Trinkbrunnen Hund

Ein Trinkbrunnen für den Hund
Ein Trinkbrunnen für den Hund: weil Hunde frischen Wasser lieben und brauchen! | Foto: focusandblur / Depositphotos.com

Ein Trinkbrunnen für Hunde – bei diesem Thema scheiden sich die Geister ebenso sehr wie wenn es darum geht, ob ein Hund eine Jacke braucht oder nicht. Doch gibt es gerade beim Thema Trinkbrunnen Hund definitiv Vorzüge, die keineswegs außer Acht gelassen werden dürfen.

Natürlich ist ein Trinkbrunnen Hund nichts, was der Hund nun unbedingt und in jedem Fall braucht, ist also definitiv kein Must Have und gehört auch nicht zur Grundausstattung.

Dennoch bringt er seine Vorteile mit. Vor allem Hunde, die entweder aufgrund ihrer Größe wenig trinken oder weil sie einfach so veranlagt sind, profitieren von einem Trinkbrunnen für Hunde, gemeinsam mit dem Hundehalter.

Hierbei spielt ein ganz simpler Hintergrund eine entscheidende Rolle. Viele Hundebesitzer wechseln das Wasser im Napf erst dann, wenn dies ziemlich leer ist. Nun bilden sich in Wasser, das eine Weile steht jedoch relativ leicht Bakterien und Keime, die nicht jeder Hund gut verträgt.

Daher ist es auch empfohlen, dem Hund mehrmals täglich frisches Wasser zu reichen, unabhängig davon, ob der Napf leer ist oder nicht. Es gibt auch viele Hunde, die trinken Wasser nur dann, wenn es ganz frisch ist und schauen es schon nicht mal mehr an, wenn es nur eine Stunde lang steht.

Sie werden die Vorzüge vom Trinkbrunnen für Hunde in vollen Zügen auskosten und die stete Frische des Wassers zu schätzen wissen. Doch schauen wir  uns nun zunächst einmal an, welche verschiedenen Möglichkeiten sich im Bereich Trinkbrunnen Hund bieten, bevor wir noch einmal ausführlich auf die Vorteile eingehen.

Aktuelle Trinkbrunnen für Hunde Bestseller

Bestseller Nr. 1 Aerb Katzen Trinkbrunnen, Trinkbrunnen für Hunde : Haustier Katzenbrunnen rutschfest Automatisch Katze Wasserspender mit Nachtlicht and 3 Aktivkohlefilter - 2,4L
SaleBestseller Nr. 2 DADYPET Katzen Trinkbrunnen, Katzenbrunnen Organischer Filter Leise Rutschfest Hunde und Katzen Automatisch Leise Haustier Wasserbrunnen Wasserspender mit Aktivkohlefilter 2L
SaleBestseller Nr. 3 Dogit Trinkbrunnen mit 6 Litern

Was ist ein Trinkbrunnen für den Hund

Wasser ist für den eigenen Vierbeiner sehr wichtig. Nicht nur große Hunde haben Durst, sondern auch die kleinen Vierbeiner wollen sich gelegentlich das kühle Wasser gönnen. Zur Grundausstattung eines guten Hundebesitzers gehört der Wassernapf.

Doch der hat einen Nachteil, denn Hundebesitzer schnell verstehen werden. Steht das Wasser eine weile im Napf kann es nicht nur abgestanden aussehen, sondern es bilden sich Ablagerungen darin. Schnell sind Verunreinigungen zu finden, die gerade im Sommer zu einer Keimbelastung führen können.

Um dem Hund diese Belastung zu ersparen kann man sich als Besitzer zu einer Alternative wenden. Dazu gehört der Trinkbrunnen für den Hund. Der Trinkbrunnen für Hunde von Fressnapf oder der Trinkbrunnen für Hunde von Dogit sind gute Beispiele für die hervorragende Anwendung.

Doch was ist ein Trinkbrunnen für Hunde? Es handelt sich dabei um ein Gefäß, welches immer frisches und sauberes Wasser dem Hund zur Verfügung stellt. Man kann diese Brunnen auch als Wasserspender beschreiben. Durch eingebaute Wasserzirkulationen ist das Wasser immer in Bewegung und setzt weder

Verunreinigungen noch Bakterien an. Zusätzlich wird dadurch das natürliche Quellwasser imitieret. Zusätzlich im Trinkbrunnen integriert sind Aktivkohlefilter, die das Wasser für den Vierbeiner reinigen.

