Hundeleberwurst selber machen

Hundeleberwurst selber machen
Hundeleberwurst selber machen | Foto: tpzijl / Depositphotos.com

Sicherlich kennen Sie auch die Verwendung von Leberwurst als Belohnung für den Hund. Gerne wird sie deshalb auch als „Hundewurst“ bezeichnet, was natürlich sehr weit von der Wahrheit entfernt ist. Denn die Leberwurst, die für den Menschen gemacht ist, ist kein gutes Leckerchen für den Hund.

Damit man aber auch nicht die teure Hundeleberwurst aus dem Futterladen kaufen muss, ist es sinnvoll, sich mit den Rezepten für Hunde zu befassen und diese Lieblingswurst des Hundes eigenständig herzustellen.

Warum? Man tut seinem Hund etwas Gutes, denn bei der selbstgemachten Variante weiß man ganz genau, welche Zutaten sich darin befinden. Zudem macht es doch auch Spaß, seinen Hund mit selbstgemachtem Futter und Leckereien zu erfreuen, nicht wahr?

SaleBestseller Nr. 1
TRIXIE zuckerfreie und glutenfreie Snackcreme "PREMIO Leberwurst, 110 g" - 3176
  • Großer Belohnungseffekt
  • Mit reduziertem Salz- und Gewürzgehalt
  • Erleichtert das Verabreichen von Medikamenten
  • Enthält keine Konservierungsstoffe
  • Glutenfrei
Bestseller Nr. 2
PetPäl Hunde Leberwurst “TuboSnack“ Probierangebot - Premium Leckerli aus der Tube - Ohne Getreide, Salz, Zucker - 3 leckere Sorten - Ideal auch für Welpen - Hunde Snack Made in Germany - Probierset
2.910 Bewertungen
PetPäl Hunde Leberwurst “TuboSnack“ Probierangebot - Premium Leckerli aus der Tube - Ohne Getreide, Salz, Zucker - 3 leckere Sorten - Ideal auch für Welpen - Hunde Snack Made in Germany - Probierset
  • ✔ "TUBOSNACK" - DAS WÜRDE DEIN HUND KAUFEN - Jeweils 1x Leberwurst, Geflügel-Leberwurst und Lachscreme im praktischen Probierbeutel. Findet ganz einfach gemeinsam heraus auf welchen Geschmack dein Liebling abfährt. ✔ NUR NATÜRLICHE, LECKERE ZUTATEN | PREMIUM QUALITÄT MADE IN GERMANY - ALLE ZUTATEN in Lebensmittelqualität - Sonst nichts. Zudem wurde der TuboSnack in Deutschland entwicklelt und wird auch weiterhin in Deutschland aus hauptächlich regionalen Zutaten hergestellt.
  • ✔ PERFEKT DOSIERBAR | HÄNDE BLEIBEN SAUBER - Gib deinem Liebling genau soviel zur Belohnung, wie du möchtest. Einfach aus der praktischen Laminattube herausdrücken. Deine Hände bleiben immer sauber & geruchlos während dein Liebling dich glücklich & zufrieden anstrahlen wird.
  • ✔ ACHTUNG WARNHINWEIS: SUCHTGEFAHR! - Dein Vierbeiner wird den PetPäl TuboSnack lieben und verrückt nach dieser Leckerei werden. Egal ob geschmackvolle Leberwurst für den Feinschmecker, fettreduzierte Geflügel-Leberwurst für den figurbewussten Hund oder Omega-Fettsäuren reiche Lachscreme für den gesundheitsbewussten Hund. Völlig egal wofür ihr euch entscheidet sorge immer dafür, dass du genug Vorrat da hast.
  • ✔ IMMER DAS PERFEKTE LECKERLI - Ideal als Belohnung beim Training, zum Verabreichen von Medizin, beim Gassi gehen oder einfach mal so - die PetPäl TuboSnacks sind immer der perfekte Snack. HINWEIS: Wenn Du eine neue Tube öffnest und an der Leberwurst etwas grünliches sehen solltest, ist dies die auf den Zutaten aufgeführte pürierte Petersilie.
  • ✔ 100% ZUFRIEDEN ODER GELD-ZURÜCK - Die Zufriedenheit deines Lieblings ist garantiert! Sollte dein Vierbeiner aus irgendeinem Grund den TuboSnack nicht absolut lieben, sende diesen einfach innerhalb von 60 Tagen zurück. Unser freundlicher Kundenservice erstattet dir den vollen Betrag - ohne Wenn & Aber! Lege dir deine PetPäl TuboSnack Leberwurst JETZT in den Einkaufswagen.
Bestseller Nr. 3
TRIXIE 31761 PREMIO Leberwurst XXL, 300 g
  • hoher Belohnungseffekt
  • mit reduziertem Salz- und Gewürzgehalt
  • erleichtert das Verabreichen von Medikamenten
Bestseller Nr. 4
Tubi Dog Leberwurst 12 x 75g
350 Bewertungen
Tubi Dog Leberwurst 12 x 75g
  • ✅ ALS BELOHNUNG FÜR ZWISCHENDURCH - Ideal beim Hundesport, in der Hundeschule oder einfach als Leckerli - Die meisten Hunde lieben den Geschmack von Leberwurst
  • ✅ EINE SEKUNDENSCHNELLE BELOHNUNG - Einfach den Deckel abschrauben, auf die Tube drücken und der Hund schleckt seine Belohnung direkt aus der Tube
  • ✅ ALS IDEALES MEDIKAMENTENVERSTECK - Der Snack in der Soft-Touch-Tub, welches sich mit einem Dreh schnell öffnen lässt, dient auch als gutes Versteck für Medikamente
  • ✅ HOHE QUALITÄTSSTANDARDS - Der Snack wird in Deutschland hergestellt und ist ohne Geschmacksverstärker, Konservierungs- oder Farbstoffe und Gluten
  • ✅ FÜR ALLE HUNDE GEEIGNET - Durch den Verzicht von künstlichen Zusätzen und Gluten ist die Tubidog Delikatess-Leberwurst auch für Allergiker gut geeignet
Bestseller Nr. 5
PetPäl Hunde Leberwurst “TuboSnack“ Sparangebot - Premium Leckerli aus der Tube natürlich Ohne Getreide, Salz, Zucker - 3 leckere Sorten - Ideal auch für Welpen - Hunde Snack Made in Germany - 3X 75g
4.658 Bewertungen
PetPäl Hunde Leberwurst “TuboSnack“ Sparangebot - Premium Leckerli aus der Tube natürlich Ohne Getreide, Salz, Zucker - 3 leckere Sorten - Ideal auch für Welpen - Hunde Snack Made in Germany - 3X 75g
  • ✔ NUR NATÜRLICHE, LECKERE ZUTATEN | PREMIUM QUALITÄT MADE IN GERMANY - Fleisch, Leber, Rapsöl, Gemüse & Kräuter - ALLES in Lebensmittelqualität - Sonst nichts. Zudem wurde der TuboSnack in Deutschland entwicklelt und wird auch weiterhin in Deutschland aus hauptächlich regionalen Zutaten hergestellt.
  • ✔ PERFEKT DOSIERBAR | HÄNDE BLEIBEN SAUBER - Gib deinem Liebling genau soviel zur Belohnung, wie du möchtest. Einfach aus der praktischen Laminattube herausdrücken. Deine Hände bleiben immer sauber & geruchlos während dein Liebling dich glücklich & zufrieden anstrahlen wird.
  • ✔ ACHTUNG WARNHINWEIS: SUCHTGEFAHR! - Dein Vierbeiner wird den PetPäl TuboSnack lieben und verrückt nach dieser Leckerei werden. Egal ob geschmackvolle Leberwurst für den Feinschmecker, fettreduzierte Geflügel-Leberwurst für den figurbewussten Hund oder Omega-Fettsäuren reiche Lachscreme für den gesundheitsbewussten Hund. Völlig egal wofür ihr euch entscheidet sorge immer dafür, dass du genug Vorrat da hast.
  • ✔ IMMER DAS PERFEKTE LECKERLI - Ideal als Belohnung beim Training, zum Verabreichen von Medizin, beim Gassi gehen oder einfach mal so - die PetPäl TuboSnacks sind immer der perfekte Snack. HINWEIS: Wenn Du eine neue Tube öffnest und an der Leberwurst etwas grünliches sehen solltest, ist dies die auf den Zutaten aufgeführte pürierte Petersilie.
  • ✔ 100% ZUFRIEDEN ODER GELD-ZURÜCK - Die Zufriedenheit deines Lieblings ist garantiert! Sollte dein Vierbeiner aus irgendeinem Grund den TuboSnack nicht absolut lieben, sende diesen einfach innerhalb von 60 Tagen zurück. Unser freundlicher Kundenservice erstattet dir den vollen Betrag - ohne Wenn & Aber! Lege dir deine PetPäl TuboSnack Leberwurst JETZT in den Einkaufswagen.

Was macht die Leberwurst für den Menschen so ungeeignet für den Hund?

Sucht man bei den verschiedenen Leberwurstvarianten für den Menschen eine, die keine Gewürze, die der Hund nicht zu sich nehmen sollte, und kein Nitritpökelsalz (NaNO2 bzw. E250), auch als Natriumnitrit bekannt, enthalten sein. Letzteres ist bei vermehrter Aufnahme sogar in der Lage, den Hund schwer krank zu machen. Dies sollte man selbstverständlich verhindern.

Damit man seinen Hund und sich selbst nicht in diese Situation bringt, ist es grundsätzlich ratsam, die spezielle zubereitete Hundeleberwurst aus dem gut sortierten Futterhaus zu erstehen. Sicherlich ist sie wesentlich teurer als die für den Menschen.

Doch kann man sich relativ sicher sein, dass keine unerwünschten Gewürze, Salze oder andere Zusätze verwendet wurden.  Die einzige Leberwurst für Hunde aber, bei der Sie ganz genau wissen, was Sie Ihrem Hund anbieten, ist die selbstgemachte Leberwurst.

Wofür wird die Leberwurst für Hunde eigentlich eingesetzt?

An dieser Stelle sollte kurz über den Einsatz von Leberwurst als Leckerchen gesprochen werden. Sicherlich kann man es theoretisch auch als reguläres Futtermittel einsetzen. Doch ist sie dermaßen besonders, dass die meisten Hunde sie so begeistert annehmen, dass man mit der Leberwurst als Belohnung nahezu jede Übung einstudieren kann.

Ob Basiskommandos oder fortgeschrittene Kunststücke, mit dieser Belohnung können Sie gar nichts falsch machen. Denn sie besitzt eine Besonderheit. Sie ist sehr gut portionierbar. Dies ist nicht verwunderlich, da sie direkt auf der Tube gegeben wird. Somit erhält der Hund einen kleinen Drops der Wurst und schon kann er sich auf den nächsten Teil der Lektion konzentrieren.

Ein weiterer Vorteil der Wurst ist, dass der Hund weniger Durst bekommt als von trockenen Hundeleckerlis. Diese bringen bei vielen Hunden ein Durstgefühl hervor, dass innerhalb der Übungsstunde gestillt werden muss, damit sie sich weiterhin konzentrieren können. Bei der Wurst aus der Tube dauert dies wesentlich länger, sodass man länger an einer Übung arbeiten kann. Schnellere Erfolge können daher durchaus zu verzeichnen sein.

Wer nicht so auf das Erlernen von Lektionen erpicht ist, wird dennoch Einsatzmöglichkeiten für die Hundeleberwurst finden können. So wird man feststellen können, dass Medikamente wunderbar darin versteckt werden können. Kennt der Hund die Leberwurst bereits, wird es ihm nicht schwerfallen, die darin versteckten Medikamente anzunehmen.

Nur in normaler Wurstform?

