Hundejacke

Hundejacke aus Lammfell
Hundejacke aus Lammfell | Foto: Wildstrawberry / Bigstockphoto.com

Die Hundejacke hat in den letzten Jahren sehr an Beliebtheit zugenommen, doch nicht immer wird sie auch sinnvoll eingesetzt. Grundlegend muss hier einfach auch gesagt werden, dass eine Hundejacke für die meisten Hunde und Hunderassen in keinem Fall zur Grundausstattung dazu gehört.

Dennoch macht sie in einigen Fällen nicht nur bei kleineren sondern auch bei größeren Hunden durchaus Sinn.  Bevor wir uns nun allerdings eingehend mit der Frage beschäftigen, wann denn eine Jacke für den Hund wirklich Sinn macht und wann nicht, schauen wir uns zunächst einmal an, was es mit einer Hundejacke überhaupt auf sich hat.

Der eigentliche Trend, seinem Hund Kleidung anzuziehen, kam ja ursprünglich mal aus dem asiatischen und amerikanischen Raum, bis dieser Trend dann auch unsere Breitengrade erreicht hat. Mittlerweile jedoch hat sich dieser Trend so sehr gefestigt, dass es Designer gibt, die sich auf das Entwerfen spezieller Hundekleidung spezialisiert haben und hier auch eigene Modenschauen abhalten.

Sicher muss in diesem Zusammenhang auch erwähnt werden, dass es die einen oder anderen Modelle gibt, die ja wirklich zuckersüß sind, doch kann das Tragen von Kleidung unter Umständen einen Hund in seiner Gesundheit beeinträchtigen.

Doch nun mal zum Thema Hundejacke. Unter einer Hundejacke versteht man in der Tat schlichtweg eine Jacke, die dem Hund angezogen wird. Ob nun mit Knöpfen oder Reißverschluss zu schließen, mit oder ohne Kragen, hier ist alles vertreten was man sich vorstellen oder eben auch nicht vorstellen kann. Sicher ist es lustig, seinen Hund für ein paar lustige Fotos oder Videos mal anzuziehen, doch einen wirklichen Nutzen haben nicht alle Hunde von einer Jacke für den Hund.

In erster Linie ist eine Hundejacke bei alten oder kranken Hunden sinnvoll, die ihre Körperwärme nicht mehr richtig halten können und quasi auch beim Spazierengehen nicht mehr so wirklich auf Betriebstemperatur kommen, die aber dennoch Spaß an Gassirunden haben.

Ihnen kann die Hundejacke helfen, ihre Lebensqualität weitestgehend zu erhalten. Daneben gibt es auch spezielle Rassen, die aufgrund der Zucht kaum oder gar kein Fell haben, wie beispielsweise der Chinese Crested. Doch auch manche Mini Rassen haben bei nasskaltem Wetter Probleme, sich warm zu halten.

Sicher ist eine Hundejacke in solchen Fällen durchaus sinnvoll, denn auch diese Hunde wollen bewegt werden und ausgelassen spielen und das nicht nur daheim sondern wirklich auch im Freien.  Schauen wir uns nun einmal an, welche Möglichkeiten sich dem Hundebesitzer im Bereich Hundejacke bieten.

Bestseller Nr. 1 Mit Fleece gefütterte Hundejacke mit 2 Schichten von JoyDaog, sehr warm für den Winter und kaltes Wetter, extraweiche, winddichte Hundeweste(M, blau)
SaleBestseller Nr. 2 SymbolLife Hundemantel aus 100% Wasserdicht Nylon Fleece Futter Jacke Reflektierende Hundejacke Warm Hundemantel Climate Changer Fleece Jacke einfaches An- und Ausziehen(S Schwarz) Neu
Bestseller Nr. 3 GWELL Hund Hundejacke Wasserdicht Fleece gefüttert Regenjacke Winterjacke Funktion Weste mit D-Ringe Gurt für Kleinen Großen Hund Winter Herbst Frühling Schwarz XL

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Eine Hundejacke ist eine Art Jacke für den Hund, die das Tier vor Wind, Kälte und Regen schützt. Dies kann notwendig sein, wenn Ihr Hund besonders schnell friert, bestimmte Krankheiten hat oder wenig Unterwolle besitzt.
  • Bei Hundejacken unterscheidet man zwischen Regen-, Winter- und Warnjacken, die über verschiedene Materialien sowie weitere Extras verfügen. Während Regen- und Winterjacken in erster Linie vor Kälte und Feuchtigkeit schützen, zeichnen sich Warnjacken dank ihrer reflektierenden Elemente durch eine besonders hohe Sichtbarkeit aus.
  • Bei Hundejacken kommen verschiedene Materialien zum Einsatz. Während für das Außenmaterial in erster Linie wasserabweisenden Nylon genutzt wird, kommt als wärmendes Innen-Futter beispielsweise Fleece zum Einsatz. Achten Sie an dieser Stelle auf den richtigen Materialeinsatz, sodass die Hundejacke auch ihren Zweck erfüllen kann.

Hundejacke – für jeden Hund und jeden Geschmack das passende Modell

Im Bereich Hundejacke gibt es wahrlich nichts, was es nicht gibt. Wer für seinen Hund eine leichte und windfeste Hundejacke sucht, der wird ebenso fündig werden, wie derjenige, der nach einer Baseballjacke oder einem Jeansmodell mit Nieten sucht.

Sicher, wenn der Hund schon eine Hundejacke braucht, dann sollte diese auch modern und trendig sein, dagegen ist nichts einzuwenden. Doch sollte hierbei auch die Funktionalität nicht außer Acht gelassen werden. Eine Jacke für den Hund findet sich mit oder ohne Kragen, mit Reißverschluss oder mit Knöpfen.

Daneben sind auch Modelle zu finden, die der Hund über die Vorderbeine, teils auch noch über die Hinterbeine zieht und die dann am Rücken verschlossen werden, Doch es finden sich auch Modelle, die im Grunde genommen einfach über den Rücken gezogen und dann unter dem Bauch geschlossen werden, ähnlich dem Prinzip bei einer  Satteldecke.

Für welches Modell sich der Hundebesitzer letztlich entscheidet, hängt neben dem eigenen Geschmack auch von den Bedürfnissen des Hundes ab. Einzige Einschränkung gilt dann, wenn die Hundejacke gekauft wird, um eine frische OP Wunde beim Spazierengehen vor einer Verschmutzung zu schützen, dann muss natürlich auch ein entsprechendes Modell gewählt werden.

Hundejacke aus Lammfell
Hundejacke aus Lammfell | Foto: Wildstrawberry / Bigstockphoto.com

Die Vorteile einer Hundejacke

Eine Hundejacke bietet viele Vorteile, von denen Ihr Vierbeiner nur profitieren kann.

Vorteile
  • So wirkt eine Hundejacke isolierend und kann gleichermaßen vor Kälte als auch vor Hitze schützen.
  • Zudem bietet der Markt sogenannte Warnjacken, die von anderen Personen und Verkehrsteilnehmern besonders gut wahrgenommen werden.
  • Doch auch normale Hundejacken besitzen oftmals reflektierende Elemente, die bei Dunkelheit besonders gut sichtbar für andere Personen sind und zusätzliche Sicherheit bieten.
  • Spezielle Regenjacken für den Hund verfügen zudem über ein wasserabweisendes Material, das keine Feuchtigkeit zu dem Tier durchdringen lässt. Zudem werden oftmals weiche Materialien bei Hundejacken eingesetzt, die sich dem Körper des Tieres sanft anschmiegen.
  • Eine Hundejacke wird in verschiedenen Größentypen angefertigt, sodass Sie hier sowohl für große Rassen, wie beispielsweise Labradore als auch für kleine Hunde, das passende Modell finden.
  • Doch auch wenn eine Hundejacke gerade keinen funktionalen Zweck erfüllt, so sind individuelle Designjacken ein wahrer Blickfang.
  • Mit ein wenig handwerklichem Geschick lassen sich Hundejacken zudem auch mit dem passenden Schnittmuster selbst nähen oder per Maß anfertigen.
  • Ein hochwertiger Hundemantel schränkt die Bewegungsfreiheit des Tieres nicht ein, sodass Ihre Fellnase mit der Jacke problemlos toben und spielen kann.
  • Viele Hundejacken verfügen über zusätzliche Haken für die Leine, sodass die Handhabung bei den alltäglichen Spaziergängen erheblich erleichtert wird.

Die Nachteile von Hundejacken

Wenn auch eine Hundejacke zahlreiche Vorteile bietet, so kommt sie doch nicht ganz ohne Schwächen aus.

Nachteile
  • So kann sich nicht jeder Hund an eine Hundejacke gewöhnen, sodass manche Tiere sich durch diese deutlich eingeschränkt fühlen.
  • Auch sind viele Hundejacken nicht zum Schwimmen geeignet, sodass man diesen Punkt bei sehr wasseraffinen Tieren berücksichtigen sollte.
  • Eine Hundejacke bietet nur dann den notwendigen Komfort, wenn sie auch einen einwandfreien Sitz hat und weder zu groß noch zu klein für das Tier ausfällt. So können zu enge Hundejacken die Bewegungsfreiheit einschränken, während zu große Modelle nicht ausreichend vor Nässe und Wind schützen.
  • Hundejacken von minderer Qualität sind oftmals nicht vollständig wasserabweisend und können Feuchtigkeit daher mitunter nicht abperlen lassen. Zudem neigen Materialien von geringer Qualität dazu, bei den Bewegungen des Tieres zu knistern. Dieser wird von den sensiblen Hundeohren als sehr störend wahrgenommen.

Worauf beim Kauf einer Jacke für den Hund geachtet werden muss

Grundlegend kann hier gesagt werden, dass es beim Kauf einer Hundejacke entsprechend wenige Kriterien gibt, die beachtet werden müssen.

Natürlich ist in erster Linie besonders wichtig, dass die Hundejacke in der passenden Größe gekauft wird. Hier sind zwar je nach Hersteller auch die bei uns gängigen Größen von XS bis XL oder sogar XXL vertreten, doch hat auch hier jeder Hersteller eigene Größeneinteilungen. Hier finden sich in der Regel noch die genauen Maßangaben zur jeweiligen Größe.

Beim Kauf von einer Hundejacke sollte immer auch auf das jeweilige Material geachtet werden. Nicht nur, dass dieses möglichst weich sein sollte sodass ein Scheuern verhindert wird, vielmehr ist es auch besonders wichtig drauf zu achten, dass die Hundejacke auch gut gewaschen werden kann. Bei schlechter Witterung ist es bei vielen Hunden nämlich ganz schnell vorbei mit dem modischen Trend, da zählt dann nur noch der Spaß im Dreck und beim Wälzen.

Bei der Auswahl des gewünschten Modells aus dem Bereich Hundejacke ist natürlich auch noch darauf zu achten, dass der Schnitt der Hundejacke dem natürlichen Bewegungsdrang und dem Bewegungsablauf des Hundes Rechnung trägt. Bei Hunden, die sich gerne und viel bewegen ist es ratsam, sich hier beim Kauf der Hundejacke für ein Modell zu entscheiden, das entweder nur über die Vorderpfoten angezogen wird oder das dem Hund um Hals und Rücken gelegt und dann verschlossen wird. Hierbei ist es ratsam, ein Modell mit Reißverschluss zu bevorzugen. Druckknöpfe gehen leichter auf und normale Knöpfe können beim Toben schnell ausreißen. Dies sollte in jedem Fall bedacht werden.

Wird die Hundejacke aus Schutzgründen für eine Verletzung oder nach einer Operation gekauft, so ist auf ein besonders weiches und gut gepolstertes Material zu achten. Auch sollte der Verschluss der Hundejacke möglichst nicht in der Nähe der Wunde befinden und schon gar nicht auf ihr liegen.

Bei Hunden, die aus Gründen des Alters oder wegen einer Krankheit eine Hundejacke brauchen, sollte natürlich sowohl für den Übergang als auch für die kalte Zeit eine Jacke für den Hund gekauft werden. Im Sommer ist diese meist überflüssig und wenn, dann würde sich hier eine Hundejacke eignen, die wasserabweisend ist.

Ansonsten ist es ganz wichtig, beim Kauf einer Jacke für den Hund auch darauf zu achten, dass diese atmungsaktiv ist. Sowohl für kranke und alte Hunde als auch für solche, die ihre Körperwärme nicht halten können, ist Staunässe durch Schwitzen eine denkbar ungünstige Erscheinung. Insofern beim Kauf wirklich mehr auf Funktionalität achten als auf trendiges Design.

Allerdings ist eine Hundejacke mittlerweile sowohl modern als auch in hohem Maße funktional und bringt deshalb in den meisten Fällen alle gewünschten Eigenschaften mit sich, von denen Hund und Halter gleichermaßen profitieren.

Die wichtigsten Varianten von Hundejacken

Schaut man sich das Angebot an Hundejacken an, so findet man eine Vielzahl an diversen Modellen, die für ganz unterschiedliche klimatische Bedingungen gemacht sind. Wir gehen in den folgenden Zeilen auf die wichtigsten Varianten von Hundejacken sowie ihre Merkmale ein.

Regen

Eine Regenjacke für den Hund zielt in erster Linie darauf ab, Wasser und Regen gezielt abperlen zu lassen und so die Haut und das Fell des Tieres vor Feuchtigkeit zu schützen. Daher kommen bei Regenjacken für den Hund oftmals leichtes Nylon, Polyester oder Polyurethan zum Einsatz.

Nicht selten lässt sich mittels Druckknöpfen noch eine Kapuze an die Regenjacke anbringen, die auch den Kopf des Tieres vor Feuchtigkeit schützt. Damit die Regenjacke auch bei Matschwetter nicht zu schnell fleckig wird, sind Modelle in dunkleren Farben hier ideal. Zudem lassen sich die meisten Regenjacken problemlos in der Waschmaschine säubern und von Schmutz befreien.

Eine Regenjacke für Hunde ist perfekt für Tiere, die sich nach einem Spaziergang im Regen gerne auf der heimischen Couch suhlen, für Fellnasen mit wenig Unterwolle oder auch dann sehr passend, wenn das Tier frisch geschoren ist.

Übrigens: Durch die meist sehr leichten Materialien kann eine Regenjacke in der Regel nicht zu einer Winterjacke für den Hund umfunktioniert werden. Dies liegt mitunter darin begründet, dass Regenjacken nicht über die notwendige Fütterung verfügen und daher weniger isolierend wirken.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Regenjacke für Hunde sind, dann könnten sowohl der „Kerbl Outdoor Hundemantel Vancouver“ ab 20 Euro sowie der „HUNTER Uppsala Rain Hunde-Regenmantel“ ab 19 Euro eine gute Wahl sein.

Winter

Viele Hunde sind auch im Winter gerne an der frischen Luft, ohne dabei zu frieren. Sofern Ihr Hund jedoch sichtlich friert oder sich einfach schnell erkältet, kann eine wärmende Winterjacke für Hunde ein wahrer Segen sein.

Winterjacken für Hunde sind oftmals aus Polyurethan oder Polyester gefertigt und mit einer zusätzlichen Fütterung aus Fleece versehen. Manche Modelle besitzen auch ein wärmendes Unterteil mit Fleece, das sich bei Bedarf abnehmen lässt.

Allerdings sollte eine Winterjacke für Hunde nicht nur wärmend, sondern wegen dem Schnee auch wasserabweisend und problemlos in der Waschmaschine zu reinigen sein.

Eine Winterjacke für Hunde ist perfekt für Tiere, die sich schnell erkälten, wenig Unterwolle besitzen, alt oder krank oder einfach sehr kälteempfindlich sind. Auch Welpen oder frisch geschorene Hunde profitieren von dem isolierenden Effekt einer Winterjacke für Hunde.

Zu den Hundejacken für den Winter zählen beispielsweise der „SymbolLife Hundemantel Nylon Fleece“ für 18 Euro oder die „ROSENICE Winterjacke“ ab 7,50 Euro.

Hundejacke für den Winter
Hundejacke für den Winter | Foto: Viktor Birkus / Bigstockphoto.com

Warnjacke

Insbesondere bei abendlichen Gassirunden oder bei Spaziergängen in der kalten Jahreszeit sind die Sichtverhältnisse nicht immer optimal. Eine Warnjacke oder auch eine Warnweste für Hunde bietet an dieser Stelle ein hohes Maß an Sicherheit, da sie über großflächige Reflektoren verfügt, die bei Dunkelheit besser wahrgenommen werden können.

Zusätzlich können die reflektierenden Streifen, ähnlich wie Solarzellen, oftmals durch eine Lichtquelle aufgeladen werden, sodass sie bei Dunkelheit zusätzlich leuchten. Zudem sind Warnjacken für den Hund oftmals in Signalfarben, wie beispielsweise Neongelb, Rot oder Orange, gefertigt und daher auch von Weitem gut erkennbar.

Bei dieser Form der Hundejacke werden häufig Materialien, wie beispielsweise Polyester oder Polyurethan eingesetzt, sodass Ihr Hund vor Regen und Wind geschützt ist. In Sachen Handhabung lassen sich viele Warnjacken für den Hund problemlos mit einem Klett- oder Klickverschluss anlegen.

Unter die Warnjacken für Hunde fallen beispielsweise die „Petlife International Flecta Vizlite Dt Hunde-Warnjacke“ ab 27 Euro oder die „The Animate Company Outhwaites Hunde-Warnjacke“ ab 15 Euro.

Hundejacke mit Geschirr bzw. mit Geschirröffnung

Damit der Körper des Tieres vollends durch die Hundejacke geschützt wird, ist diese in der Regel so gefertigt, dass sie den Rücken und den Hals so gut wie möglich abdeckt. Damit die tägliche Gassirunde samt Hundejacke dennoch kein Problem darstellt, sind viele Hundejacken mit einer Öse im Nackenbereich versehen, an der die Hundeleine befestigt werden kann.

Manche Hundejacken werden zudem direkt mit einem Hundegeschirr geliefert, das fest mit der Hundejacke verarbeitet ist. Der „ubest Hundemantel“ ab 12 Euro sowie die „Puppia Mountaineer II Weste“ für 80 Euro sind hier passende Modelle.

Bei besonders empfindlichen Tieren kann es sinnvoll sein, dass die Hundejacke nicht nur den Körper, sondern auch die Beine vor Kälte, Wind und Nässe schützt. An dieser Stelle bietet der Markt sowohl Hundejacken mit Ärmeln als auch Hundejacken mit Beinen, die die Beine Ihrer Fellnase bid zu einem bestimmten Punkt abdecken.

Damit Ihr Hund jedoch nicht in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist, reichen die Ärmel und Beine einer Hundejacke zumeist nur bis kurz über den Beinansatz. Bedenken Sie an dieser Stelle, dass die vier Öffnungen für die Beine des Tieres ausreichend groß ausfallen und keinesfalls einschneiden sollten.

Die „GWELL Hund Hundejacke High-Tech Thermo Winterjacke“ ab 15 Euro verfügt beispielsweise über wärmende Ärmel.

Hundejacke mit Reißverschluss

Manche Hundejacken lassen sich mit einem durchgehenden Reißverschluss öffnen und schließen und bieten somit einen besonders sicheren Halt. An dieser Stelle empfehlen wir Ihnen jedoch, auf besonders hochwertige Modelle Wert zu legen und den Reißverschluss im Vorfeld auszuprobieren.

Damit das An- und Ausziehen der Regenjacke für Ihren Hund nicht unangenehm wird, sollte der Reißverschluss keinesfalls hängenbleiben und nicht das Fell Ihres Tieres einklemmen. Die „Ruffwear wasserdichte Hunde-Jacke“ ab 55 Euro verfügt beispielsweise über einen durchgehenden Reißverschluss.

Sonstige besondere Hundejacken

Natürlich muss eine Hundejacke nicht immer einen funktionellen Zwecks erfüllen, sondern kann aufgrund ihres besonderen Designs einfach ein Hingucker sein. Daher bietet der Markt mitunter Hundejacken mit besonderen Mustern sowie auch die Möglichkeit, eine Hundejacke nach Maß anfertigen zu lassen.

So ist es ganz Ihnen überlassen, ob Sie sich für eine karierte, einfarbige oder gemusterte Hundejacke entscheiden. Zudem verfügen manche Hundejacken über besondere Extras, wie beispielsweise eingenähte Taschen, in denen Leckerlies oder Papiere des Tieres untergebracht werden können.

Für Hunde, die Probleme mit dem Treppensteigen haben, kann zudem eine Hundejacke mit einem zusätzlichen Tragegriff Sinn machen. Mit diesem können Sie Ihr Tier bequem anheben und über einzelne Stufen hinweg befördern.

Bekannte Hersteller bzw. Marken

Wenn es um den Kauf einer Hundejacke geht, dann stehen dürfen Sie aus dem Angebot zahlreicher Hersteller schöpfen. Zu einigen wichtigen Hundejacken Marken zählen beispielsweise Barbour, Burberry, Camo, Good Boy, Gucci, Helios, Kimfoxes, Kräner, Moncler oder auch Owney, Rosenice oder SymbolLife. Wir stellen Ihnen in den folgendem Abschnitt die wichtigsten Hundejacken Hersteller vor und gehen auf die besonderen Extras der einzelne Marken ein.

Alpha IndustriesAnioneAdidogBusterCrociWoltersHunterHurttaKnuffelwuffPuppiaRuffwearTrixieWolters

Alpha Industries widmet sich dem Vertrieb von hochwertiger Mode für Mensch und Tier und bietet Hundejacken in den Größen M bis 4XL an. Somit werden Sie bei diesem Hersteller auch dann fündig, wenn Sie eine Hundejacke für einen sehr großen Hund, wie beispielsweise einen Labrador, suchen.

Die aus Nylon und Polyester gefertigten Modelle werden mitunter in gedeckten Farben, wie beispielsweise Dunkelblau oder Schwarz, ausgeliefert. Preislich liegen die Alpha Industries Hundejacken, je nach Größe, zwischen rund 30 bis 40 Euro.

Auch AniOne bietet Ihnen hochwertiges Zubehör für Ihr Tier und offeriert Ihnen verschiedene Arten von Hundejacken. So ist der „AniOne Leuchtmantel“ durch seine neongelbe Optik sehr gut sichtbar und verfügt über wiederaufladbare reflektierende Elemente.

Der „AniOne Wintertime Wintermantel“ stimmt Ihren besten Freund perfekt auf die kalte Jahreszeit ein und ist mit einer weichen Fütterung sowie einer abnehmbaren Kapuze versehen. Erhältlich sind die AniOne Hundejacken, je nach Typ, in den Größen S bis XL und schlagen, abhängig von der Größe, mit rund 20 bis 45 Euro zu Buche.

Der Adidog Hoddie ist weniger funktional, dafür aber durch das niedliche Logo ein absoluter Hingucker unter den Hundejacken. Wenn Sie Ihrem besten Freund mal eine legeren Look gönnen möchten, dann ist der in den Größen S bis 8XL lieferbare Hoodie perfekt für Sie. Der Adidog Hoddie ist, je nach Größe, ab 16,99 Euro erhältlich.

Auch der Hersteller Buster bietet Ihnen verschiedene Arten von Hundejacken, die Ihren besten Freund für jede Saison wappnen. Während der „Buster Softshellmantel City“ perfekt vor Wind und Regen schützt und in fünf Größen angeboten wird, verfügt der „Buster Wintermantel“ über ein isolierendes Innenfutter und eignet sich dank seiner neun Größenvarianten für wirklich jede Hunderasse. Preislich bewegen sich die Buster Hundejacken, je nach Typ und Größe, zwischen 25 Euro und 50 Euro.

Auch das Unternehmen Croci hat sich dem Wohl Ihres Tieres verschrieben und bietet Ihnen mit der „Croci Wendesteppjacke Military“ eine gleichermaßen funktionale wie auch modische Hundejacke.

So lässt sich die Hundejacke bequem wenden, sodass diese sowohl in einem dezenten Grünton als auch mit einem modernen Military-Muster getragen werden kann. Angeboten wird die „Croci Wendesteppjacke Military“ in neun verschieden Größen und sowie in einem Preisbereich von 30 bis 54 Euro.

Die Marke Wolters bietet Ihnen ebenfalls verschiedenste Hundejacken für diverse Einsatzbereiche. So schützt die „Wolters Regenjacke Easy Rain für Mops und Co“ vor allem kleinere Hunde vor Wind und Regen und rangiert, bei den drei verfügbaren Größen, zwischen 11,40 Euro und 13,50 Euro.

Der „Wolters Hundeparka“ hingegen verfügt über ein weiches Innenfutter aus Fleece und lässt sich daher vor allem an kalten Tagen im Winter einsetzen. Je nach Größe sollten Sie für den „Wolters Hundeparka“ zirka 30 bis 50 Euro einkalkulieren.

Das Unternehmen Hunter ist ein wahrer Experte darin, Ihren besten Freund auf Ausflügen und in der Natur mit dem wichtigsten Zubehör zu versorgen. So ist es kein Wunder, dass der Markt gleich mehrere Hunter Hundejacken für verschiedene Anwendungsbereiche bietet.

Bei der „Hunter Uppsala Hundejacke“ beispielsweise kann das Fleece-Innen-Futter je nach Wetterlage herausgeknüpft werden, sodass dieses Modell besonders vielseitig einsetzbar ist. Der „Hunter Denali Winter-Hundemantel“ ist durch sein Fleece-Innen-Futter ebenfalls perfekt für die kalte Jahreszeit geeignet und verfügt zudem noch über einen wärmenden Kragen.

Je nach Modell werden die Hunter Hundejacken in bis zu zwölf verschiedenen Größen sowie in gedeckten als auch in auffälligen Farbtönen angeboten. Hinsichtlich des Preises sollten Sie hier, je nach Größe und Modell, etwa 25 bis 60 Euro einkalkulieren.

Auch bei dem Hersteller Hurtta dürfen Sie sich auf eine ganze Vielfalt an verschiedenen Hundejacken freuen. So lässt der Hersteller mit dem „Hurtta Summit-Kollektion Parka“, dem „Hurtta Outdoors Regenmantel“, dem „Hurtta Hundemantel für den Winter“ oder dem „Hurtta Hundemantel mit langen Ärmeln und Beinen“ keine Möglichkeit aus, um Ihren Hund perfekt einzukleiden.

Mit bis zu fünfzehn verschiedenen Größen werden Sie hier zudem bei jeder Rasse fündig. Preislich bewegen sich die Hurtta Hundejacken zwischen 32,99 bis rund 90 Euro und fallen damit etwas teurer aus.

Auch das Unternehmen Knuffelwuff wird vielen Tierfreunden ein Begriff sein und hat sich im Bereich des Heimtierbedarfs verdient einen Rang und Namen erarbeitet.

Die Knuffelwuff Hundejacken werden in bis zu zehn Größen ausgeliefert und sind sowohl in gedeckten Farben als auch in knalligen Nuancen, wie beispielsweise Neongelb, verfügbar. Hinsichtlich des Preises rangieren die Knuffelwuff Hundejacken zwischen 8 bis 25 Euro.

Das Unternehmen Puppia beweist ein ganz besonderes Gespür für den richtigen Look Ihres Tieres und bietet Ihnen eine ganze Bandbreite modischer Hundejacken für verschiedenste Wetterverhältnisse an.

Mit der „Puppia Wilkes Winterweste“, dem „Puppia Mountaineer“ sowie dem „Puppia Clark Wintermantel“ wissen Sie Ihren besten Freund das ganze Jahr bestens vor Kälte und Regen geschützt. Verfügbar sind die Puppia Hundejacken, je nach Modell, in den Größen S bi XXL sowie in auffälligen als auch in klassischen Farbtönen. Wenn Sie sich für den Kauf einer Puppia Hundejacke entscheiden, sollten Sie rund 50 bis 100 Euro einkalkulieren.

Der Hersteller Ruffwear ist ein Meister seines Fachs und berücksichtigt bei der Fertigung seiner hochwertigen Hundejacken verschiedenste klimatische Bedingungen. So wappnet die „Ruffwear wasserdichte Hunde-Jacke“ mit Fleece-Innenfutter Ihren Liebling dank seiner Ärmel bestens für kalte Tage im Schnee und setzt auf einen Mix aus wasserabweisenden und wärmenden Materialien.

Auch der „Ruffwear Climate Changer Hundemantel“ aus warmem Fleece schmiegt sich dem Körper Ihres Tieres an kalten Tagen perfekt an und ist mit zusätzlichen Ärmeln versehen. Wenn Sie Ihren Liebling lediglich an regnerischen Tagen gut geschützt wollen wissen, dann ist die „Ruffwear wasserdichte Regenjacke“ die richtige Wahl für Sie.

Wer ein Modell sucht, dass gleichermaßen an windigen als auch heißen Tagen isoliert, der sollte zudem einen Blick auf die „Ruffwear Leichte Kühl-Weste“ werfen. Die meisten Ruffwear Hundejacken werden in rund sechs Größen angeboten und bewegen sich preislich zwischen 50 Euro und 100 Euro.

Natürlich darf auch das Unternehmen Trixie nicht fehlen, wenn es um hochwertiges Zubehör für das geliebte Haustier geht. Mit der „Trixie Orleans – Hundejacke“, dem „Trixie Wintermantel Palermo II“ sowie dem „Trixie Lorient Hunde Regenmantel“ deckt Sie der Hersteller perfekt für jede Saison ein und bietet zudem noch, je nach Modell, bis zu fünf verschiedene Größentypen von XS bis XL. Mit einem Preisbereich von rund 8 bis 30 Euro zählen die Trixie Hundejacken zu den preisgünstigeren Modellen.

Auch der Hersteller Wolters ist bekannt für sein Angebot an besonders hochwertigem Tierzubehör und bietet Ihnen eine breite Auswahl verschiedener Hundejacken. Zu den verschiedenen Modellen zählen beispielsweise die „Wolters Dogzwear Skijacke rot“, die „Wolters Outdoorjacke Jack schwarz“, die „Wolters Steppjacke“ sowie die „Wolters Softshell- Jacke Basic schwarz“. Mit einer Preisspanne von zirka 30 Euro bis 60 Euro zählen die Wolters Hundejacken zu den Modellen im mittleren Preissegment.

Die verschiedenen Hundejacken Größen

Damit sich Ihre Fellnase in der Hundejacke auch wohlfühlt und diese problemlos sitzt, ist die richtige Größe unverzichtbar. Sollte die Hundejacke zu eng ausfallen, kann sie einschneiden und die Bewegungsfreiheit Ihres Vierbeiners erheblich einschränken.

Ist die Hundejacke wiederum zu groß für Ihren Liebling, dann hat diese keinen festen Halt und kann nicht ausreichend wärmen und vor Regen schützen. Daher sollten Sie in jedem Fall eine Hundejacke mit den korrekten Maßen wählen, die bequem und dennoch sicher am Körper des Tieres anliegt.

Die Hundejacke richtig ausmessen

Um die korrekte Größe zu ermitteln, sollten Sie die Hundejacke bereits im Vorfeld richtig ausmessen bzw. die genauen Maße von Ihrem Hund nehmen. Hier reicht ein handelsübliches Maßband aus, mit dem Sie nun die Länge vom Hals- bis hin zum Rutenansatz messen, um die Rückenlänge zu ermitteln.