Ein Trinkbrunnen für den Hund
Ein Trinkbrunnen für den Hund: weil Hunde frischen Wasser lieben und brauchen! | Foto: focusandblur / Depositphotos.com

Trinkbrunnen für Hunde – für jeden Geschmack die perfekte Lösung

Ein Trinkbrunnen für Hunde erfüllt schon lange nicht mehr rein praktische Aspekte, vielmehr stellt er in der Vielfalt der heute am Markt befindlichen Designs auch ein optisches Highlight dar. Angefangen von sehr schlichten Modellen aus Kunststoff über Keramik bis hin zu edlen Varianten aus Granit und Marmor.

Wer es ganz edel haben möchte, der findet bei dem einen oder anderen Anbieter sogar durchaus auch einen Trinkbrunnen für Hunde, der aus reinen Edelmetallen gefertigt wurde.  Doch sind wir hier schon wieder in einem Bereich, der weniger einen Nutzen für das Tier an sich bringt als vielmehr das menschliche Ego befriedigt.

Des Weiteren sind im Bereich der Trinkbrunnen sowohl Modelle zu finden, bei denen das Wasser einfach nur umgewälzt wird als auch solche, bei denen es im Durchlauf quasi gefiltert wird. Ob nun eine Filterung zwingend notwendig ist, darüber lässt sich streiten.

Fakt ist jedoch, dass auch bei nicht gefilterten Varianten eine Keimbildung schon alleine durch den steten Durchfluss, also durch die Zirkulation des Wassers verringert, wenn nicht gar verhindert wird.

Das ist im Grunde genommen der größte Vorteil, den der Trinkbrunnen für Hunde bietet. Welche weiteren Vorteile sich durch einen derartigen Trinkbrunnen Hund ergeben, werden wir uns im Folgenden einmal genauer anschauen.

Trinkbrunnen für große und kleine Hunde

Der Trinkbrunnen für Hunde hat seinen Vorteile, die wir uns gemeinsam in dem darauffolgenden Abschnitt ansehen werden. Der Trinkbrunnen für den Hund kann aus unterschiedlichen Materialien bestehen. Gebräuchlich sind Plastik Materialien und Keramik Produkte.

Die sogenannten Wasserautomaten sind natürlich bei gängigen Händlern auch für große und kleine Hunde zu bekommen.

Der Trinkbrunnen für kleine Hunde zeichnet sich durch eine kleinere Trinkwanne aus. Wohingegen der Trinkbrunnen für große Hunde einen entsprechend größere Trinkwanne besitzt. Entsprechend lassen sich auch die Fassungsvolumen für den Tank anrechnen.

Beim Kauf des Trinkbrunnen für den Hund sollten Sie also durchaus auf die Rasse und die damit verbundenen Größe des Tieres achten. Optisch kann ein Trinkbrunnen in sehr vielen Ausführungen erworben werden. Neben den ganz einfachen Modellen haben sehr viele Hersteller auch besondere Figuren und Raffinessen eingebaut. Relevant für die Bedienung sind diese allerdings nicht.

Der Trinkbrunnen Hund und seine Vorteile

Obgleich ein Trinkbrunnen für Hunde in zahlreichen Varianten und Ausführungen erhältlich ist, bieten sie doch alle ziemlich dieselben Vorteile, sowohl für den Hund als auch für den Halter.

  • In erster Linie liegt der große Vorteil vom Trinkbrunnen für Hunde in der Tatsache begründet, dass hier durch die stete Zirkulation des Wassers aus die Bildung von Keimen und Bakterien gemindert beziehungsweise je nach Durchflussgeschwindigkeit auch ganz verhindert wird.
  • Des Weiteren ist es auch so, dass viele Hunde kein Wasser mögen, wenn es eine Weile steht, sondern nur frisches Wasser bevorzugen.
  • Ein weiterer großer Vorteil liegt darin, dass durch einen Trinkbrunnen für Hunde automatisch auch die Luftfeuchtigkeit ausgeglichen wird. Somit ist ein positiver Nebeneffekt vom Trinkbrunnen auch die automatische Luftbefeuchtung im jeweiligen Raum, was gerade auch im Winter wenn geheizt ist, ein großer Vorteil für die Besitzer wie jedoch auch für die Hunde. Auch sie leiden bei zu geringer Raumfeuchte unter trockener und juckender Haut.
  • Natürlich stellt ein Trinkbrunnen für Hunde, wenn denn ein entsprechendes Modell gewählt wird, immer auch einen optischen Blickfang dar und wertet so die Räume im Handumdrehen auf.

Worauf beim Kauf zu achten ist

Wer sich für seinen Hund nach einem entsprechenden Trinkbrunnen Hund umschaut, der sollte hier bei der Auswahl einige Kriterien zugrunde legen.

  • Natürlich sollte der Trinkbrunnen in jedem Fall immer auch auf die Größe der Hunde abgestimmt werden. Bei kleinen Hunden ist hier natürlich ein entsprechend kleines Modell zu wählen, sodass auch hier der Hund die Möglichkeit hat, jederzeit ganz einfach an das Frischwasser zu gelangen.
  • Es muss neben der Größe auch das Gewicht des Hundes bedacht werden. Je schwerer der Hund ist, umso stabiler sollte auch der Trinkbrunnen Hund sein. Dies gilt vor allem bei jungen Hunden, die noch sehr verspielt und ungestüm sind.
  • Ansonsten sollte natürlich bei der Wahl vom Trinkbrunnen immer auch der eigene Platzbedarf bedacht werden. Es sind von sehr kleinen bis hin zu sehr großen Modellen unzählige Varianten erhältlich, sodass hier wirklich für jeden Bedarf der passende Trinkbrunnen für Hunde gefunden werden kann.
  • Die Größe beziehungsweise die Höhe des jeweiligen Modells sollte immer auch der Größe des Hundes angepasst sein.  Große Hunde sollten sich nach Möglichkeit nicht recht weit herab beugen müssen, um an das Wasser zu gelangen.  Haben sie den Frischwasserzugang in etwa auf natürlicher Höhe der Brust oder des Halses, wird auch die Gefahr des sich Verschluckens verringert.

Den passenden Platz finden

Der Trinkbrunnen für Hunde sollte immer so aufgestellt werden, dass der Hund jederzeit bequem Zugang hat, ohne sich um Ecken winden zu müssen. Ideal wer es, wenn er von allen Seiten zugänglich aufgestellt wird.

Insofern ist es auch ein Kaufkriterium, dass der Brunnen in seiner Größe und vor allem auch in seinem Umfang den jeweiligen Platzverhältnissen innerhalb der eigenen vier Wände angepasst wird. Daneben sollte auch die Stromzufuhr in der Nähe sein, damit der Hund keine Möglichkeit hat, sich in dem Kabel zu verfangen und so den Brunnen gegebenenfalls sogar umzuwerfen.

Trinkbrunnen für den Hund im Test

Sind Trinkbrunnen für den Hund sinnvoll? Eine Frage die man sich als Hundebesitzer natürlich stellen sollte. Grundlegend ist eine gute und saubere Versorgung des Hundes immer wichtig. Der Trinkbrunnen in einem Test zeigt deutlich, dass der Hund immer sauberes und frisches Wasser zur Verfügung hat.

Dadurch sind keinerlei Krankheitserreger zu befürchten. Aber es lassen sich im Trinkbrunnen Test noch andere Vorteile finden. Diese beziehen sich vor allem auf die Nutzung. Das Tier wird vor Insekten, die im Sommer gerne das kühle Nass im Hundenapf suchen, geschützt.

Außerdem haben auch Sie als Besitzer einige Vorteile zu verzeichnen. An den meisten Trinkbrunnen sind natürlich Wassertanks integriert. Somit können sie sicher sein, dass Ihr Hund immer dann Wasser hat, wenn er es braucht. Das lästige Nachfüllen des Napfes ist damit ausgeschlossen.

Die Frage, ob Trinkbrunnen für Hunde sinnvoll sin, dass kann man deutlich mit den vielen Vorteilen positiv beantworten.

