockenfutter und Wasser á 1600ml, Näpfe 6,9 cm tief bei 18,5 cm Durchmesser, beide Fressnäpfe mit Silikonringen versehen (kein Rutschen, kein Klappern)
  • HOCHWERTIGES MELAMIN: Glatte Verarbeitung mit bruchstabilem Melamin (porzellan-ähnliche Optik), leicht zu reinigen, spülmaschinenfest (Gummierungen vorher abnehmen) und umweltschonend da recyclebar.
  • STABIL: 4-facher Standfuss mit Antirutsch-Noppen für stabilen Stand und Schutz des Bodens.

Bilder aus dem Praxistest

PetTec Doggy Bar im Praxistest
PetTec Doggy Bar im Praxistest

Höhenverstellbarer Futternapf von Pettec
Höhenverstellbarer Futternapf von Pettec im Detail

Höhenverstellbarer Futternapf von Pettec Doggy Bar
Holly mit der Pettec Doggy Bar

Holly mit der Pettec Doggy Bar
Holly mit der Pettec Doggy Bar

Die Doggy Bar kann man bei Amazon oder auch direkt im PetTec Shop kaufen.

Letzte Aktualisierung am 19.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *