Hundeparfüm

Hundeparfüm
Hundeparfüm | Foto: Aksakal / Depositphotos.com

So sehr wir unsere Vierbeiner auch lieben, so sehr stößt uns Menschen manchmal der Geruch ab, den unser Liebling verströmt. Menschen lieben angenehme Düfte. Nicht umsonst nutzen die meisten edle Parfüms. Unser Freund auf vier Pfoten verströmt jedoch oft einen Duft, den wir als unangenehm empfinden und bei dem wir die Nase rümpfen.

Wie schön wäre es doch, wenn es ein wohlriechendes Parfüm für Hunde gäbe. Das gibt es tatsächlich. Aber ist das überhaupt noch artgerecht und schadet man der empfindlichen Hundenase damit nicht? In diesem Beitrag erfahren Sie, was ein Hundeparfüm ist, welche Vorteile es hat und ob es eventuell Gefahren beim Einsatz eines solchen Duftes gibt.

Warum Hundeparfüm verwenden?

Der Hund müffelt unangenehm und will trotzdem kuscheln. Der wichtigste Grund, weshalb viele Besitzer eines Vierbeiners ein Hundeparfüm verwenden, ist die Geruchskontrolle. Vor allem dann, wenn der Hund nass ist und sein Fell verunreinigt ist, verströmt er einen für den Menschen unangenehmen Geruch. Mit einem Hundeparfüm können Sie den „Gestank“ reduzieren oder ihn wenigstens übertünchen.

Jeder Mensch, der Hunde liebt, möchte natürlich auch gerne mit seiner Fellnase kuscheln. Insbesondere dann, wenn er gerade frisch gebadet ist und nicht müffelt. Für den Hund ist es jedoch nicht gesund, ihn ständig zu baden. Ein Hundeparfüm kann dafür sorgen, dass das Fell gut riecht und sogar frisch aussieht. Spezielle Hundeparfüms pflegen das Fell und verleihen ihm einen schönen Glanz. Zudem gibt es im Handel auch spezielle Produkte, die den typischen Hundegeruch neutralisieren und die eigene Duftnote, die er bei anderen Hunden hat, nicht überdeckt. Für den Menschen riecht der Hund dann angenehm oder neutral.

Manche Hundeparfüms sind darauf ausgelegt, Bakterien und Schmutz im Fell des Hundes zu reduzieren, sodass er hygienischer ist und nicht mehr so unangenehm riecht.

Mädchen mit Hund hält sich die Nase zu.
Ein Hundeparfüm kann dazu beitragen, unangenehme Gerüche zu reduzieren und das Wohlbefinden des Hundes sowie das seiner Besitzer zu steigern. | Foto: ufabizphoto / Depositphotos.com

Wie funktioniert Hundeparfüm?

Gute Hundeparfüms sind spezielle Düfte, die auf die Bedürfnisse des Vierbeiners ausgerichtet sind. Sie verleihen dem Hund einen angenehmen Duft, sodass das Wohlbefinden des Hundes und des Menschen gesteigert wird. Das Hundeparfüm wird bei Bedarf auf das Fell des Tieres aufgetragen und verleiht ihm einen frischen und sauberen Duft, ohne den Eigengeruch für andere Tiere zu unterdrücken. Dies ist wichtig, damit andere Hunde Ihren Hund wiedererkennen.

Die meisten Hundeparfüms werden aus natürlichen und synthetischen Duftstoffen hergestellt. Zu den natürlichen Inhaltsstoffen zählen ätherische Öle, Kräuterextrakte und Blütenwasser. Die natürlichen Inhaltsstoffe werden aus Zutaten der Natur hergestellt. Der Hund kennt diese Düfte also unter Umständen schon, sodass sie ihn nicht stören und sie für den Menschen angenehm duften. In manchen Hundeparfüms können jedoch auch synthetische Stoffe enthalten sein. Wenn Sie einen solchen Duft kaufen möchten, achten Sie am besten darauf, dass das Produkt ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wurde.

