Skip to main content

Top 10 weiblicher Hundenamen

Einen passenden Namen für seinen Hund zu finden ist wohl eine der größten Herausforderungen als Hundehalter. Er soll nett klingen, für den Hund einfach zu verstehen sein und sollte auch eine passende Bedeutung haben. Wie auch bei den Menschen, verändern sich die Lieblingsnamen immer wieder und so bringt jedes Zeitalter neue Namen hervor, die sich in der Hitliste an die Spitze arbeiten. Nachfolgend die Top 10 der momentan beliebtesten Namen für Hündinnen.

top 10 weibliche Hundenamen

Trixi

Trixi ist als Kurzform von Beatrix ein beliebter Name für Hündinnen. Beatrix bedeutet: „die, die Glück bringt“. Hunde bringen Glück in unser Leben. So passt dieser Name mit Sicherheit zu jeder Hündin und sagt genau das aus, was Hundehalter denken.

Jacky

Jacky ist gerade für kleine und aktive Hunde der perfekte Name, obwohl Jacky ja auch der Name einer wahren Lady ist. Eine ehemalige Präsidentengattin in Amerika trug diesen Vornamen. Jacky ist die amerikanische Variante für den französischen Namen Jacqueline.

Emma

Im Hundereich immer wieder gerne verwendet wird der Name Emma. So heißt auch der Border Collie vom Hundeprofi Martin Rütter Emma. Emma passt hervorragend zu großen und kräftigen Hunden wie einem Bernhardiner, Berner Sennenhund oder einer Dogge. Der Grund dafür ist einfach: Emma bedeutet „mächtig, groß“ und stammt aus dem germanischen Sprachgebrauch.

Kira

Kira ist die weibliche Form des Namen Kyrill und kommt aus Russland. Was genau es bedeutet, ist nicht geklärt. Es könnte jedoch „hörig, zum Herrn gehörend“ heißen. Kira ist ein Name der auf Hundeplätzen sehr häufig gehört wird. Der Name wird gerne für Collies, Retriever oder Labrador verwendet, passt jedoch mit Sicherheit zu jedem anderen Tier.

Lilly

Ein sehr alter Name, der viel Vergangenheit hat. Ebenso viele Geschichten wie es über Lilly zu erzählen gibt, gibt es auch Bedeutungen des Namen. So bedeutet Lily übersetzt Lilie, ebenso wie die türkische Variante Lile. Als Kurzform von Elisabeth wird Lilly jedoch „gottgeweiht“. Im Arabischen wird Lilly dagegen zu „Nacht, Dunkelheit.“ Wer seinen Hund gerne Lilly nennen möchte, der kann sich also die Bedeutung aussuchen. So passt der Name auch zu vielen verschieden Rassen. Als Lilie ist der Name ideal für zarte helle Hunde, während die arabische Version hervorragend zu einem geheimnisvollen dunklen Tier passt.

Lucy

Lux ist die lateinische Bezeichnung für das Licht. Lucy leitet sich genau von diesem Wort ab. Lucy ist ein Hundename, der gerne für aktive und fröhliche Hunde wie den Jack Russell verwendet wird. Aber auch jeder andere Hund bringt Licht ins Leben seines Halters und hat sich damit in jedem Fall diesen Namen verdient.

Ronja

Ronja ist bei uns Menschen ein sehr ungewöhnlicher Name. Im Reich der Hunde ist er jedoch sehr beliebt. Er ist die Koseform für Viktoria und den meisten vom Roman „Ronja, die Räubertochter“ bekannt. Ronja ist ein Name, der sicherlich zu vielen sehr unterschiedlichen Hunden passt. Entzückend ist er jedoch sicherlich zu einem kleinen frechen Exemplar.

Suki

In den letzten Jahren hat der Anteil japanischer Hunde immer mehr zugenommen. Da dürfen natürlich auch japanische Namen nicht fehlen. Der Name Suki hat sich mittlerweile zu einem äußerst beliebten Hundenamen gemausert, der nicht nur Akita, Shikoku oder Shiba vorbehalten ist. Der Name Suki hat in Japan lange Tradition und bedeutet „geliebt“. Im Japanischen wird er jedoch meist anders ausgesprochen als in unseren Breiten.

Gina

Gina ist die Kurzform von „Regina“ und bedeutet „Königin“ aber auch „Bäuerin“ oder „Kämpferin“. Damit passt Gina gut zu einer eleganten und hübschen Hündin, aber auch zu einer mutigen und arbeitseifrigen.

Laika

Laika ist ein Name mit Geschichte. Laika kommt aus dem Russischen und bedeutet „Kläffer“. Laika war eine Hündin und damit das erste Lebewesen im Weltall. Sie wurde im Rahmen der Mission Sputnik 2 Ins All geschickt. Leider überlebte sie das Experiment nicht – sie erlangte jedoch Weltruhm. Der Name ist bis heute ein beliebter Hundename und wird immer wieder gerne vor allem für Deutsche Schäferhunde verwendet.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *