Hundegeschirr gepolstert

Hund mit gepolstertem Hundegeschirr
Hund mit gepolstertem Hundegeschirr. | Foto: pasiphae / Bigstockphoto.com

Wer einen Hund zu sich nimmt, muss viele Entscheidungen treffen. Einige dieser Entscheidungen sind schnell und einfach, während es bei anderen um das Wohl des Hundes geht. So ist etwa die Wahl, welches Futter gegeben wird, für die Entwicklung des Hundes von großer Bedeutung. Es sieht zwar auf den ersten Blick nicht so aus, aber auch die Entscheidung ob Halsband oder Hundegeschirr, kann sich auf die Gesundheit des Hundes auswirken.

Halsbänder wirken laufend Druck auf die Atmung aus und stehen deshalb bei Kritikern nicht besonders hoch im Kurs. Aber auch bei den Geschirren gibt es bedeutende Unterschiede und so ist es wichtig, das richtige zu wählen. In vielen Praxistests haben vor allem gepolsterte Versionen immer bestens abgeschnitten.

Aktuelle Hundegeschirr gepolstert Bestseller

Bestseller Nr. 1
Joytale Hundegeschirr, Reflektierend Weich Gepolstert Hunde Geschirr, Air-Mesh Atmungsaktiv Brustgeschirr für Kleine Mittelgroße Hunde, M, Schwarz
  • ACHTUNG - Stellen Sie sicher, dass Sie die breiteste stelle brustumfang und halsumfang messen, bevor Sie die Bestellung aufgeben. Dann beziehen Sie sich auf die Größentabelle. Wählen Sie die Größe nicht nur nach Gewicht. Perfekt für extra kleine, kleine und mittlere Rassen
  • Sicherheit und Komfort - Das westenartige design verteilt den belastungsbereich von brust und schultern gleichmäßig und reduziert den stress des hunde. Das No-Choke-Design schützt die zerbrechliche Luftröhre und den Hals des Haustieres, um Ziehen und Ersticken zu verhindern
  • Leicht an und Auszuziehen - Das Anziehen geht leicht, einfach die Vorderfüßchen in die Löcher, dann die Seitenteile über dem Nacken zusammenführen, einklicken und fertig.Besonders geeignet für Hunde, die kein Geschirr über den Kopf ziehen möchten
  • Höchst Refelektorstreifen - Super reflektierende Streifen und Bänder sorgen für gut Sichtbarkeit, wenn Licht im Dunkeln darauf fällt, damit Ihre Leine nachts sicher geht walking
  • Air-Mesh: Hergestellt aus einem weich, atmungsaktiv Air-Mesh-Gewebe, das komfortabel leicht, wodurch die Körpertemperatur des Hundes multidirektional durch die Weste nach außen diffundieren kann. Auch wenn dein Hund draußen spielt oder wild rennt, wird es nicht stickig
Bestseller Nr. 2
PoyPet Hundegeschirr ohne Zug, reflektierendes Hundegeschirr für Hunde ohne Würgen, verstellbare, weich gepolsterte Haustierweste mit einfachem Steuergriff für kleine Hunde (Tumalo Teal, S)
  • Einfaches Anlegen und Abnehmen: Dieses Geschirr ohne jegliches Ziehen am Hals verfügt über einen Schnappverschluss für Körper und Hals, sodass es viel einfacher ist, es anzulegen und abzunehmen. Der Kopf des Hundes muss nicht in das Geschirr gezwängt werden, auch die Ohren werden nicht verletzt.
  • Kein Ziehen und Ersticken: Der vordere Metall-D-Ring ist großartig, wenn Sie einen Hund haben, der noch nicht gelernt hat, beim Gassigehen nicht an der Leine zu ziehen. Wenn der Hund zieht, dreht er sich am Ende zu Ihnen um, sodass er schnell lernt, mit dem Ziehen aufzuhören. Außerdem ist es weich und atmungsaktiv, ungiftig mit Netzgewebe-Polsterung, der Zugdruck wird gleichmäßig auf den Körper verteilt, um ein Ersticken zu verhindern.