Natürlich wird die eigenständig hergestellt Leberwurst für Hunde zunächst in die normale Wurstkonsistenz gebracht. Doch kann sie vielfältig eingesetzt werden:

  • Direkt aus der Futtertube als Leckerchen
  • Backen von Hundekeksen oder Waffeln mit frischer Leberwurst
  • Fertigen einer Leberwursttorte für den nächsten Hundegeburtstag
  • Leberwurstsmoothie
  • Leberwursteis
  • Beschäftigungsspielzeug, wie der Kong, wird mit Leberwurst gefüllt
  • … und natürlich als Geschenk für andere Hundebesitzer, die eine selbstgemachte Hundeleberwurst zu schätzen wissen

Als Alternative zur Leberwurst für Hunde kann auch eine Leberpaste für Hunde kreiert werden.

Warum sollte man die Hundeleberwurst selber herstellen?

Mit der Leberwurst für Hunde ist es wie mit anderem Hundefutter auch: Auch wenn die Deklaration noch so detailliert und gut aufgeschlüsselt ist, kann man sich niemals zu 100% sicher sein, welche Inhaltsstoffe verwendet wurden. So kann leider auch dieses Produkt zu Unverträglichkeiten oder Allergien führen. Wer einen Hund besitzt, der diesbezüglich vorbelastet ist, möchte dies natürlich verhindern.

Es versteht sich von selbst, dass unerwünschte Zusätze wie Geschmacksverstärker, Aroma- und Lockstoffe wie auch Konservierungsstoffe nicht zum Einsatz kommen.

Ein weiterer Grund für das eigens hergestellte Produkt ist die Tatsache, dass viele Hunde zu Übergewicht neigen. Auch wenn die Gründe hierfür unterschiedlich sind, kann die kommerzielle Hundeleberwurst diese Tendenz noch unterstützen. Denn oftmals ist der Fettanteil in ihrer Rezeptur zu hoch. Wird von der Hundeleberwurst dann viel Gebrauch gemacht, hat sich schneller Übergewicht angesammelt, als einem lieb ist.

Wird die Wurst aber selber hergestellt, haben Sie die Rezeptur selber in der Hand. Sie können sie für die Bedürfnisse Ihres Hundes entsprechend abändern und somit eine gesunde Belohnung zusammenstellen.

Letztlich aber, und dieser Punkt sollte nicht unbeachtet bleiben, wird sich Ihr Portemonnaie erholen können, wenn Sie die Leberwurst für den Hund selber herstellen. Denn man kann es leider nicht anders sagen: Die kommerziell hergestellte Hundeleberwurst wird in relativ kleinen Tuben für einen recht hohen Preis angeboten. Da läppert sich über das Jahr ein recht großer Betrag zusammen.

Wie lange ist die frisch hergestellte Leberwurst haltbar?

Es versteht sich von selbst, dass ein frisches Fleischprodukt im Kühlschrank zu lagern ist. Dort kann man es für einige Tage frisch halten. Daher ist es sinnvoll, die Wurst portionsweise abzupacken und einzufrieren. So kann man eine größere Menge auf einen Schlag herstellen und dann bei Bedarf auftauen.

Am besten wählen Sie genau die Menge zum Einfrieren, die in eine Portionstube passt. Diese sind im Futterhandel erhältlich. Sie sind für gewöhnlich spülmaschinenfest, sodass sie nach jedem Gebrauch hygienisch gereinigt werden und erneut verwendet werden können.

Eingefroren ist die Leberwurst übrigens, wie die meisten Fleischwaren, bis zu 3 Monate haltbar. Pro Portion dauert es gut zwei bis drei Stunden, bis die Wurst vollständig wieder aufgetaut ist.

Das ultimative Leberwurstrezept für Hunde

Nachfolgend erhalten sie das Rezept für die Leberwurst, die kein Hund bisher abgelehnt hat. Sie ist aus hochwertigen Zutaten, ohne Zusätze oder Zucker zusammengestellt, sodass Sie sicher sein können, Ihrem vierbeinigen Liebling etwas ganz Besonderes anzubieten.