Hochwertige Produkte sind auf die Bedürfnisse von Hunden zugeschnitten und pharmazeutisch und tierärztlich geprüft. Die Wirkstoffe des Hundeparfüms dienen oftmals nicht nur der Geruchsneutralisierung, sondern sie spenden der Haut zusätzlich auch Feuchtigkeit und pflegen das Fell. Dies hat verschiedene Vorteile für den Hund. Wenn die Haut gut gepflegt ist, kratzt sich Ihr Liebling seltener, sodass sein Wohlbefinden gesteigert wird. Auch bestimmte Düfte, auf die wir später noch näher eingehen werden, können zum Wohlbefinden des Tieres beitragen.

Die unterschiedlichen Arten von Hundeparfüm

Es gibt verschiedene Arten von Hundeparfüm. Diese können unterschiedliche Inhaltstoffe und Duftstoffzusammensetzungen enthalten. Zu den wichtigsten Arten zählen die Folgenden:

  • Deodorant: Das Hundedeodorant dient als Neutralisierer für unangenehme Gerüche. Es kann die Gerüche sowohl überdecken als auch reduzieren. Für diesen Zweck dienen oft Duftstoffe aus Citrus-Früchten wie zum Beispiel Zitronen oder aber auch blumige oder krautige Düfte wie Lavendel.
  • Aromatherapie-Parfüm: Manche Hundeparfüms neutralisieren nicht nur unangenehme Gerüche, sondern sie dienen gleichzeitig zur Entspannung und Beruhigung des Hundes. Diese Hundeparfüms enthalten hochwertige ätherische Öle, die nicht nur beruhigend auf das Tier wirken, sondern außerdem den Befall mit bestimmten Insekten wie Flöhen und Zecken verhindern können.
  • Conditioner-Parfüm: Alle Hundeparfüms sollen in erster Linie unangenehme Düfte neutralisieren oder mit angenehmen Düften überlagern. Conditioner-Parfüms pflegen außerdem das Fell des Hundes und versorgen es mit wichtigen Nährstoffen. Oftmals enthalten diese Produkte neben hochwertigen ätherischen Ölen auch Pflegestoffe aus Aloe Vera. Sie können außerdem Vitamin E enthalten, das der Haut- und Fellpflege dient. Ein Conditioner kann dabei helfen, Knoten und Verfilzungen aus dem Fell zu entfernen.
  • Parfümspray: Die meisten Hundeparfüms werden als Spray angeboten und lassen sich somit besonders leicht auf das Fell auftragen. Nicht immer enthalten diese Sprays natürliche Inhaltsstoffe, worauf Sie beim Kauf unbedingt achten sollten. Ein Hundeparfüm kann blumig, aber auch fruchtig duften. Bei manchen dieser Sprays verfliegt der Duft nach kurzer Zeit und das Fell Ihres Lieblings riecht im Anschluss neutral. Bei anderen Sprays ist es möglich, dass der Duft über mehrere Tage lang in starker oder geringer Intensität im Fell zurückbleibt. Dies ist unter anderem abhängig von der Zusammensetzung des Produktes.
  • Öl-Parfüm: Dieses Hundeparfüm wird als Öl oder Tropfen angeboten. Es wird direkt auf das Fell aufgetragen und hat dadurch meistens eine längere und stärke Duftnote als ein Sprayparfüm.

Wie wird Hundeparfüm angewendet?

Die Anwendung von Hundeparfüm ist abhängig von der Art des Produktes. Im Folgenden werden wir Ihnen allgemeine Schritte erläutern, die für die Anwendung von Hundeparfüm wichtig sind.

Zunächst sollten Sie das Fell Ihres Lieblings gut durchbürsten, um Knoten und Verfilzungen zu lösen. Sie müssen unbedingt die Augen und Ohren des Tieres schützen, damit nicht versehentlich Parfüm in diese Bereiche gelangt. Bevor Sie das Produkt auf dem gesamten Körper des Hundes anwenden, sollten Sie es an einer kleinen Stelle auf der Haut Ihres Hundes testen, um sicherzustellen, dass bei Ihrem Vierbeiner keine allergische Reaktion auftritt.

Nun können Sie das Parfüm aus einem Abstand von etwa 15 cm auf das Fell sprühen. Alternativ können Sie Produkt auch auf ein Tuch sprühen und danach damit das Fell abreiben. Grundsätzlich sollte das Hundeparfüm nicht direkt auf die Haut gesprüht werden, außer für den Test auf eine kleine Stelle. Das Parfüm sollte möglichst gleichmäßig auf dem Fell verteilt werden. Sie können es in das Fell einbürsten oder aber einmassieren. Es ist auch möglich, das Hundeparfüm auf die Bürste zu sprühen und danach das Fell zu bürsten.

Wie häufig das Hundeparfüm angewendet werden sollte, ist von der Duftintensität, der Beschaffenheit des Fells und der Haltbarkeit des Produkts abhängig. Für gewöhnlich reicht es jedoch in den meisten Fälle aus, das Parfüm zwei- bis dreimal in der Woche zu verwenden. Manche Produkte werden auf das trockene Fell des Tieres aufgetragen und andere auf das nasse Fell. Beachten Sie hierzu auch die Anweisungen auf der Gebrauchsanleitung des Hundeparfüms.

Vorsichtsmaßnahmen und potentielle Risiken

Ein gutes Hundeparfüm wird für gewöhnlich von Tierärzten auf seine Verträglichkeit geprüft und gilt somit als sicher. Dennoch gibt es potentielle Risiken, die bei der Verwendung eines solchen Produktes auftreten könnten.

Manche Hunde reagieren allergisch auf Hundeparfüms. Bevor Sie das Produkt Ihrer Wahl bei Ihrem Hund anwenden, sollten Sie es auf einer kleinen Hautstelle bei Ihrem Liebling auftragen, um zu überprüfen, ob er allergisch reagiert oder nicht. Wenn Sie zu viel von dem Produkt verwenden, kann dies für Ihren Hund sehr unangenehm sein und ihn überfordern. Schließlich haben Hunde einen sehr viel feineren Geruchssinn als wir Menschen. Das Hundeparfüm sollte dementsprechend nur sehr mild sein.

Manche Hunde fühlen sich durch intensive Düfte überfordert und reagieren dementsprechend mit Abwehr oder sie versuchen, den Duft wieder loszuwerden, indem sie sich in etwas wälzen, was für Menschen vom Geruch her unangenehm ist. Bei der Anwendung eines Hundeparfüms sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie es Ihrem Vierbeiner nicht direkt ins Gesicht oder die Augen sprühen.

Leider gibt es im Handel auch Produkte, die für Hunde toxische Inhaltsstoffe aufweisen wie Alkohol oder Parabene. Verwenden Sie nur hochwertige Parfüms, die speziell für Hunde hergestellt wurden und die ausschließlich aus natürlichen Zutaten hergestellt wurden. Schließlich lecken Hunde regelmäßig ihr Fell ab und können dabei Bestandteile des Parfüms über die Schleimhaut aufnehmen. Umso wichtiger ist es, dass das Produkt nur natürliche Inhaltsstoffe enthält und dass Sie es möglichst an Stellen auftragen, die der Hund nicht mit seiner Zunge erreichen kann.

Die Verwendung eines Hundeparfüms kann andere Hygienemaßnahmen nicht ersetzen. Sie müssen Ihren Hund dennoch regelmäßig bürsten und im Zweifelsfall baden. Verwenden Sie Hundeparfüms möglichst selten und achten Sie darauf, dass Ihr Hund gut mit dem Produkt zurechtkommt.

Produktbeschreibungen

Nachfolgend möchten wir Ihnen ein paar Produkte vorstellen, die unserer Meinung nach sicher sind und die ein gutes Preisleistungsverhältnis bieten.