Nun legen Sie das Maßband noch um den Nacken sowie um die breiteste Stelle des Brustkorbs, um den Nacken- und Brustumfang herauszufinden. Planen Sie an dieser Stelle rund zwei Zentimeter Spielraum ein. Diese drei Werte sind bei dem späteren Kauf der Hundejacke entscheidend und können mit den Daten der Größentabelle des Herstellers abgeglichen werden.

Die verschiedenen Größen

Da die verschiedenen Größen von Hundejacken erheblich variieren, bieten die Hersteller verschiedene Größentypen an, die jedoch immer individuell ausfallen können. Während manche Hersteller lediglich Modelle in den Größen S bis L ausliefern, berücksichtigen andere Anbieter mit den Größen XXS bis XXXL sowohl sehr kleine Rassen als auch sehr große Hunde.

Dadurch wird gewährleistet, dass sowohl Halter von kleinen Chihuahuas fündig werden als auch stolze Besitzer von Doggen und Co. In der folgenden Übersicht finden Sie einen etwaigen Richtwert hinsichtlich der verschiedenen Größentypen samt etwaiger Zentimeterangabe für kleine bis mittelgroße Hunde:

Größe der HundejackeRückenlänge des Hundes in cmBrustumfang des Hundes in cm
XXSca. 15 bis 18ca. 26 bis 28
XSca. 20 bis 21ca. 30 bis 35
Sca. 24 bis 26ca. 36 bis 41
Mca. 29 bis 31ca. 41 bis 47
Lca. 35 bis 37ca. 48 bis 55
XLca. 38 bis 40ca. 56 bis 63
XXLca. 42 bis 44ca. 64 bis 73
XXXLca. 46 bis 48ca. 74 bis 80

Sollten an dieser Stelle noch Unklarheiten herrschen, dann können Sie in der Regel bei jedem Hersteller die Größentabelle einsehen bzw. anfordern. Wir empfehlen Ihnen, bei dem Kauf einer Hundejacke auf größenverstellbare Bauchgurte zu achten sowie auf den Einsatz elastischer Bänder.

Diese schenken der Passform zusätzliche Flexibilität und passen sich dem Körper Ihres Tieres an, sofern ein Fellwechsel oder eine Gewichtsänderungen ansteht. Auch sollten Sie bei einer Hundejacke für Welpen bedenken, dass sich Ihr Tier noch im Wachstum befindet und Sie zeitnah auf ein größeres Modell umsteigen müssen. Sollten Sie zwischen zwei Größen schwanken, dann raten wir Ihnen dazu, stets die nächstgrößere auszuwählen.

Hundejacken Materialien

Damit die Hundejacke Ihren Liebling auch vor Regen und Wind schützen kann, sollte natürlich auch das richtige Material zum Einsatz kommen. Zusätzlich sollte die Hundejacke atmungsaktiv sein und über eine ausreichende Polsterung verfügen, die einen ausreichenden Tragekomfort gewährleistet.

Auch sollte im Vorfeld überprüft werden, ob die Hundejacke waschmaschinentauglich ist oder vorzugsweise per Handwäsche gesäubert werden muss. In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen die wichtigsten Materialen samt ihrer individuellen Stärken und Schwächen vor.

Baumwolle

Baumwolle lässt sich bei Hundejacken vielfältig einsetzen, da sie besonders saugfähig ist und sich durch eine hohe Reißfestigkeit auszeichnet. Zudem ist Baumwolle angenehm weich und hautfreundlich, sodass das Material nur selten zu Hautirritationen führen wird. Da Baumwolle weiterhin sehr pflegeleicht ist, kann der Stoff in der Regel problemlos in der Waschmaschine gesäubert werden.

Daunen

Bei Daunen handelt es sich um das feine Untergefieder von Enten und Gänsen, welche sich durch eine besonders elastische Struktur auszeichnen. Daunen können durch ihre zarten Verästelungen sehr viel Luft umschließen und sind daher ideal als isolierendes Innenfutter für Winterjacken für Hunde.

Zudem fallen Daunen sehr leicht aus, sind weich und schmiegen sich sanft dem Körper des Tieres an. Da Daunen weiterhin eine ausreichende Luftzirkulation zulassen, bieten Hundejacken mit Daunen bis zu einem gewissen Punkt ein angenehmes Klima.

Ein Nachteil von Daunen ist die hohe Feuchtigkeitsaufnahme sowie die nur langsame Trocknung. Daher werden bei Hundejacken mitunter imprägnierte Daunen verwendet, die deutlich wasserabweisender sind.

Fleece

Fleece wird vor allem für Winterjacken für Hunde als wärmendes Innenfutter verwendet. Trotz seines wärmenden Effekts fällt Fleece angenehm leicht und stabil aus. Da Fleece zudem schnell trocknet und sehr pflegeleicht ist, hält es sowohl verschiedensten Witterungseinflüssen als auch der Wäsche in der Maschine problemlos stand.

Jeans

Bei Jeansstoff handelt es sich um ein Gewebe aus Baumwolle, das auch als Denim bezeichnet wird. Jeansstoff ist durch eine besondere Diagonalwebung sehr reißfest und stabil. Weiterhin erweist sich Jeansstoff als verhältnismäßig pflegeleicht und kann daher zumeist problemlos in der Waschmaschine gereinigt werden.

Leder

Leder bietet als Naturprodukt eine ganze Reihe von positiven Eigenschaften und wird daher ebenfalls vielseitig angewendet. So sind Hundejacken aus Leder in der Regel sehr atmungsaktiv und besitzen eine angenehme Elastizität. Dabei ist Leder nicht nur besonders robust, sondern schützt auch vor Wind und ist gleichermaßen sehr atmungsaktiv.

Zudem nimmt Leder die Feuchtigkeit des Körpers auf und kann so bei Wärme einen angenehm kühlenden Effekt ausüben. Allerdings benötigt Leder eine ausreichende Pflege und ist nicht vollständig witterungsbeständig.

Lammfell

Lammfell besitzt ebenfalls eine ganze Reihe an positiven Eigenschaften. So gleicht Lammfell die Temperatur aus und sorgt sowohl im Sommer als auch im Winter für ein angenehmes Klima.

Weiterhin ist Lammfell sehr atmungsaktiv, sodass Schweiß sehr schnell abgesondert wird. Da Lammfell zudem einen antibakteriellen Effekt besitzt, bereitet es auch bei vorhandenen Allergien oftmals kaum Probleme. Durch die hohe Robustheit sowie die weiche Beschaffenheit bieten Hundejacken aus Lammfell einen besonders hohen Tragekomfort.

Polyurethan

Polyurethan zeichnet sich vor allem durch seine winddichten und wasserabweisenden Eigenschaften aus und dient daher als perfektes Außenmaterial. Zudem ist Polyurethan sehr stabil und wird daher gerne für verschiedene Arten von Hundejacken, wie beispielsweise Regen- , Warn- und Winterjacken eingesetzt.

Mesh

Bei Mesh handelt es sich um ein netzartiges Gewebe, das zumeist aus Nylon oder Polyester gefertigt wurde. Mesh ist ideal als Unterstoff, denn es ist sehr pflegleicht, knitterarm und luftig. Wenn Sie auch an nicht zu kalten Tagen nicht auf eine Hundejacke verzichten möchten, dann macht ein Modell mit Mesh durchaus Sinn.

Nylon

Nylon gilt als eine der bekanntesten Kunstfasern und wird daher vielfältig eingesetzt. Im Bereich der Hundejacken wird Nylon wird dank seiner Elastizität und Langlebigkeit gerne als Unterstoff verwendet.  Doch Nylon ist nicht nur besonders reißfest, sondern gewährt auch eine optimale Luftzirkulation, die verhindert, dass sich Wärme und Schweiß unterhalb der Hundejacke ansammeln kann.

Polyester

Polyester gilt ebenfalls als sehr robuster und hautfreundlicher Stoff, der zudem besonders wetterbeständig ist. Daher wird Polyester gerne als Innen- und Außenmaterial bei Hundejacken verwendet. Zudem ist das Gewebe sehr pflegeleicht und bleibt durch die geringe Aufnahme von Wasser lange Zeit trocken.

Sie sehen, all die aufgeführten Materialien besitzen Ihre Stärken und Schwächen, sodass Sie im Vorfeld abwägen sollten, für welchen Bereich Sie die Hundejacke einsetzen möchten.

Das Design

Damit die Hundejacke auch den optischen Ansprüchen genügt, sollte selbstredend auch das Design überzeugen. An dieser Stelle bietet der Markt eine ganze Vielfalt unterschiedlicher Stile, sodass es ganz Ihnen überlassen ist, ob Sie eine auffällige oder dezente Hundejacke bevorzugen.

Bereits bei der Farbwahl dürfen Sie aus klassischen Nuancen, wie beispielsweise Schwarz, Grau oder Dunkelblau, wählen oder alternativ auf knallige Farben, wie Orange, Neongelb oder Pink, zurückgreifen. Besonders angesagt sind auch Hundejacken in Camouflage, die Ihrem Vierbeiner einen niedlichen Military-Look verpassen.

Passende Modelle wären an dieser Stelle beispielsweise die „Solognac Hundeweste“ für 19,99 Euro oder der „DoggyDolly Warmer Hundemantel“ für 24,95 Euro. Doch auch karierte Hundejacken sind durchaus angesagt und werden immer wieder gerne gekauft.

Wenn auch Ihnen der Sinn nach einem karierten Modell steht, dann könnte beispielsweise der „Karlie Hundemantel English Style“ für rund 20 Euro sowie der karierte Hundemantel von DogDolly eine gute Wahl sein. Für die besonders regnerischen Tage verfügen die Regenjacken für den Hund zudem über praktische Kapuzen, die sich bei Bedarf auch abnehmen lassen. An dieser Stelle bietet Ihnen beispielsweise der Hersteller Hunter verschiedenste Regenmäntel mit einer zusätzlichen Kapuze.

Die Hundejacke als DIY-Werk

Wenn Sie ein wenig handwerkliches Geschick besitzen, dann lässt sich eine Hundejacke selbstredend auch als DIY-Werk kreieren. Im Internet finden Sie hier eine ganze Bandbreite verschiedener Hundejacken Schnittmuster, an denen Sie sich orientieren können. Sofern Sie jedoch eine Hundejacke selbst stricken möchten, sollten Sie nicht nur auf die Optik achten, sondern vor allem winddichte, stabile und wasserabweisende Materialien einsetzen.

Nur so wird gewährleistet, dass sich Ihr Vierbeiner in der späteren Hundejacke auch wohlfühlt und diese ihren Zweck erfüllt. Beziehen Sie bei der Gestaltung der Hundejacke auch wichtige Sicherheitsmerkmale, wie beispielsweise reflektierende Elemente, mit ein und achten Sie auf die korrekten Maße.

Sollten Sie sich ein Unikat wünschen, aber nicht selbst zur Schere greifen wollen, dann können Sie die Hundejacke selbstredend auch nach Maß anfertigen lassen. Auch hier bieten viele renommierte Unternehmen Ihr Können an und fertigen die Hundejacke ganz nach Ihren Wünschen an. Zu den Anbietern zählen hier beispielsweise:

  • Hunde-Bekleidung.com
  • Thehappydog.de
  • Hundumschick.de oder
  • Manufaktur-kk.de

Informieren Sie sich im Vorfeld genau über den Ablauf sowie die eingesetzten Materialien und sprechen Sie mit den Anbietern sämtliche Wünsche ab. So können Sie Ihren besten Freund mit einzigartigen Hundejacken einkleiden und stellen sicher, dass diese wie gemacht für Ihren Vierbeiner sind.

Eine Hundejacke kaufen

Wenn Sie eine Hundejacke kaufen, stehen Ihnen verschiedenste Bezugsquellen zur Verfügung. Dabei werden Sie sich vor allem im Internet die Frage stellen „Was muss man beim Kauf beachten“?

  • Nun, in erster Linie empfehlen wir Ihnen, den jeweiligen Onlineshop samt dem dazugehörigen Angebot genau unter die Lupe zu nehmen.
  • Ein sicherer Einkauf wird zudem durch gängige Bezahlmethoden, wie PayPal; Lastschrift oder Bankeinzug, gewährleistet. Auch sollten Sie unter den jeweiligen Artikelbeschreibungen alle notwendigen Informationen, wie beispielsweise die eingesetzten Materialien o.ä., finden.
  • Damit Sie ein möglichst authentisches Bild von den einzelnen Hundejacken gewinnen können, raten wir Ihnen, sich im Vorfeld den detaillierten Kundenrezensionen zu widmen. Diese geben in aller Regel Aufschluss über die Handhabung sowie die individuellen Vor- und Nachteile eines einzelnen Modells.
  • Auch sind eine Herstellergarantie sowie verschiedenste Kontaktmöglichkeiten essenziell, um bei Rückfragen oder Problemen auf der sicheren Seite zu sein.
FressnapfFutterhausKikLidl

Fressnapf genießt als renommierter Zoofachhandel einen sehr guten Ruf und bietet Ihnen die Möglichkeit, eine Hundejacke sowohl in der Filiale vor Ort als auch unter www.fressnapf.de zu beziehen. An dieser Stelle bietet Ihnen Fressnapf ein riesiges Angebot verschiedener Hundejacken von diversen Marken, wie beispielsweise Wolters, Croci, Buster oder AniOne. Auch Modelle, wie der „GF Pet Steppmantel“ oder der „Trixie Mantel Paris“ sind im Sortiment von Fressnapf vertreten. Preislich rangieren die Fressnapf Hundejacken zwischen rund 8 bis 60 Euro.

Auch der Zoofachhandel Futterhaus bietet Ihnen vielfältiges Zubehör für Ihren besten Freund und hat immer wieder saisonbedingt verschiedenste Hundejacken im Sortiment. An dieser Stelle empfehlen wir Ihnen, das Angebot des Onlineshops sowie das der einzelnen Filialen stets im Blick zu behalten.

Kik bietet Ihnen besonderes preisgünstige Artikel im Bereich Mode und Wohnen und hat dabei auch Ihr Tier bedacht. Daher macht es Sinn, auch hier das Angebot immer wieder unter die Lupe zu nehmen, sofern Sie auf der Suche nach einer Kik Hundejacke sind.

Der Discounter Lidl bietet neben verschiedensten Lebensmitteln mittlerweile auch immer wieder Artikel für Ihr Zuhause sowie Ihr Haustier. Unter lidl.de finden Sie in der Rubrik „Tierwelt“ alle derzeit angebotenen Utensilien für Ihre Fellnase, sodass es Sinn macht, an dieser Stelle immer wieder nachzuschauen. Ähnlich sieht es mit dem Discounter Norma aus. Hier finden Sie unter Norma24.de mit dem „Heim Banbury – Hundemantel Gr. S“ für 18,99 Euro sowie dem „Heim Hundemantel Größe 48“ für 29,99 Euro gleich zwei verschiedene Modelle. Allerdings kann das Angebot der einzelnen Filialen vor Ort immer wieder variieren.

Wenn Sie zudem nach weiteren Kaufmöglichkeiten im stationären Handel suchen, dann empfehlen wir Ihnen, größere Kaufhäuser, wie beispielsweise H&M, Kaufland oder Karstadt, aufzusuchen und dort im Bereich Heimtierbedarf nach einer Hundejacke zu suchen. Da auch hier das Angebot jedoch immer wieder schwanken kann, kann nicht garantiert werden, dass Sie zu jeder Saison fündig werden.

Eine Hundejacke online bestellen

Wenn Sie eine Hundejacke online bestellen wollen, dann stehen Ihnen zahlreiche Bezugsquellen zur Verfügung. Neben bekannten Plattformen, wie beispielsweise eBay oder Amazon, werden Sie mitunter fündig unter:

  • Dehner.de
  • Dogandliving.de
  • Hundeshop.de
  • Onlinezoo.de oder
  • Zooplus.de

eBay

Ebay zählt zu den bekanntesten Online-Auktionshäusern und bietet Ihnen die Möglichkeit, sowohl neue als auch gebrauchte Hundejacken zu kaufen. Preislich werden Sie hier bereits ab rund 2 Euro fündig, wobei Sie bedenken sollten, dass sehr niedrigpreisige Modelle meist eine entsprechend geringe Qualität besitzen.

Amazon

Da auf Amazon zahlreiche Händler vertreten sind, dürfen Sie auch hier aus einem breiten Angebot verschiedener Hundejacken schöpfen. So zählen zu den Hundejacken Marken, die auf Amazon vertreten sind, mitunter Goods and Gadgets, Hunter, Knuffelwuff, Kerbl oder Karlie.

Die Preisspanne der Amazon Hundejacken bewegt sich, je nach Modell und Größe, zwischen rund 8 Euro und rund 100 Euro. Zudem haben Sie auf Amazon die Möglichkeit, die verschiedensten Kundenbewertungen miteinander zu vergleichen und von regelmäßigen Preisnachlässen zu profitieren.

Die Hundejacke im Test

Leider existiert aktuell kein Test der Stiftung Warentest zum Thema Hundejacken. Wir empfehlen Ihnen jedoch, bei dem Kauf einer Hundejacke auf die Größe, das Material, die Verarbeitung sowie die Sicherheitsmerkmale zu achten.

Wie sind die Hundejacken Erfahrungen?

Widmet man sich den detaillierten Rezensionen auf Amazon, so stellt man fest, dass die Hundejacken Erfahrungen fast durchweg positiv ausfallen.

  • Bereits bei der Größe und dem Design dürfen die Kunden aus verschiedenen Varianten und Farben wählen, sodass jeder Geschmack bedient wird.
  • Auch sind die meisten Käufer von der Handhabung der Hundejacken überzeugt, da diese sich dank Druckknöpfen oder Klettverschluss in einem Handgriff anlegen lassen. Da bei vielen Hundejacken Materialien, wie beispielsweise Fleece und Nylon, zum Einsatz kommen, sind die Hundejacken winddicht und wärmen zuverlässig den Körper des Tieres.
  • Weiterhin gefällt vielen Kunden das Vorhandensein von Sicherheitselementen, wie beispielsweise Reflektoren, die den Hund auch bei Dunkelheit gut sichtbar machen.
  • Zudem empfinden viele Kunden eine zusätzliche Öffnung für die Leine als sehr praktisch. Abschließend überzeugt auch die Pflegeleichtigkeit viele Kunden, sodass die Hundejacken problemlos von Schmutz befreit werden konnten.

FAQ

Ist die Hundejacke artgerecht?

Zunächst sei gesagt, dass viele Hunde natürlich gegen Regen, Wind und Kälte problemlos gewappnet und daher nicht auf eine Hundejacke angewiesen sind. Dennoch findet man im Handel verschiedenste Kleidungsstücke, die die Fellnase besonders zur kalten Jahreszeit warmhalten sollten. Doch ist eine Hundejacke wirklich artgerecht? Nun, bei vielen Hunden kann der Einsatz einer Hundejacke sich sogar negativ auswirken, da sie die Bewegungsfreiheit des Tieres einschränken sowie auch die körpereigene Temperarturregelung durcheinanderbringen kann. Dennoch gibt es aber spezielle Rassen, die sehr schnell dazu tendieren zu frieren oder einfach sehr wenig Unterwolle besitzen. Auch können bestimmte Krankheiten sowie eine frische Schur des Fells das Tragen einer Hundejacke notwendig machen. Wir empfehlen Ihnen daher, sich bereits im Vorfeld über die rassetypischen Besonderheiten Ihres Tieres zu informieren und im Zweifel Rücksprache mit einem Tierarzt zu halten. Sollten Sie feststellen, dass Ihr Hund an besonders kalten Tagen schnell friert, dann kann eine Hundejacke an dieser Stelle durchaus sinnvoll sein.

Welche ist die beste Hundejacke?

Der SymbolLife Hundemantel ist ein Beststeller auf Amazon und gilt als die mitunter beste Hundejacke. Der SymbolLife Hundemantel wird in den Größen XS bis XXXL angeboten und ist daher gleichermaßen für kleine Hunde sowie auch große Rassen gemacht. Viele Kunden beurteilen die wind- und wasserdichte Beschaffenheit aufgrund der Nylon-Fleece-Kombination als sehr positiv. Auch das An- und Ausziehen gelang den Hundebesitzern, dank der verarbeiteten Klettbänder, sehr gut. Da der SymbolLife Hundemantel waschmaschinenfest ist, konnte er von den Käufern problemlos in der Waschmaschine gesäubert werden. Als besonderes Extra wurde auch der Kragen des SymbolLife Hundemantels gelobt, der auch den Hals des Hundes zu jeder Zeit angenehm warm hielt. Mit 17,99 Euro waren die Kunden zudem mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis des SymbolLife Hundemantels sehr zufrieden.

Welche ist die günstigste Hundejacke?

Die Trixie Orleans – Hundejacke zählt mit einem Preis ab 4,20 Euro zu den günstigsten Hundejacken. Ausgeliefert wird die Trixie Orleans – Hundejacke in den Größen XS bis XL, sodass hier sowohl Besitzer von kleinen als auch von großen Tieren fündig werden. Viele Kunden beurteilten die weiche Fleece-Fütterung als sehr positiv, die sich wärmend und weich um den Körper des Tieres schmiegte. Für das Außenmaterial wurde wasser- und windabweisendes Nylon eingesetzt, das sich in der Praxis als äußerst robust erwies. Auch die reflektierenden Paspeln sowie das reflektierende Pfotenmotiv fiel vielen Käufern positiv auf, da die Hundejacke somit auch bei Dunkelheit gut sichtbar war. Durch die Schlaufe samt Klettverschluss ließ sich die Trixie Orleans – Hundejacke schnell und einfach an- und wieder ausziehen. Preislich rangiert die Trixie Orleans – Hundejacke, je nach Größe, zwischen 4,20 Euro und 12,65 Euro.

Was kostet eine Hundejacke?

Wenn auch eine Hundejacke in der Regel nicht viel kostet, so kann der Preis jedoch, je nach Größe und eingesetzter Materialien, variieren. Das Unternehmen Trixie bietet an dieser Stelle robuste und wasserabweisende Hundejacken an, die bereits ab 4,20 Euro erhältlich sind. Möchten Sie bei der Hundejacke auf keinerlei Extras verzichten, dann bieten Ihnen die Unternehmen Hurtta und Hunter verschiedenste Modelle, die Ihren besten Freund sogar für den Ski-Urlaub wappnen. Solche sehr hochwertigen Hundejacken können jedoch mit bis zu 100 Euro zu Buche schlagen. Im Durchschnitt werden Sie mit rund 20 bis 40 Euro unter den verschiedenen Arten von Hundejacken sehr schnell fündig.

Welche Alternativen gibt es zur Hundejacke?

Eine mögliche Alternative zu einer Hundejacke kann beispielsweise ein wärmender Hundepullover sein. Dieser ist von seinem Schnitt her ähnlich konstruiert wie eine Hundejacke, basiert allerdings meist auf anderen Materialien. So fallen viele Hundepullover zwar durchaus warm aus, erweisen sich jedoch nicht immer als wasserabweisend. Daher sollte man an regnerischen Tagen eine Hundejacke vorziehen oder auf einen Hundepullover mit einem wasserabweisenden Außenmaterial zurückgreifen.