Zutaten

  • 400g Leber, wahlweise vom Huhn, Rind, Pute oder einer Fleischsorte Ihrer Wahl
  • 400g Hühnerbrust oder eines anderen hochwertigen Muskelfleisches Ihrer Wahl
  • 200g Möhren
  • Wasser nach Bedarf, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen

Die Zubereitung

  • Haben Sie frische Möhren mit Kraut gekauft, ist dieses vollständig zu entfernen. Waschen Sie die Möhren und würfeln Sie diese. Wenn es Ihnen einfach fällt, können Sie sie auch in Scheiben schneiden. Ihre Form ist nicht wichtig.
  • Die Hühnerbrust wird nun ebenfalls in Stücke geschnitten.
  • Geben Sie diese zusammen mit den Möhren und der Hühnerleber zusammen in einen Topf passender Größe. Es wird so viel Wasser hinzugefügt, dass die Zutaten vollständig bedeckt sind.
  • Kochen Sie nun alles auf und lassen es so lange köcheln, bis die Möhren weich sind. Die Hühnerleber sollte anfangen, sich aufzulösen. Dieser Vorgang nimmt ungefähr 30 Minuten in Anspruch. Sollten Sie mit einem Schnellkochtopf arbeiten wollen, verringert sich die Kochzeit entsprechend.
  • Gießen Sie nun die Brühe ab und lassen diese in einem separaten Gefäß abkühlen.
  • Jetzt ist es an der Zeit, den Pürierstab einzusetzen. Pürieren Sie die gekochten Zutaten, sodass Sie eine Paste erhalten. Sollte sich diese als sehr fest erweisen, können Sie ein wenig der abgegossenen Brühe hinzufügen. Dies wiederholen Sie so lange, bis Sie die gewünschte Konsistenz erhalten. Damit Sie nicht über das Ziel hinausschießen, ist es sinnvoll, nur kleine Mengen Brühe unterzurühren.
  • Sollten Sie mehrere Tuben zur Verfügung haben, ist es sinnvoll, die fertige Leberwurst gleich in diese einzufüllen. So ersparen Sie das spätere Umfüllen. Kleine Aufbewahrungsgefäße eignen sich ebenso. In diesen kann die Wurst auch eingefroren werden.

Bitte bedenken Sie, dass die frische Wurst immer nur einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden kann.

Hühnerbrust für die Zubereitung von Hundeleberwurst
Hühnerbrust für die Zubereitung von Hundeleberwurst | Foto: ajafoto / Depositphotos.com

Auf Vorrat kochen

Gerade Besitzer von mehreren Hunden kochen die Leberwurst gerne auf Vorrat. So kann man sich für einen längeren Zeitraum eindecken und hat doch nur einmal kochen müssen. Jedoch hat nicht jeder Hundebesitzer auch Platz für eine oder mehrere Gefriertruhen, um sowohl frisches Fleisch als auch fertige Hundeleberwurst zu lagern.

Zumindest die Leberwurst kann auch anders haltbar gemacht werden – nämlich durch den Einkochprozess. Richtig, wie beim Einkochen von Gemüse auch können auch Fleischwaren haltbar gemacht werden. Allerdings sollte man wissen, dass Produkte, die mit dem Einweckautomaten, im Ofen oder im Topf eingekocht werden, keine Konserven sind. Diese sind ja nahezu unendlich lange haltbar.

Bei eingeweckten Nahrungsmitteln handelt es sich um so genannte Halbkonserven. Diese sollten innerhalb eines Vierteljahres aufgebraucht werden. Doch ist es ausreichend, sie dunkel und kühl zu lagern. Weder der Kühl- noch der Gefrierschrank werden durch sie belastet.

Wie funktioniert das Einkochen?

ACHTUNG:  Fleisch einzukochen ist eine Aufgabe für Fortgeschrittene. Üben Sie das Einkochen bitte zunächst mit fleischlosen Gerichten.

Grundsätzlich muss das Produkt auch vor dem Einkochen gegart werden. Anderenfalls würde sich die Einkochzeit um einiges erhöhen. Allerdings ist ein vollständiges Durchgaren nicht zwingend notwendig.