Pro Pooch Hunde-Parfüm gegen Geruch (250 ml)

Pro Pooch Hunde-Parfüm gegen Geruch (250 ml) -Fellpflege-Spray-Deo mit Babypuder Duft als Ergänzung zum Hundeshampoo - Sanft & Hautverträglich
  • GEGEN HUNDEGERUCH: Nichts kommt Streicheleinheiten in die Quere wie ein strenger Tiergeruch. Unser Hundeparfüm hilft, unangenehme Gerüche zu neutralisieren und sorgt für ein geschmeidiges Fell.
  • SANFT & SICHER: Unsere pH-neutrale Formel mit Aloe Vera-Extrakten und Vitamin B5 ist frei von Alkohol, Parabenen, Silikonen, SLES, SLS, DEA und Enzymen. Hunde-Deo und Fellpflegespray in einem!
  • FRISCHER DUFT: Die leichte Babypuder-Note mit Rose und Vanille ist angenehm für Frauchen und Herrchen und stört auch empfindliche Hundenasen nicht. Eine gute Alternative zum Hunde-Trockenshampoo!
  • ANWENDUNG: Zwischen Badetagen oder Salon-Terminen das Fellspray fein über das Hundefell sprühen. Vermeiden Sie dabei die Ohren, Mund- und Augenpartien. Geeignet für alle Hunderassen ab 12 Wochen.
  • TIERFREUNDLICH: Wir lieben Tiere und stellen unser Hundezubehör komplett ohne Tierversuche her. Somit ist unser Hundedeo und Geruchsentferner ein ideales Geschenk für alle Tierliebhaber!

Das Hundeparfüm der Marke Pro neutralisiert unangenehme Gerüche und pflegt das Fell geschmeidig. Es ist frei von Alkohol, Parabenen, Silikonen, SLES, SLS, DEA und Enzymen. Es enthält wertvolle Aloe-Vera-Extrakte und Vitamin B5. Dieses Produkt dient als Hunde-Deo und gleichzeitig als Fellpflegespray. Das Produkt duftet angenehm sanft nach Babypuder mit Noten aus Rose und Vanille. Es ist eine Alternative zu Hunde-Trockenshampoo.

Menforsan EAU de Cologne für Hunde – Vanille, 125 ml

Sale
Parfum pour animaux domestiques Menforsan Vanille (125 ml)
  • Diese Eau de Cologne für Hunde, mit der natürlichen Düfte von Obst ist wurde speziell entwickelt, um für bieten, nach dem Baden, eine intensive Duft kühl und ein Effekt sehr angenehm für die Haut und Deodorant, das respektiert die Merkmale der Geruch des Tieres
  • Es enthält kein Alkohol und hat einen neutralen pH-Wert, hat er nicht reizend und-Effekt verhindert das Ott des Hundes nach seiner Anwendung
  • Sie gilt das pulvérisant auf Ihre Hände und Massage in die Felle oder in der Anwendung auf eine Bürste, um die Anwendung auf den Körper des Tieres

Menforsan ist eine Eau de Cologne für Hunde, das aus den natürlichen Düften von Obst speziell für Hunde entwickelt wurde. Es wird nach dem Baden auf das Fell aufgetragen. Es ist frei von Alkohol und hat einen neutralen pH-Wert, der die Haut des Tieres nicht reizt. Das Produkt kann auf die Hände gegeben werden, um den Hund dann zu massieren oder auf eine Bürste gesprüht werden, um den Hund zu Bürsten und seinen Geruch zu neutralisieren.