  • Qualitativ hochwertiges Material: Die Riemen und der strapazierfähige Stoff sind bequem und stören oder irritieren nicht bei der Bewegung. Atmungsaktives Netzfutter mit weicher Polsterung beugt Verletzungen des Hundes vor und bietet zusätzlichen Komfort und Schutz.
  • Perfekte Kontrolle: An der Oberseite befindet sich ein weicher Griff, an dem Sie sich festhalten können, um die Kontrolle über Ihren Hund zu behalten, wenn er durchdreht oder Hilfe braucht. Es kann Hunde leicht zurückhalten und ist auch perfekt, um sie auf Stufen, Treppen und Autos usw. zu führen.
  • Vollständig anpassbar: 4-fach verstellbare Gurte an Hals und Brust für eine individuelle Passform mit zusätzlichem Platz zum Wachsen. Bitte messen Sie Ihren Hund aus, um die richtige Größe vor dem Kauf zu ermitteln.
Bestseller Nr. 3
HEELE Hundegeschirr, Hundegeschirr für Grosse Hunde, Freigabe am Hals, Vorderseite Rückseite Clips Hundegeschirr Einstellbar Reflektierend Anti Zug Hundegeschirr mit Gepolstert Grifff, Grün, L
  • 【Einfaches Anlegen und Abnehmen】Wenn Ihr Hund ein Geschirr nicht mag, das über den Kopf geht, ist dieses Hundegeschirr mit einem Clip am Hals ausgestattet. De Halsclip mit Schnellverschluss erleichtert das schnelle Anlegen des Hundegeschirrs. Der Kopf Ihres Hundes muss nicht in das Geschirr gezwängt werden, und die Ohren werden nicht gequetscht, was Stress und Spannung für Ihren Hund reduziert.
  • 【Anti-Zug & Anti-Erstickung】 Durch Einstellen von vier verstellbaren Gurten können Sie die beste Position für Ihren Hund finden. Zwei Gurte befinden sich am Hals und zwei am Rücken. Die Traktion wird gleichmäßig über den Körper des Hundes verteilt, um Ziehen und Ersticken zu vermeiden. Wie üblich verwenden die meisten Menschen gerne den Rückenhaken.
  • 【Höchst Refelektorstreifen für maximale Sicherheit】Das superhelle reflektierende Band sorgt für hohe Sichtbarkeit in der Dunkelheit und erhöht somit die Sicherheit Ihres Hundes bei Nachtspaziergängen. Das Material des Hunde Brustgeschirr ist weich und atmungsaktiv, während die dicke Polsterung Ihrem geliebten Vierbeiner ein angenehmes Tragekomfort bietet und ihn vor Verletzungen schützt.
  • 【Alles im Griff】Der praktische und weiche Griff hilft Ihnen dabei, Ihren Hund besser zu kontrollieren, wenn er versucht, auf etwas zu springen. Außerdem ist er hilfreich, wenn der Hund Unterstützung benötigt, um ins Auto zu steigen. Perfekt für tägliches Spazierengehen, Laufen, Joggen, Wandern, Training, Spaß im Freien usw.
  • 【★ ACHTUNG DER GRÖßE】 Bitte messen Sie Ihren Hund vor dem Kauf, um die richtige Größe zu wählen. Wir möchten sicherstellen, dass Ihr Hundegeschirr perfekt passt und dass Sie keine Zeit mit Rücksendungen verschwenden müssen. Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.
Bestseller Nr. 4
FREUDENTIER® atmungsaktives Hundegeschirr - komfortabel gepolstert - Let’s get Foxy Kollektion - 100% Fester Sitz - Anti Zieh Brustgeschirr für große, mittelgroße und kleine Hunde (M)
567 Bewertungen
FREUDENTIER® atmungsaktives Hundegeschirr - komfortabel gepolstert - Let’s get Foxy Kollektion - 100% Fester Sitz - Anti Zieh Brustgeschirr für große, mittelgroße und kleine Hunde (M)
  • 🦊 ATMUNGSAKTIVE FÜTTERUNG: Hundegeschirre sollen weich & kuschelig sein. Doch auch Wasser & Wetter standhalten, ohne sich vollzusaugen. Unsere Mesh Fütterung meistert diesen Kompromiss mit Bravour!
  • 🦊 DIE RICHTIGE GRÖSSE: Bitte nutze unbedingt die Größentabelle im zweiten Bild, um die perfekte Größe für deinen Hund zu finden!
  • 🦊 ULTIMATIVER TRAGEKOMFORT: Das Freudentier Hundegeschirr sitzt bombenfest und lockert sich auch nicht. 4 Gurte bieten feinste Einstellmöglichkeiten. Das Anlegen ist mit wenigen Griffen möglich.
  • 🌱 KLIMANEUTRAL: Freudentier Hundegeschirre werden 100% klimaneutral produziert. Wir unterstützen zertifizierte Klimaschutz-Projekte, um 100% unserer Emissionen auszugleichen.
  • 🦊 100% ZUFRIEDEN ODER GELD ZURÜCK: Wir sind überzeugt, dass du 100% happy mit dem Freudentier Brustgeschirr sein wirst. Darum bieten wir dir einen komplett risikofreien Kauf an! Solltest du wider erwarten doch unzufrieden sein, kannst du das Produkt innerhalb von 30 Tagen einfach zurückschicken.
Bestseller Nr. 5
HEELE Hundegeschirr, Hundegeschirr Grosse Hunde Anti Zug Geschirr Hunde Brustgeschirr Weich Gepolstert Atmungsaktiv, Armee Grün, XL
  • Einfach an- und Auszuziehen -HEELE Hundegeschirr mit verstellbarem Brustgurt und 2 Schnellverschlüssen, um die Sicherheit Ihres Hundes zu gewährleisten und eine individuelle Passform für Ihren Hund zu schaffen. Größe XS: Hals 25.5-38cm, Brust 33-43cm. S: Hals 34-48cm, Brust 35-61cm. Größe M: Hals 41-56cm, Brust 38-71cm. Größe L: Hals 46-66cm, Brust 43-86cm. Größe XL: Hals 58-89cm, Brust 53-97cm.
  • No-Pull und No-Choke Design - Keine Belastung des Hundehalses, Zugdruck wird gleichmäßig auf den Körper verteilt, um Ziehen und Ersticken zu verhindern. Mit 2 Metallleinenringen für sicherere Hundespaziergänge. Verwenden Sie den Brustring, um zu verhindern, dass Ihr Hund beim Gehen zieht, und der Rückenring eignet sich hervorragend für zwanglose Spaziergänge usw.
  • Einfach zu Verstellen - Mit 4 leicht verstellbaren Metallriemen um den Körper. Sie können 2 Nackengurte und 2 Brustgurte verwenden, um eine ideale Passform mit zusätzlichem Wachstumsraum zu bieten. Keine Angst vor Herausrutschen oder Ersticken. Die Traktion ist gleichmäßig über den Körper verteilt, um ein Ziehen und Ersticken zu vermeiden.
  • Hoher Qualität und Komfortabel - Hergestellt aus strapazierfähigem Nylon-Oxford und gepolstert mit weichem Kissen, um die Haut Ihres Hundes zu schützen. Atmungsaktives und bequemes leichtes Mesh-Futter hält Ihren Hund bei Outdoor-Aktivitäten kühl. Weiche Schwammpolsterung in Brust und Bauch für zusätzlichen Komfort und Schutz.
  • Sichere und Perfekte Kontrolle - Superhelle reflektierende Streifen sorgen für einen SICHEREN Spaziergang im Dunkeln und in der Nacht. Ein weicher, mit Neopren gepolsterter, stabiler Griff auf der Rückseite hilft Ihnen, Ihren Hund im Notfall zu greifen und zu kontrollieren, und hilft ihm auch beim Einsteigen ins Auto oder auf Stufen. Bitte MESSEN Sie Ihren Hund vor dem Kauf, um die richtige Größe zu erhalten! Für weitere Details lesen Sie bitte unten die Produktbeschreibung.