Namhafte Hersteller bzw. Marken

Hersteller und Marken lassen sich sehr viele finden. Deswegen ist es natürlich auch schwer beim Kauf eine Entscheidung treffen zu müssen. Es ist deswegen um so wichtiger die besten Hersteller und marken zu kennen. Dabei beläuft es sich vor allem auf diese drei bekannten:

DogitPetSafePetacc

Der Hersteller Dogit ist für seinen Innovationen bekannt und kann sehr schnell mit seinen Trinkbrunnen überzeugen. Deswegen sollte man allerdings nicht die vielen anderen Vorteile des Herstellers vergessen. Denn auch in Sachen Preis kann er einiges bieten. Deswegen ist er in Sachen Trinkbrunnen immer ein guter Berater.

Dieser Hersteller wird noch recht unbekannt sein, kann aber ebenso mit ausgezeichneten Produkten überzeugen. Der Hersteller bietet seinen Kunden ein breites Spektrum an zahlreichen Produkten an, wozu auch der Wasserspender gehört . Mit vielen angenehmen Funktionen sind die Produkte bestens anzuwenden.

Der Hersteller Petacc kann ebenfalls sehr viele Vorteile bieten und schafft es immer wieder mit seinen Produkten eine überzeugende Arbeit zu leisten. Deswegen sollte man als Besitzer auch bei diesem Hersteller zugreifen. Gute Preise und eine ausgezeichnete Auswahl machen die Produkte einmalig.

Siehe dazu auch noch: PetTec Trinkbrunnen Pet Fountain im Praxistest

FAQ: Die wichtigsten Fragen zum Trinkbrunnen für den Hund

Zum Trinkbrunnen für den Hund gibt es immer sehr viele Fragen, die wir natürlich auch beantworten wollen. Deswegen möchten wir nun einige wichtige Aspekte ansprechen.

Aus welchen Materialien werden Trinkbrunnen für Hunde hergestellt?

Die Trinkbrunnen für Hunde können aus Keramik oder Plastik bestehen. Einige der Hersteller greifen heute schon zu den Edelstahlmaterialien, wenn es um die Wasserfontäne geht. Welches Material man selber verwendet, dass steht jedem Hundebesitzer selber zu.

Wo kann man den Trinkbrunnen für den Hund kaufen?

Der Trinkbrunnen für den Hund kann online am einfachsten erworben werden. Hier haben Sie als Hundebesitzer immer die Möglichkeit die zahlreichen Hersteller und Marken zu vergleichen und sich das beste Modell einfach auszuwählen.

Kann man einen Trinkbrunnen für den Hund auch gebraucht kaufen?

Ja das ist durchaus möglich. Jedoch sollte man in diesem Falle sehr genau auf die Hygiene achten und sich mehrfach über die Reinheit und die Funktion des Hundebrunnen informieren.

Kann man einen Trinkbrunnen für den Hund selber bauen?

Es ist davon abzuraten, denn die Hundebrunnen oder Trinkbrunnen haben sehr viele Eigenschaften und Funktionen, die sich privat nur sehr schwer anwenden und umsetzen lassen. Man ist besser beraten sich einen Trinkbrunnen für den Hund zu kaufen.

Kundenmeinungen: Wie ist die Ansicht zum Trinkbrunnen

Hundebesitzer die sich einen Trinkbrunnen gekauft haben waren bis heute alle begeistert. Denn es ist nicht nur für den Hund eine praktische Anschaffung, sondern auch für den Besitzer. Deswegen sollten auch sie versuchen sich dem Trinkbrunnen für den Hund zuzuwenden und ein ansprechendes Modell zu erwerben.

Fazit

Das Fazit ist schnell gefasst. Der Trinkbrunnen für den Hund sollte eine gute Alternative sein. Gerade für den Außenbereich kann ein Trinkbrunnen sehr viele Vorteile bieten, die man unbedingt schätzen sollte. Wer sich für eine Anschaffung entscheidet muss nur die Größe des Tieres bedenken. Vergleichen Sie Preise und kaufen sie den Trinkbrunnen für den Vierbeiner, um sich und Ihrem Tier das leben zu erleichtern.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*