Napfunterlage für den Hund: unser Test!

Napfunterlage für den Hund
Napfunterlage für den Hund: unser Test!

Viele Haustiere sind sehr gut erzogen, sodass man sich überall mit ihnen sehen lassen kann. Eines aber kann man ihnen nur schwer abgewöhnen – das schlechte Benehmen beim Füttern. Einige Hunde haben es sich glatt angewöhnt, jedes Futterstück einzeln herauszunehmen, es sich genau anzuschauen und bei Nichtgefallen einfach auf den Boden zu schmeißen. Natürlich bleibt es dort liegen.

Andere schlabbern derartig im Napf herum, dass nichts, aber auch gar nichts im direkten Umkreis sauber bleibt. Der nächste Hund steht auf Kriegsfuß mit dem Wassernapf.

Es gibt nur eine einzige Lösung: Eine Napfunterlage! Sie kann nach jedem Füttern schnell gereinigt werden und die Wohnung bleibt sauber.

Nur eine Napfunterlage?

Natürlich nicht! Jede Napfunterlage ist selbstverständlich zum Schutz des Bodens unter einem Freßnapf von Hunden und Katzen prädestiniert. Doch kann sie alternativ auch unter den Hamster- oder Vogelkäfig gelegt werden. Auf diese Weise können Späne oder Streusand schnell wieder beseitigt werden. Eine gute Napfunterlage ist derart gefertigt, dass diese leicht gereinigt werden kann.

Die Napfunterlage ist eigentlich für jeden Hundebesitzer ein wichtiges Utensil. Denn das Problem ist ja nicht das eigentliche Füttern. Doch gibt es einfach Böden in der Wohnung, die zwar genutzt werden müssen, aber eigentlich viel zu wertvoll sind, um andauernd beschmutzt zu werden: Laminat, Parkett und natürlich der empfindliche Teppichboden.

Auch wenn es unwahrscheinlich klingt, gibt es doch Wohnungen, die vollständig mit Teppich ausgelegt sind. Doch auch der Fliesenboden will vor den Beschmutzungen mit Futter geschützt werden. Denn nicht nur die Ordnung will gewahrt bleiben. Der wichtigste Punkt für die Napfunterlage ist die Hygiene. Und diese lässt sich leichter erreichen, wenn man die Unterlage nach jedem Füttern innerhalb weniger Minuten gereinigt haben kann.

Welches Material ist für eine Napfunterlage geeignet?

Wonach sollte das Material für eine Napfunterlage ausgewählt werden?

  • Robust sollte es sein, damit es auch stürmischen Futternapfattacken standhalten und sehr lange zum Einsatz kommen kann.
  • Leicht zu reinigen sollte sie sein. Jeden Tag nach dem Füttern wird sie gereinigt werden müssen, damit die Futterreste und das übergeschwappte Wasser entfernt werden kann.
  • Rutschfest sollte sie sein, egal auf welcher Unterlage sie sich befindet.
  • Hitzebeständig sollte sie sein.
  • Korrosionsbeständig sollte sie sein.
  • Nach Möglichkeit sollte sie zudem eine ansprechende Optik besitzen.
  • Eventuell sollte sie auch noch einen angemessenen Preis kosten.

Natürlich ist es eine Frage des Herstellers, mit welchem Material wir es zu tun haben. So kann man feststellen, wenn man sich auf die Suche nach der bestmöglichen Napfunterlagen macht, dass sich jeder Hersteller auf ein Material mit unterschiedlichen Ausführungen spezialisiert hat. Doch welches Material ist denn tatsächlich das Beste? Oder ist es wieder einmal das individuelle Empfinden, das letztlich zum gewünschten Produkt führt?

Holz

Holz ist ein natürliches Produkt, das immer dann leicht zu reinigen ist, wenn die Verunreinigung noch frisch ist. Sie sollte auf keinen Fall eintrocknen, da sie sich sehr hartnäckig in den Poren des Holzes festsetzen kann. Die Holzunterlage kann mit kaltem oder warmem Wasser abgespült werden, wenn der Hund sein Fresse beendet hat. Zum Trocknen kann es einfach in die Sonne oder an die Heizung gestellt werden. Sollte es noch einmal feucht sein, wenn es erneut eingesetzt wird, ist dies kein Problem.