Fazit

Eine Hundejacke wappnet Ihren Vierbeiner für jedes Wetter und hält ihn angenehm warm und trocken. Da das Angebot an Hundejacken wirklich riesig ist, sollten Sie sich bereits im Vorfeld bewusst machen, wie Sie diese genau einsetzen möchten.

Legen Sie bei dem Kauf der Hundejacke viel Wert auf eine hochwertige Verarbeitung sowie die richtigen Materialien. Nur so wird sichergestellt, dass die Hundejacke ihren Zweck erfüllt und zudem einen hohen Tragekomfort besitzt.

Sollten Sie sich bzgl. der richtigen Größe nicht sicher sein, stehen Ihnen die verschiedenen Hersteller in der Regel gerne zur Verfügung. Nur so stellen Sie sicher, dass sich Ihre Fellnase in der Jacke auch wohlfühlt und er diese gerne bei gemeinsamen Gassirunden trägt.

[alert style=“success“]Auch interessant: Hunderegenmantel[/alert]

Aktuelle Hundejacken Bestseller

Bestseller Nr. 1
Mit Fleece gefütterte Hundejacke mit 2 Schichten von JoyDaog, sehr warm für den Winter und kaltes Wetter, extraweiche, winddichte Hundeweste(M, blau)
75 Bewertungen
Mit Fleece gefütterte Hundejacke mit 2 Schichten von JoyDaog, sehr warm für den Winter und kaltes Wetter, extraweiche, winddichte Hundeweste(M, blau)
  • Material: 2 Lagen Fleece gefüttert, Super warm im Winter, extra weiches Polyestergewebe, winddicht und bequem;
  • Robuste Stiche verarbeiten die Hundejacke, Einfaches An- und Ausziehen mit Metalldruckknöpfen.
  • Leine Loch am Hals, Gummibänder Kanten von Fuß und Taille;
  • Eigenschaften: Mode, langlebig, leicht, winddicht, weiche Hundemantel;
  • M: Brust15.0" -18.0 "(38-45cm), Neck13" (33cm), Länge12.6 "(32cm),HINWEIS: Bitte messen Sie Ihren Hund vor der Bestellung, Priorität auf Brustumfang (nicht zu eng beim Messen).
SaleBestseller Nr. 2
SymbolLife Hundemantel aus 100% Wasserdicht Nylon Fleece Futter Jacke Reflektierende Hundejacke Warm Hundemantel Climate Changer Fleece Jacke einfaches An- und Ausziehen(S Schwarz) Neu
284 Bewertungen
SymbolLife Hundemantel aus 100% Wasserdicht Nylon Fleece Futter Jacke Reflektierende Hundejacke Warm Hundemantel Climate Changer Fleece Jacke einfaches An- und Ausziehen(S Schwarz) Neu
  • 100% Wasserdich Nylon Fleece Futter Jacke
  • Zielgruppe: Passend fuer Katzen und Hunde. Am besten fuer kleine bis mittlere geeignet Rassen wie Cocker Spaniel, Boston-Terrier und Bulldogs.
  • Halten Sie Ihren Hund warm, trocken und gluecklich bei kaltem Wetter.
  • Klettbaender fuer eine perfekte Passform. Nicht zu eng, gerade recht. Bitte messen Sie Ihr Haustier vor der Bestellung.
  • Waschmaschinenfest. So einfach zu halten sauber und riecht frisch.,SymbolLife Hundemantel aus 100% Wasserdicht Nylon Fleece Futter Jacke Reflektierende Hundejacke Warm Hundemantel Climate Changer Fleece Jacke einfaches An- und Ausziehen(S Schwarz) Neu
Bestseller Nr. 3
GWELL Hund Hundejacke Wasserdicht Fleece gefüttert Regenjacke Winterjacke Funktion Weste mit D-Ringe Gurt für Kleinen Großen Hund Winter Herbst Frühling Schwarz XL
44 Bewertungen
GWELL Hund Hundejacke Wasserdicht Fleece gefüttert Regenjacke Winterjacke Funktion Weste mit D-Ringe Gurt für Kleinen Großen Hund Winter Herbst Frühling Schwarz XL
  • Bitte beachten Sie die Größentabelle in der Beschreibung. Die Hundejacke fällt größer aus, somit ist die hier ausgewählte Größe der Hundejacke größer als die tatsächliche Größe des Schildes. Z.B. wenn Sie die Größe L wie gewöhnt bestellen möchten, erhalten Sie in diesem Fall die Größe M
  • Oberstoff: Wasserdichte Elatstan, Futter: Fleece. Hochwertiges und wasserabweisendes Funktionstextil, Schutz vor Regen und Nässe. Weich und angenehm zu tragen. Leicht zu reinigen
  • Modernes Design, mit reflektierenden Streifen, sodass die Hundejacke in der Nacht sichtbar ist. Mit D-Ringe und Gurt, die mit Hundeleine verbinden kann. Fleece gefütttert, ideal für Training, Outdoor und Außenaktivitäten im Herbst oder Winter
  • Pefekt für mittelgroße bis große Hunde, wie Golden Retriever, Labrador Retriever, Haski, Samoyed usw.
  • XL (XL = Tag L): Rückenlänge 66cm, Brust 86cm, Hals 65.5cm
SaleBestseller Nr. 4
Shinmax Kleine Wasserdichte Hundemantel Jacke, Fleece, Warm Gefütterter Brustschutz Puffer Hund Welpen Kleidung Weste für Herbst Winter
149 Bewertungen
Shinmax Kleine Wasserdichte Hundemantel Jacke, Fleece, Warm Gefütterter Brustschutz Puffer Hund Welpen Kleidung Weste für Herbst Winter
  • 【Ihre Liebe für Ihre CUTE DOG】 Shinmax Hund Mantel-Jacke für kleine Hunde, Warm Padded Puffer, Brustschutz Winter warme Kabelstrang-Weste-Jacke Easy On / Off
  • 【COAT MASSE】 Bitte messen Sie Ihren Hund, den Sie wählen Sie die richtige Größe zu gewährleisten. Die Länge jeder Schicht wird oben neben den Größenoptionen angezeigt und es ist ein detailliertes Diagramm Bild Sizing, die Messungen Brust und Hals liefert
  • 【FANTASTIC QUALITY WATERPROOF Hundemäntel】 Perfekt für die kalten, nassen Herbst und Winterwanderungen diesen Mantel wird Ihr Hund warm, trocken und vor allem sauber zu halten! Eine relativ leichte Jacke mit einem warmen Fleece-Futter im ganzen kann die Jacke für den größten Teil des Jahres getragen werden,
  • 【GUMMIZUG CHEST PROTECTOR】 Der Brustschutz sorgt für Ihren Hund etwas mehr Schutz vor den Elementen sowie die Verringerung der Menge der Reinigung hat man nach einem langen schlammigen zu Fuß tun müssen! Mit Klettverschluss auf beiden Seiten der Brust und Hals, das Fell ist unglaublich einfach anziehen ausziehen
  • 【EASY ATTACHMENT LEAD】 Gleich hinter dem Nackenbereich ist ein praktisches Loch, aus dem Sie durch den D-Ring am Kragen ziehen können Ihren Hund zu leicht die Führung befestigen. Alternativ faltet gerade den Hals Klappe zurück und die Führung direkt an den Kragen befestigen. Diese Schichten sind nicht kompatibel mit einem Hundegeschirr
Bestseller Nr. 5
Doggy Dolly W109 Hundejacke Wasserabweisend mit Kapuze, schwarz/grau, Wintermantel/Winterjacke, Größe : XXS
164 Bewertungen
Doggy Dolly W109 Hundejacke Wasserabweisend mit Kapuze, schwarz/grau, Wintermantel/Winterjacke, Größe : XXS
  • waschbar bei 30 ° Schonwaschgang
  • Jacke mit Baumwoll-Kapuze und -Ärmeln
  • Klettverschluss am Bauch
  • wasserabweisend, schmutzabweisend
  • Rassenbeispiel Größe XXS: Chihuahua, Hundewelpen

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*