Pawme Hunde und Katze Parfüm ohne Alkohol 250 ml

Pawme Hunde und Katze parfüm ohne Alkohol-250 ml, Dog or Kats Perfume Spray, Deospray für Hunde und Katze, Hundeparfüm und Katzeparfüm gegen geruch, Hunde Spray, Anti pipi spray, Katzenpflege
  • Desodorierendes und erfrischendes Hunde- und Katzenspray - Unser wirksames und dennoch sanftes Deospray für Hunde und Katzen neutralisiert unangenehme Gerüche und hinterlässt einen Duft von Lavendel und Grapefruit auf den Pfoten. Das Haustierparfüm kann für alle Hunde- und Katzenrassen verwendet werden. Hervorragend zur Pflege eines seidig glatten Fells oder zum Auffrischen.
  • Pet Cologne für Hunde und Katzen – unser erfrischendes Hunde- und Katzenspray trägt zur essentiellen Pflege Ihres Haustieres bei. Es trocknet leicht und hinterlässt kein fettiges Fell auf dem Fell Ihres Haustieres, sodass Sie unser Haustierparfüm so oft wie nötig erneut auftragen können. Dank der einzigartigen Formel, die sich an die Haarfollikel des Tieres anheftet, hält der Duft länger als bei anderen Marken.
  • Hunde- und Katzenparfüm mit rein natürlichen Inhaltsstoffen - Unser Erfrischungsspray für Hunde und Katzen hat eine 100 % vegane und pflanzliche Formel. Da wir keinen Alkohol als Inhaltsstoff verwenden, hält das Haustier-Körperspray das Fell Ihres Haustieres sicher und frisch. Sicher für den täglichen Gebrauch und die Pflege, sorgt das Hunde- und Katzenparfum für ein gesundes Fell und schont gleichzeitig das Haustier und die Umwelt.
  • Einfach zu verwendendes, erfrischendes Hunde- und Katzendeodorant - schütteln Sie das Haustierspray vor Gebrauch. Befeuchten Sie das Fell Ihres Haustieres vor Gebrauch. Direkt auf das Fell Ihres Haustieres sprühen. Sanft hinter den Ohren oder über dem Schwanzansatz auftragen. Lassen Sie die Lösung auf dem Fell und genießen Sie die Frische.

Das Pawme Hundeparfüm duftet angenehm frisch nach Lavendel und Grapefruit. Es ist ein hochwirksames Deospray für Hunde und Katzen und neutralisiert unangenehme Gerüche, wobei das Fell seidig-glatt gepflegt wird. Das Produkt trocknet schnell und hinterlässt keinen fettigen Film im Fell. Dank an einer speziellen Formulierung haftet der Duft sich an die Haarfollikel an, sodass der Duft länger hält.

PETSLY Fruchtiges Hundeparfüm gegen Geruch (250 ml)

PETSLY Fruchtiges Hundeparfüm gegen Geruch [250ml] - pflegendes Katzen oder Hunde Parfüm zur Neutralisierung schlechter Fell Gerüche bei Hausstieren, Katzen & Hunde Deo mit fruchtigem Pfirsicharoma
  • ✔ AROMATISCHES KATZEN & HUNDE DUFTSPRAY - Petsly Fellspray lässt deinen Vierbeiner angenehm riechen und überdeckt unangenehmen Hundeduft. Das Parfüm hinterlässt ein sanftes Pfirsich Aroma, selbst für empfindliche Fellnasen. Hundedeo gut riechend & pflegend.
  • ✔ KATZEN & HUNDEPFLEGE FÜR ALLE RASSEN - Das fruchtig riechende Fellpflege Spray gegen Hundegeruch eignet sich für alle Rassen und Felltypen. Die perfekte Fellpflege für Hunde ideal dosiert auch für unterwegs - vor allem für lange Gassi Runden.
  • ✔ GEHÖRT IN JEDES FELLPFLEGE SET - Das Hundefell Spray neutralisiert unangenehme Hundegerüche und wirkt erfrischend auf das Fell deines Lieblings. Unser Katzen & Hundedeo gegen Geruch trägt mit Vitaminen, zur essenziellen Fellpflege deiner Vierbeiner bei.
  • ✔ HUNDE PARFUM MIT NATÜRLICHEN INHALTSTOFFEN - Das Hundespray ist hergestellt mit veganen Inhaltsstoffen, ohne schädliche Chemikalien. Effektiv als Hundeparfum gegen Gerüche, als nachhaltiger und schonender Hundegeruchs Entferner für einen glücklichen Hund.
  • 🇩🇪 TIERPFLEGE MADE IN GERMANY - Unsere Haustier Produkte werden in Deutschland von unseren Experten entwickelt und getestet. Wir stehen für beste Qualität. Unsere Produkte sind ohne Chemie und frei von schädlichen Inhaltsstoffen.