Silikon

Wir haben es hier mit einem flexiblen Material zu tun, das schnell und unkompliziert unter dem Wasserhahn oder mit einem feuchten Lappen gereinigt werden kann. Sollten Sie die Unterlage nicht mehr benötigen, ist sie problemlos auf kleinstem Raum zu verstauen. Zudem sind sie rutschfest.

Hartplastik

Die Hartplastikunterlagen zeichnen sich dadurch aus, dass sie in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden können. Dies erleichtert die Reinigung enorm. Sie sind für gewöhnlich bruchfest und bissfest, sodass sie nicht gleich kaputtgehen, wenn der Hund aus Versehen hineinbeißt.

Bambus

Beim Modell aus Bambus handelt es sich um einen Napfhalter, der seinerseits wieder auf einer Unterlage steht. Insbesondere bei Keramiknäpfen ist der Bambus eine große Hilfe, da er die Näpfe festhält, sodass sie nicht verrutschen. Um allerdings einer Verschmutzung des Bodens zuvorzukommen, ist eine zusätzliche Unterlagen unter dem Napfständer notwendig.

Metall / Edelstahl

Nun, eigentlich sind dies keine wirklichen Napfunterlagen, sondern vielmehr Napfhalterungen. Sie werden oftmals mit Holz oder Kunststoff kombiniert. Aufgrund der Feuchtigkeit, die ja immer mit einer Hundefütterung verbunden ist, sollte man sich für ein Edelstahlgestell entscheiden, da diese auch bei häufiger Feuchtigkeitseinflüssen nicht rosten. Edelstahl ist robust, leicht zu reinigen und kann mit vielen anderen Werkstoffen kombiniert werden.

Am besten ist es, wenn der Futternapf aus der Halterung herausgekommen werden kann. So können Halterung und Napf getrennt gereinigt werden. Auch ist ein Vorbereiten des Futters problemlos möglich. Zur Futterzeit wird der Napf einfach in die Halterung zurückgestellt. Die Gestelle sind in unterschiedlicher Größe erhältlich, um jeder Hundegröße entsprechen zu können.

Jute

Die Juteunterlagen werden aus 100% Jutegarn gefertigt. Sie sind optisch sehr schön. Ebenso spricht das natürliche Material für sie. Allerdings sind sie nur für Hunde zu empfehlen, die ein geordnetes Fressverhalten an den Tag legen. Diese Unterlagen müssen stets unter fließendem Wasser, eventuell unter Beihilfe einer harten Bürste gereinigt werden. Die Juteunterlage muss stets gut getrocknet werden. Anderenfalls kann es zu einer unangenehmen Geruchsbildung kommen.

Achten Sie bitte unbedingt bei allen Materialien darauf, dass sie ungiftig sind. Wir wissen ja, dass Hunde auch gerne einmal in den Rand ihres Futternapfes, aber auch der Napfunterlage hineinbeißen. Natürlich ist dies für die üblichen Materialien kein Problem. Dennoch sollte vor dem Kauf überprüft werden, ob nicht doch giftige Stoffe verarbeitet wurden oder austreten können. Doppelt geprüft ist einfach besser.

Welche Rolle spielt die Optik beim Kauf einer Napfunterlage?

Wir wollen ehrlich sein: Die Optik ist absolut nebensächlich. Sicherlich mögen viele Hundebesitzer nun laut aufschreien, da sie gerne alles zusammenpassend haben würden, die Näpfe, die Unterlage, den Napfhalter. Doch ist dies ein Wunsch des Menschen. Er ist nicht praktisch zu begründen. Allerdings geht es bei diesem Produkt um die Effektivität und vor allem um das sorgenfreie Füttern des Tieres.

Sicherlich ist auch das leichte Reinigen von Napf und Unterlage ein wichtiger Punkt. Dabei ist es aber eigentlich egal, wie die Unterlage aussieht, welche Farbe sie besitzt. Aber natürlich ist es verständlich, wenn auch die Napfunterlagen zum generellen Einrichtungsstil passen sollen.

In puncto Farbe gilt, wie für alle Produkte, die der Hund ins Maul nehmen oder belecken kann, dass sie giftfrei sein sollen. Gerade beim Futter kann es schnell dazu kommen, dass der Hund die Unterlage auch ableckt. Dies ist verständlich. Doch genau deshalb sollte sie giftfrei sein. Dies gilt übrigens auch für einen eventuellen Abrieb.

Da die Napfunterlage ja aber nach jedem Gebrauch sorgfältig gereinigt wird, würde ein Abrieb definitiv auffallen. Es versteht sich von selbst, dass eine solche Unterlage zu entsorgen ist. Die einzige Ausnahme bildet hier die hölzerne Unterlage. Denn sie kann nach dem vollständigen Abtrocknen glattgeschliffen werden. Eventuelle Splitter werden auf diese Weise entfernt und es dauert wieder eine Weile, bis diese Prozedur erneut durchgeführt werden muss.

Sind die unterschiedlichen Modelle ebenbürtig?

Um dies herauszufinden, müssen Sie sich nicht mehrere Modelle kaufen. Diesen Test übernehmen wir gerne für Sie. Ein wenig Entscheidungshilfe kann nicht schaden, richtig? Bedenken Sie aber, dass es sich hierbei um eine persönliche Entscheidung handelt. Vielleicht würden Sie ganz anders entscheiden? Wer weiß?

KaraLuna Premium Silikon Napfunterlage

KaraLuna Premium Silikon Napfunterlage 48 x 30 cm (Grau, Eckig) Futtermatte Katze Futterunterlage Hund Futternapf Fressnapf Hundenapf Unterlage Kaffeevollautomat Napf Matte Mat Silikonmatte
  • Perfekt für den täglichen Gebrauch: Die KaraLuna Napfunterlage besteht aus qualitativ hochwertigem und langlebigem Silikon, sieht schick aus und ist sehr einfach zu reinigen.
  • Unsere Futterunterlage für Katzen und Hunde besteht zu 100% aus Silikon. Sie ist rutschfest, robust, geruchlos, wasserfest und leicht zu reinigen. Die kleinen Noppen auf der Matten Oberseite verhindern zusätzlich das leichte Verrutschen der Futternäpfe.
  • Der extra hohe Innenrand sorgt dafür, dass Wasser und Futter auf der Silikon Unterlage bleiben. Durch die KaraLuna Unterlegmatte wird Dein Boden geschont und bleibt sauber & trocken.
  • Unsere Silikonmatte lässt sich sehr einfach und blitzschnell reinigen. Eingetrocknete Futterreste unter fließendem Wasser abspülen, kurz einweichen lassen und dann mit einem feuchten Tuch abwischen. Alternativ kann die Silikonunterlage auch in der Spülmaschine gereinigt werden.
  • Auf die Napfunterlage 48 x 30 cm passen 2-3 kleine Fressnäpfe für Katzen oder Hunde. Auf die große Napfunterlage 60 x 40 cm passen große Näpfe, Trinkbrunnen, Futterautomat oder Kaffeevollautomat.

Sie ist in zwei unterschiedlichen Größen und mehreren Farben erhältlich. Silikon ist als Material ein großer Vorteil, da es sich sowohl unter fließendem Wasser, als auch in der Spülmaschine ganz leicht reinigen lässt. Sollten tatsächlich Futterreste eingetrocknet sein, ist es ausreichend, sie kurz einweichen zu lassen, um sie entfernen zu können. Alternativ kann diese Silikonmatte sogar in den Geschirrspüler gesteckt werden. Es wurde vom Hersteller darauf geachtet, das Silikon sehr langlebig, aber auch robust zu gestalten.

Anmerkung vom Autor: Dieses Modell gefällt uns am besten!

Damit die Futterschüsseln auf der Silikonoberfläche nicht verrutschen, ist die Oberfläche mit kleinen Noppen versehen. Die Näpfe werden also genau dort bleiben, wo man sie hingestellt hat. Selbstverständlich ist sie auch auf der Unterseite derart gestaltet, dass ein Verrutschen nicht möglich ist. Die Futternäpfe sind darauf also absolut sicher abgestellt.