Halsband oder Geschirr

Die Entscheidung für Halsband oder Geschirr spaltet die Hundewelt. Es gibt auf beiden Seiten Befürworter und auch strikte Gegner. Was für den eigenen Hund ideal ist, muss wohl jeder Hundebesitzer selbst entscheiden. Sowohl das Halsband als auch das Geschirr sind dazu da, um mit der angebrachten Leine den Hund zu führen und zu kontrollieren.

Das ist natürlich nicht nur wegen der vielerorts geltenden Leinenpflicht wichtig. Es gibt viele Hunde, die etwa aufgrund von Jagdverhalten, nicht frei laufen dürfen.

Wird der Hund nun an der Leine geführt, wird entweder vom Besitzer oder vom Hund mehr oder weniger Zug verursacht. Man stelle sich nur vor, ein Hund mit ausgeprägtem Jagdverhalten sieht Wild.

Der Hund zieht an der Leine

Er wird sich mit aller Kraft in die Leine hängen. Beim Halsband wirkt nun dieser Druck direkt im Halsbereich.

Das Band drückt auf den Kehlkopf, die Luftröhre und die Schilddrüse. Daneben ist natürlich auch die Halswirbelsäule von diesen Kräften betroffen.

Lange Zeit glaubte man, dass die Halswirbelsäule des Hundes sehr robust und stabil ist. Heute weiß man, dass das nicht so ist. Ganz im Gegenteil. Sie ist sehr sensibel und empfindlich und jeder direkte oder auch seitliche Ruck kann sie schwer in Mitleidenschaft ziehen. Ständiger Druck oder Gezerre am Halsband ist nicht nur lästig, sondern kann auch Schmerzen bereiten.

Hund mit gepolstertem Hundegeschirr
Hund mit gepolstertem Hundegeschirr. | Foto: pasiphae / Bigstockphoto.com

Optimale Druckverteilung

Bei einem Geschirr verteilt sich der ausgeübte Druck auf eine deutlich größere Fläche. Der Hals des Hundes wird dabei geschont.

Ein gut sitzendes Geschirr schont neben der Halswirbelsäule auch den Kehlkopf und die Halsmuskulatur des Tieres.

Der Hund kann sich frei bewegen und auch Kopf und Hals völlig frei als Kommunikationsmittel einsetzen.

Das Geschirr ist zudem sicherer, weil der Hund sich nicht so schnell herauswinden kann. In einer Notsituation kann ein Griff zum Geschirr den Hund rasch und sicher stoppen.

Dennoch muss auch beim Kauf eines Geschirrs auf einige Punkte geachtet werden…

Hundebesitzer sollten auf die Materialien achten

Das Material des Geschirrs muss weich und anpassungsfähig sein. Zumeist wird an der Oberseite Nylon verwendet, das mit Fleecematerialien gepolstert wird. Zum Kauf muss der Hund unbedingt mitkommen, um das Geschirr zu testen. Ein gutes Hundegeschirr muss genau passen, um für den Hund angenehm zu sein.

Der Hund sollte es tragen, ohne, dass es ihn stört. Idealerweise merkt er gar nicht, dass es an seinem Körper liegt. Das gepolsterte Geschirr muss sich leicht anlegen lassen. Alle harten Teile wie Ösen oder Ringe müssen so vernäht sein, dass sie nicht direkt am Hundekörper anliegen.

Die Polsterung hilft, dass das Geschirr nicht reibt. Andernfalls würde es zu kahlen Hautstellen kommen. Im schlimmsten Fall reibt das Material so stark auf der Haut, dass diese blutet und sich entzündet.

Die Passform ist ausschlaggebend

Besonders wichtig bei einem Geschirr ist die Passform. Auch so manches Geschirr drückt auf den Hals. Dies sollte natürlich vermieden werden. Allerdings muss das Geschirr auch so geschnitten sein, dass die Schulterblätter des Hundes ausreichend Freiraum haben. Die Vorderbeine und die Schulterblätter müssen ungehindert zu bewegen sein. Nicht bei jedem Geschirr ist dies möglich.