PETSLY ist ein fruchtig duftendes Hundeparfüm, das sanft nach Pfirsichen riecht. Es dient der Neutralisierung unangenehmer Gerüche und ist für Hunde und Katzen geeignet. Das Produkt enthält Vitamine und pflegt das Fell. Es besteht aus veganen Inhaltsstoffen und ist frei von schädlichen Chemikalien. Das Hundeparfüm wurde in Deutschland entwickelt und getestet.s

BELLY Hundeparfüm – 250 ml – Parfüm für Hunde als Geruchsentferner

Das BELLY Hundeparfüm ist ein veganes Produkt mit einem fruchtigen Duft. Es überdeckt unangenehmen Fellgeruch bei Hunden und pflegt das Fell. Dieses Produkt wurde in Deutschland entwickelt, hergestellt und geprüft.

Veddelholzer 250 ml Kokos Fellpflege Hund & Katze, Entfilzungsspray

Veddelholzer 250 ml Kokos Fellpflege Hund & Katze. Entfilzungsspray, Welpen, Fell. Zubehör, Hundeparfüm, Accessoires, Katzenpflege, Hundebedarf
  • ✅MIT KOKOSDUFT: Das Veddelholzer Fellpflege und Entfilzungsspray für Katzen und Hunde mit angenehmen Kokosduft entfilzt das Fell auf schonende weise und unterstützt somit die Kämmbarkeit. Bei regelmäßiger Anwendung sorgt es für ein weiches, glänzendes und gesundes Fell. Das enthaltene natürliche Kokos Aroma verleiht dem Fell eine angenehme Duftnote.
  • ✅EINFACHE ANWENDUNG: Haar und Fell sparsam einsprühen und leicht in die Haut einmassieren. Anschließend Langhaar verlesen und durchkämen. Nach dem Antrocknen Haare und Fell gründlich ausbürsten. Ein Auswaschen ist nicht erforderlich.
  • ✅FÜR HUNDE & KATZEN GEEIGNET: Das Veddelholzer Fellspray ist sowohl für Hunde und Katzen als auch für Welpen, Kaninchen, Meerschweinchen und andere Kleintiere anwendbar. Ideal als Kämmhilfe für ein einfaches und entspanntes Bürsten.
  • ✅QUALITÄT MADE IN GERMANY: Unsere Fellpflege und Rezeptur wird in Deutschland entwickelt und produziert. Unser Fellpflegespray ist in 250 ml und 500 ml erhältlich.
  • ✅ENTFILZT & PFLEGT SCHONEND: Fell und Haare lassen sich leichter bürsten und von Knoten befreien. Das Fell wird schonend gepflegt und erhält einen seidigen Glanz. Der unsichtbare Schutzfilm, der Haare und Fell umgibt, wirkt staubabweisend und hält knotenfrei.

Das Veddelholzer Entfilzungsspray duftet sanft nach Kokos und ist für Hunde und Katzen geeignet. Das Spray entfilzt das Fell und pflegt es weich, glänzend und gesund. Das Produkt ist sparsam im Gebrauch. Das Fell muss nur eingesprüht werden und das Produkt einmassiert werden. Nach dem Antrocknen braucht das Fell nur noch ausgebürstet werden. Das Spray sorgt außerdem dafür, dass Schmutz nicht mehr so leicht anhaften kann.