PetCareson – Premium Napfunterlage Hund

PetCareson – Premium Napfunterlage Hund, Katzen I Hochwertige wasserdichte u. rutschfeste Unterlage für Katzennapf und Hundenapf I Fressnapf-Unterlage, Silikon Unterlage mit Rand I (48x30cm, Grau)
  • ✔ AUS WASSERDICHTEM KUNSTSTOFF – Die Fressnapf-Unterlage (in klein und groß erhältlich) aus Silikon von PetCareson ist wasserfest und wurde aus besonders hochwertigem Kunststoff gefertigt. Sie kann als Futtermatte oder auch als Fußmatte sowie allgemeine Schmutzfangmatte für innen und außen verwendet werden.
  • ✔ MIT EXTRA HOHEM RAND – Der besonders hohe Rand, welcher die gesamte Unterlage umschließt, sorgt speziell dafür, dass Flüssigkeiten sowie andere Schmutzpartikel auf der Matte gehalten werden bzw. nicht auslaufen, wie es bei so vielen anderen Kunststoffunterlagen oft das Problem ist.
  • ✔ EINFACH ZU REINIGEN – Durch die flexible Form der Unterlage ist diese bei Gebrauch als Futternapfunterlage oder als Schmutzfangmatte besonders gut zu reinigen und abwaschbar. Sie können die Unterlage einfach unter fließendem kalten oder heißem Wasser abspülen. Dadurch wird eine schnelle und effiziente Reinigung ermöglicht.
  • ✔ BESONDERS RUTSCHFEST – Durch die auf den Produktabbildungen gezeigten Noppen auf der Oberseite ist diese eckige Matte besonders für Näpfe zu empfehlen. Das hochwertige Silikon sorgt zudem dafür, dass die Silikonunterlage auch auf dem Boden eine sehr hohe Rutschfestigkeit aufweist und sie somit als antirutsch Unterlage dient.
  • ✔ LANGLEBIG & 100% GELD-ZURÜCK – Die PetCareson Unterlage wurde aus qualitativ hochwertigem Silikon gefertigt und bietet Ihnen dadurch eine hohe Qualität sowie eine lange Haltbarkeit. Sollten Sie nicht zufrieden sein, so wird Ihnen über Amazon selbstverständlich der vollständige Kaufpreis innerhalb der ersten 30 Tage nach dem Kauf umgehend zurückerstattet.

Wir haben es hier mit einer weiteren Silikonmatte zu tun. Sie ist absolut wasserdicht und auf jedem Untergrund absolut rutschfest. Sie kann gerne auch im Freien eingesetzt werden. Die Näpfe werden rutschfest auf kleinen Noppen abgestellt.

Falls beim Fressen und Trinken doch einmal eine kleine Überschwemmung zustande kommt, brauchen Sie sich bei diesem Modell keine Gedanken machen. Es besitzt einen leicht hochgezogenen Rand, sodass die Flüssigkeit auf der Matte verbleibt. Silikon lässt sich sehr leicht mit kaltem, aber auch warmem Wasser reinigen. Grundsätzlich ist dieses Modell hitzebeständig, sodass es auch auf einem Fußboden mit Fußbodenheizung problemlos eingesetzt werden kann.

PetCareson Napfunterlage im Test
Napfunterlage PetCareson

Taglory Napfunterlage Hund

Sale
Taglory Napfunterlage Hund Katzen,wasserdichte und rutschfeste Silikon Fressnapf Unterlage für Futternäpfe Wassernapf,Futtermatte 47x30cm Grau
  • Sicherheit - Hergestellt aus Silikon in umweltfreundlichem qualität, ungiftig und nicht allergen. Die hitzebeständige Temperatur liegt zwischen -40 und 240 Grad.
  • Wasser- und schmutzabweisend - diese Kanten verhindern, dass Lebensmittel verschüttet werden. Es ist eine gute Lösung, um Ihren Boden sauber zu halten. Auch kann es leicht aufgerollt und bequem zu tragen, ideal für die Reise
  • Leicht zu reinigen - die rutschfesten Fütterungsmatten sind wasserdicht und spülmaschinenfest und lassen sich leicht mit Wasser oder einem feuchten Tuch reinigen
  • Breite Anwendbarkeit - ideal zum Stabilisieren von Schüsseln, Futterern, Trinkbrunnen, Ständern, Stationen und Schalen, damit sie stabiler für Haustiere verwendet werden können
  • Größe - Das kleine Tablett mit Fütterungsmatten ist 47x30cm groß und eignet sich für Katzen, kleine bis mittlere Hunde und andere kleine Haustiere

Auch das dritte Testobjekt ist aus Silikon gefertigt. Damit können wir bereits an dieser Stelle sagen, dass es sich leicht reinigen lässt. Der Hersteller verspricht ein ungiftiges, antiallergenes Produkt. Auch wenn dieses Modell nicht mit Noppen versehen ist, können weder die Näpfe auf der Unterlage, noch die Unterlage auf dem Boden verrutschen. Ein besonderes Highlight dieses Herstellers ist die Farbenvielfalt, mit welcher das Produkt angeboten wird. Während die meisten Hersteller auf gedeckte Farben setzen, haben Sie hier sieben Farben zur Auswahl, die den Futterplatz ein wenig farbenfroher gestalten können.

Auch bei diesem Modell finden wir hochgezogene Kanten, die Futter- und Wasserrest dort belassen, wo sie hingehören – auf die Unterlage. Wie die meisten Silikonprodukte ist die Unterlage hitzebeständig und kann einerseits in der Spülmaschine Reinigung erfahren und andererseits auf der Fußbodenheizung bestehen. Gerne werden diese farbenfrohen Unterlagen auch für andere Aufgaben verwendet, wie Unterlage für Blumentöpfe oder den Kaffeevollautomaten.

Sie sehen, es ist schwierig, diese Modelle mit Modellen aus anderen Werkstoffen zu vergleichen. Man kann es nicht anders formulieren: Silikon ist ein wunderbarer, langlebiger Werkstoff, den man nicht mehr missen möchte, wenn man sich erst einmal an ihn gewöhnt hat.

Taglory Napfunterlage
Taglory Napfunterlage

Wie würden Sie entscheiden?

Man kann es nicht leugnen: Eigentlich würden Unterlagen aus Silikon ausreichen. Die anderen Werkstoffe könnte man getrost unter den Tisch fallen lassen.

Aber HALT: Da ist ja noch der individuelle Geschmack der Hundehalter. So praktisch die Silikonmatten auch sein mögen, so vielseitig sie allgemein im Haushalt einsetzbar sind. Nicht jedermann mag sie. Und genau aus diesem Grunde gibt es noch die Modelle aus den anderen Materialien.

Werden Sie gefragt, worauf Sie beim Kauf einer Napfunterlage für Hunde achten würden, erhielten wir sofort eine Antwort, oder etwa nicht? Richtig, folgende Punkte müssen unbedingt eingehalten werden:

  • Giftfrei
  • Antiallergen
  • Robust und langlebig
  • Absolut rutschfest auf dem Boden, aber auch für die Näpfe darauf
  • Leicht zu reinigen, sowohl unter fließendem Wasser, als auch in der Spülmaschine

Machen Sie einen Kauf aber nicht ausschließlich an diesen Kriterien fest. Natürlich spielt auch der Preis eine Rolle. Sollten Sie sich ein Budget gesetzt haben, ist dies selbstverständlich einzuhalten. Seien Sie aber unbesorgt. Die Silikon-Unterlagen für Hundenäpfe sind durchaus erschwinglich. Etwas teurer wird es dagegen, wenn Sie Ihren Hund mit einem neuen Futternapf in einer entsprechenden Halterung überraschen wollen.

FAQ

🐶 Ist eine Napfunterlage unbedingt notwendig?

Nein, ein Must Have ist sie nicht unbedingt. Allerdings hilft sie, den Fußboden rund um die Futternäpfe sauber und trocken zu halten. Ohne die Unterlage sind Sie gezwungen, täglich die Futterhinterlassenschaften Ihres Vierbeines vom Boden zu entfernen.

🐶 Welches Material eignet sich am besten als Napfunterlage?

Keine Frage, in diesem Punkt hat Silikon die Nase vorn. Es ist antiallergen, rutschfest, leicht zu reinigen und sieht dennoch gut aus.

🐶 Sind Napfunterlagen teuer?

Nein, eine gute Napfunterlage erhalten Sie bereits für einen Preis zwischen EURO 10 und EURO 30. Nicht nur Silikonmatten werden Sie für diesen Preis erhalten können. Schauen Sie sich in Ruhe um.

🐶 Wie werden die Napfunterlagen am besten gereinigt?

Hat der Hund sein Mahl beendet, ist es am einfachsten, Sie spülen die Matte sofort unter fließendem Wasser ab. So können die Futterreste nicht antrocknen. Die Bildung von Bakterien und Keimen wird sofort unterbunden.

Letzte Aktualisierung am 5.12.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*