Wichtig ist, dass die Gläser, die Sie verwenden, hygienisch rein sind und vor dem Einfüllen noch einmal heiß ausgespült werden. Befüllen Sie das Glas bitte nur bis 2 fingerbreit unter dem Rand. Schrauben Sie nun den Deckel fest zu. Twist-Off Deckel sind am einfachsten zu nutzen. Alternativ können Sie selbstverständlich auch die traditionellen Weckgläser mit Gummiring und Klemmen verwenden.

Am einfachsten ist die Nutzung des Einkochautomaten. Bei ihm wird die gewünschte Temperatur sowie die vorgesehene Einkochzeit manuell eingegeben. Da es sich um ein Fleischprodukt handelt, benötigen Sie eine Einkochtemperatur von 120°C, um wirklich alle Keime abzutöten. Zudem sollten Sie eine Einkochtemperatur von 120 Minuten einhalten. Danach werden die Gläser mit einer Einweckzange aus dem Topf genommen und 24 Stunden, leicht abgedeckt, in aller Ruhe ausgekühlt. Erst danach können sie verräumt werden.

Ja, die Temperatur und die Einkochzeit erscheinen sehr hoch. Doch darf man bei Fleischgerichten niemals vergessen, dass Botulismuskeime erst bei diesen hohen Temperaturen abgetötet werden. Da es sich bei Botulismus um eine sehr schlimme Vergiftung handeln würde, ist ein entstehen der Keime unbedingt zu verhindern. Aus diesem Grunde sollte man sich explizit an die Vorgaben halten.

Sollten Sie häufiger Ihre eigenen Hundegerichte einkochen wollen, können Sie neben dem Weck-Einkochautomaten auch den so genannten Druckeinkochtopf ausprobieren. Für Fleischgerichte ist er die beste Variante.

Sollten Sie feststellen, dass das Einkochen die für Sie geeignete Variante des Haltbarmachens ist, können Sie auch über das eigenständige Herstellen des normalen Hundefutters nachdenken. Bedenken Sie die heutigen Preise für hochwertiges Hundefutter. In großen Mengen zubereitet und eingekocht kann letztlich Geld eingespart werden.

Richtig, die Energiekosten müssen ebenfalls eingerechnet werden. Doch selbst dann rechnet sich das Ganze aufgrund der großen Mengen, die auf einmal verarbeitet werden, immer noch. Für Hundehalter mit vielen und / oder großen Hunden ist es auf jeden Fall eine Überlegung wert.

In diesem Fall sollten Sie sich zusätzliche Literatur zum Einkochen von Hundefutter zulegen, damit Sie die bestmögliche Anleitung vorliegen haben, die Ihnen zusätzlich sehr gute und abwechslungsreiche Rezepte für Ihren Vierbeiner offenbart.

FAQ

Wofür wird Hundeleberwurst verwendet?

Die Hundeleberwurst ist für viele Hundehalter die Belohnung beim Training mit dem Hund. Sie kann in kleinen Portionen direkt aus der Tube gegeben werden, um den Lerneffekt positiv zu unterstreichen.

Warum sollte man Hundeleberwurst selber machen?

Machen Sie die Hundeleberwurst selber, haben Sie die Kontrolle über die Inhaltsstoffe. Nichts Ungewolltes kann hineingelangen. Dies gilt insbesondere für Fette und Zusatzstoffe aller Art.

Wie lange ist frisch hergestellte Hundeleberwurst haltbar?

Sie ist im Kühlschrank für einige Tage haltbar. Haben Sie eine größere Menge gekocht, können Sie diese portionsweise auch einfrieren. Im Gefrierschrank ist sie bis zu 3 Monate haltbar.

Welche Fleischsorten können für die Herstellung von Hundeleberwurst verwendet werden?

Das einfachste Rezept wird aus Hühnerleber und Hühnerbrustfleisch zusammengestellt. Jedoch wählen Sie die Fleischsorte aus. So können auch Rind, Pute oder Lamm verwendet werden. Sie entscheiden.

Letzte Aktualisierung am 2.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*