Wichtig ist auch, dass das Geschirr den Brustkorb nicht zu nah am Vorderbein, an den Achseln umfasst. Auch das kann zu Bewegungseinschränkungen führen.

Problematisch sind auch Geschirre, die schlecht sitzen. Da hilft auch die Polsterung nicht mehr.

Hundehalter sollten bei einem Geschirr auch vor allem darauf achten, dass sich im Bereich des Brustkorbes keine festen Ringe oder Verschlüsse aus Kunststoff oder Metall befinden. Bei Zug drücken diese auf den Brustkorb und verursachen Schmerzen.

Gepolsterte Geschirre sind im Auto wichtig

Gerade für Hunde, die regelmäßig an der Leine ziehen, ist ein gepolstertes Hundegeschirr ideal. Der Druck durch ein Halsband auf den Hals kann zu chronischer Entzündung des Kehlkopfes und der oberen Luftröhre führen.

Auch ein schwer zu kontrollierender Hund sollte mit Geschirr geführt werden. Unbedingt ein Geschirr notwendig ist bei Verwendung einer Schleppleine oder wenn der Hund mit Gurt im Auto gesichert wird. Ein rascher heftiger Ruck könnte dem Hund im schlimmsten Fall sogar das Genick brechen.

gepolstertes Hundegeschirr fürs Auto
Gerade im Auto ist die Polsterung des Geschirrs superwichtig! | Foto: Amaviael / Bigstockphoto.com

Das Hundegeschirr gepolstert nach Maß

Gepolsterte Hundegeschirre sind in zahlreichen unterschiedlichen Varianten, Modellen und Ausführungen im Handel erhältlich.

Tests haben gezeigt, dass nicht immer die teuren Modelle auch die guten Modelle sind.

Hundebesitzer sollten sich beim Kauf wirklich Zeit lassen und den Hund ausgiebig testen lassen. Fühlt er sich mit dem Geschirr wohl, so wird er dies zeigen.

Bei gepolsterten Geschirren ist stets darauf zu achten, dass alles gut vernäht ist und bestenfalls keine Nähte auf der Unterseite sichtbar sind. Auch die Nähte können auf die Hundehaut drücken, was für ihn sehr unangenehm werden kann.

Die Verschlüsse müssen aus Materialien wie Kunststoff oder Metall bestehen. Sie müssen sich leicht schließen lassen. Ein gutes gepolstertes Geschirr ist waschbar und lässt sich leicht trocknen. Materialien, die sich bei Regen mit Wasser vollsaugen sind schlecht geeignet.

Der Hund hat das nasse Geschirr dann während des gesamten Spazierganges auf dem Körper. Das ideale Geschirr ist maßgefertigt.

Hier können sämtliche Materialien, wie Gurtband und Polsterung gewählt werden. Das Geschirr wird dann nach Maß und Wunsch gefertigt. Anbieter dafür sind online zu finden.

Unsere Meinung: Das Hundegeschirr sollte gepolstert sein!

FAQ

🐶 Was ist ein gepolstertes Hundegeschirr?

Bei einem gepolsterten Hundegeschirr handelt es sich um ein gewöhnliches Hundegeschirr, das aufgrund seiner weichen Materialien sowie der zusätzlichen Polsterung der Gurte einen besonders hohen Tragekomfort gewährleistet. In der Regel sind die Gurte eines gepolsterten Hundegeschirrs aus Nylon verarbeitet, die mit weichem Fleece-Material unterlegt sind. Durch diese Polsterung können die Gurte des gepolsterten Hundegeschirrs nicht einschneiden oder unangenehme Druckstellen hinterlassen. Hundegeschirre ohne diese Polsterung können schnell an dem Körper des Hundes reiben, sodass mit der Zeit kahle sowie auch entzündliche Hautstellen entstehen können. Insbesondere der empfindliche Nackenbereich wird durch ein gepolstertes Hundegeschirr besonders geschützt, sofern der Hund doch mal etwas intensiver an der Leine ziehen sollte. Im Gegensatz zu einem normalen Halsband wird die Zugkraft bei einem gepolsterten Hundegeschirr auf den kompletten Körper des Tieres verteilt. Dies zahlt sich insbesondere bei jungen sowie sehr aktiven Hunden aus, die besonders stark an der Leine ziehen. Zudem können sich vor allem junge sowie ängstliche Hunde nicht so leicht aus deinem gepolsterten Hundegeschirr befreiten. Grundsätzlich bietet ein gepolstertes Hundegeschirr für jedes Tier eine wohltuende Entlastung und sollte daher einem nicht gepolsterten Hundegeschirr vorgezogen werden.

🐶 Was kostet ein gepolstertes Hundegeschirr?

Der Preis für ein gepolstertes Hundegeschirr rangiert zwischen 10 bis 50 Euro und hängt in erster Linie von den Materialien, der Verarbeitung sowie der Größe des jeweiligen Modells ab. Während einfache gepolsterte Hundegeschirre für kleine und mittelgroße Hunde im Durchschnitt rund 10 bis 20 Euro kosten, sind besonders hochwertige gepolsterte XXL Hundegeschirre mit Mesh-Gewebe und größenverstellbaren Gurten in der Regel ab 30 Euro verfügbar. Dennoch sollten sowohl die Sicherheit als auch der Tragekomfort bei einem gepolsterten Hundegeschirr keinesfalls vernachlässigt werden, sodass Sie beim Kauf auf eine bestmögliche Qualität achten sollten.

🐶 Was sind die besten gepolsterten Hundegeschirre?

In unserem ausführlichen Kaufratgeber haben wir Ihnen eine Liste der derzeit besten gepolsterten Hundegeschirre zusammengestellt. So gelten beispielsweise das „Eagloo Hundegeschirr“ ab 23,99 Euro sowie das „Hunter Maldon Hundegeschirr“ ab 27,69 Euro derzeit als Bestseller und wurden von den Kunden sehr gut bewertet. Das „Eagloo Hundegeschirr“ ist in den Größen S bis XL verfügbar und daher sowohl für kleine Terrier und Möpse als auch für große Labradore sowie Golden Retriever geeignet. Dieses gepolsterte Hundegeschirr lässt sich in der Größe anpassen und ist dank reflektierender Elemente auch bei Dunkelheit sehr gut sichtbar. Durch die weichen sowie flexiblen Materialien liegt das „Eagloo Hundegeschirr“ sehr gut am Körper des Tieres an und gewährleistet eine optimale Druckverteilung. Das „Hunter Maldon Hundegeschirr“ wird wiederum in den Größen XS bis L angeboten und lässt sich daher ebenfalls für fast jede Rasse nutzen. Dieses gepolsterte Hundegeschirr wird in fünf modernen Farben angeboten und wurde aus flexiblem Nylon samt weicher Polsterung gefertigt. Durch die vierfachen Verstellmöglichkeiten können Sie bei diesem gepolsterten Hundegeschirr zudem die optimale Passform für Ihren Hund ermitteln.

🐶 Welches gepolsterte Hundegeschirr für kleine Hunde?

Grundsätzlich werden fast alle gepolsterten Hundegeschirre in diversen Größen angeboten, sodass Sie auch für kleine sowie sehr kleine Hunde das passende Modell finden. So sind alle in unserem Kaufratgeber vorgestellten Bestseller mitunter in den Größen XS oder S verfügbar. Demnach lässt sich beinahe jedes gepolsterte Hundegeschirr auch für kleine Terrier, Möpse, Chihuahuas oder Französische Bulldoggen verwenden. Da auf dem Markt jedoch keine Einheitsgrößen für gepolsterte Hundegeschirre existieren, sollten Sie zunächst die Maße Ihres Tieres nehmen und diese mit den Abmessungen des jeweiligen gepolsterten Hundegeschirrs abgleichen.

Letzte Aktualisierung am 19.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1 Kommentar

  1. Ich suche für meinen 9-jährigen Schäferhund/Border Colli-Mischling einen gepolsterten/Neopren TRAGE-Gurt mit Griff. Können sie mir bitte weiter helfen?

    Besten Dank

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*