Bubble’s Alkoholfreies Hundeparfüm „Vanille“ (150 ml)

Bubble's Alkoholfreies Hundeparfüm 'Vanille' (150 ml)
200 Bewertungen
Bubble's Alkoholfreies Hundeparfüm "Vanille" (150 ml)
  • Bubbles Alkoholfreies Hundeparfüm "Vanille" (150 ml)
  • Nase des Hundes

Bubbles ist ein alkoholfreies Hundeparfüm, mit dem Duft der Vanille. Das Produkt ist auch für Katzen geeignet. Es neutralisiert unangenehme Gerüche, sodass das Fell angenehm nach Vanille duftet.

AniForte Fellharmonie Pflegespray Kokos 200 ml

AniForte Fellharmonie Pflegespray Kokos 200 ml – Sanfte Fellpflege für Hunde & Katzen, Entfilzungsspray & Kämmhilfe, für glänzendes Fell mit Kokosduft
  • LEISTUNGSSTARK: Die enthaltenen natürlichen Inhaltsstoffe Aloe Vera, Jojobaöl & Sheabutter spenden Feuchtigkeit & entwirren das Fell Deines Vierbeiners auf pflanzliche Weise
  • FÜR ALLE RASSEN & FELLTYPEN: Unser Pflegespray für Hunde & Katzen löst Knoten in langem & kurzem Fell gleichermaßen – für leichte Kämmbarkeit & einen seidigen Glanz mit angenehmen Kokosduft
  • LEICHTE ANWENDUNG: Das Fellpflege Spray einfach auf das trockene oder nasse Fell auftragen – dank des feinen & breiten Sprühnebels ist die Pflege besonders einfach, ganz ohne Auswaschen
  • BEI JUCKREIZ: Mit seinen feuchtigkeitsspendenden & pflanzlichen Komponenten hilft unsere sanfte Fellpflege Juckreiz effektiv entgegenzuwirken
  • DEM TIER ZULIEBE: Bei der Produktentwicklung haben wir gezielt auf Mikroplastik, Silikone, Parabene & Farbstoffe verzichtet – So wird weder die Haut Deines Tieres irritiert noch die Umwelt belastet

AniForte Fellharmonie ist ein nach Kokos duftendes Pflegespray für Hunde und Katzen. Es entfilzt das Fell und verleiht ihm seidigen Glanz. Das Produkt enthält hochwertige, natürliche Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, Jojobaöl und Sheabutter. Durch das Pflegespray wird das Fell leichter kämmbar. Das Produkt muss nicht ausgewaschen werden. Die Inhaltsstoffe spenden dem Fell und der Haut Feuchtigkeit und können dadurch Juckreiz entgegenwirken. AniForte ist frei von Parabenen, Silikonen, Farbstoffen und Mikroplastik.

Fazit

Hundeparfüms werden in der Regel von Tierärzten auf ihre Verträglichkeit geprüft und gelten als sicher. Beim Kauf eines solchen Produktes sollten Sie unbedingt darauf achten, dass es frei von schädlichen Inhaltsstoffen ist. Während manche Produkte den unangenehmen Duft nur überlagern, können andere wiederum den unangenehmen Duft neutralisieren. Eine entsprechend gute Hygiene können Hundeparfüms jedoch nicht ersetzen. Sie müssen Ihren Hund dennoch regelmäßig bürsten und gegebenenfalls waschen. Hundeparfüms dienen lediglich der Geruchsneutralisierung. Im Handel sind teilweise leider immer noch Produkte erhältlich, die schädliche Stoffe wie Alkohol, Silikone und Parabene enthalten.

Achten Sie beim Kauf eines Hundeparfüms darauf, dass es ausschließlich aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht und wenden Sie es nur gelegentlich an. Sollte der Duft Ihrem Vierbeiner nicht gefallen, laufen Sie Gefahr, dass er sich in etwas für Sie unangenehmen wälzt, weil ihm der Duft besser gefällt. Wenn Sie Ihren Hund regelmäßig bürsten, entfernen Sie Schmutz und abgestorbene Hautpartikel aus seinem Fell, was einer verstärkten Geruchsbildung entgegenwirken kann. Hunde haben einen natürlichen Eigengeruch, der völlig normal ist. Wenn Ihr Hund „stinkt“ kann dies verschiedene Gründe haben, er hat sich in Kot oder ähnlichem gewälzt, er ist krank oder das Futter ist nicht für Ihren Hund geeignet. Im Zweifelfall ziehen Sie bitte Ihren Tierarzt zu Rate!

FAQ

An dieser Stelle möchten wir Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen beantworten.

🐶 Ist Hundeparfüm schädlich?

Hundeparfüm ist im Allgemeinen sicher, wenn es richtig angewendet wird und es ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe enthält. Es muss frei von Alkohol oder Chemikalien sein, da diese schädlich für Ihren Hund sind. Sie können in diesem Fall allergische Reaktionen hervorrufen und die Haut austrocknen. Verwenden Sie nur Hundeparfüms, die für Hunde geeignet sind. Behandeln Sie damit nur das Fell und zwar an den Stellen, an die der Hund nicht mit seiner Zunge gelangen kann. Außerdem ist es wichtig, dass das Produkt so mild wie möglich riecht, weil die empfindliche Hundenase sonst überfordert werden kann. Wenden Sie Hundeparfüms möglichst selten an.

🐶 Was kann man gegen Hundegeruch tun?

Hunde haben einen natürlichen Eigengeruch. Mancher Vierbeiner riecht allerdings sehr unangenehm. Sie können die Geruchsentwicklung eindämmen, indem Sie Ihren Hund regelmäßig bürsten und Ihnen alle paar Wochen baden. Darüber hinaus sollten Sie die Zähne und Ohren des Tieres regelmäßig reinigen.

Unter Umständen ist es sinnvoll, die Ernährung anzupassen, wenn Ihr Hund übermäßig stark riecht. Dies kann ein Hinweis darauf sein, dass ihm wichtige Nährstoffe fehlen. Waschen Sie außerdem regelmäßig das Hundebett. Und befreien Sie alle anderen Orte, an denen sich Ihr Hund aufhält von Hundehaaren.

🐶 Was mögen Hunde gar nicht riechen?

Es gibt verschiedene Düfte, die Hunde als unangenehm empfinden. Hierzu zählen oft die Düfte von Zitrusfrüchten wie Orangen, Zitronen oder Grapefruits. Essig, Pfeffer, Minze und Alkohol sind ebenfalls Gerüche, die bei der empfindlichen Hundenase für Nasenrümpfen sorgen. Allerdings reagiert jeder Hund anders auf Gerüche. Wenn Sie zum Beispiel Zitronenduft verwenden möchten, führen Sie den Hund langsam an den Duft heran und schauen Sie wie er darauf reagiert. Sollte er mit Abwehr reagieren, wählen Sie lieber einen anderen Duft.

🐶 Welchen Geruch mögen Hunde am liebsten?

Als Carnivoren lieben Hunde den Geruch von Fleisch. Ob frisches Fleisch, Fleisch in Konservendosen oder Fertigfutter. Auch wenn ein Fisch verdorben ist, mögen die meisten Hunde den Geruch sehr. In manchen Futtersorten ist sogar Fisch enthalten. Der Geruch von Käsesorten, die ein starkes Aroma haben wie Parmesan, ist bei den Vierbeinern sehr beliebt, ebenso wie Erdnussbutter. Der Duft von Lavendel passt eigentlich nicht in diese Kategorie. Allerdings nehmen Hunde diesen Duft über ihr feines Näschen anders wahr als wir Menschen, sodass die meisten Fellnasen den Duft von Lavendel lieben. Auf viele Vierbeiner wirkt der krautige Geruch sogar beruhigend.

Letzte Aktualisierung am 27.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*