Skip to main content

Welpenauslauf – bietet nicht nur Züchtern Sicherheit

Einen Welpenauslauf sieht manch ein Hundebesitzer in erster Linie in den Reihen von Züchtern. Sicher, hier ist ein Welpenauslauf in jedem Fall zu finden, doch bietet er nicht nur in diesem Umfeld ein entsprechend hohes Maß an Sicherheit. Auch wenn im privaten Umfeld ein Welpe in die Familie kommt, ist ein Auslauf für den Welpen eine durchaus sinnvolle Anschaffung. Wird sich nun der eine oder andere fragen, was er hier für einen Sinn machen soll. Diese Frage lässt sich eigentlich mit einem einigen Wort beantworten: Sicherheit. Nun finden sich natürlich auch bei einem Welpenauslauf verschiedene Möglichkeiten und Modelle. Dieses gibt Welpenbesitzern die Möglichkeit, den Auslauf an die Größe des Welpen und an die eigenen Bedürfnisse anpassen zu können.

Aktuelle Welpenauslauf Bestseller

Bestseller Nr. 1
ZOOMUNDO Welpenauslauf Laufgitter Tierlaufstall Welpenkäfig Absperrgitter Freilaufgehege Welpenzaun 8-Eck
98 Bewertungen
ZOOMUNDO Welpenauslauf Laufgitter Tierlaufstall Welpenkäfig Absperrgitter Freilaufgehege Welpenzaun 8-Eck
  • Maße rechteckig aufgestellt: ca. 234 x 77 x 80 cm (LxBxH), Maße je Element: 77 x 80 cm (BxH)
  • Gewicht: ca. 20 kg, Material: Metall (pulverbeschichtet) und abgerundete Kanten
  • Leichter Aufbau und sicherer Stand, Qualität von ZOOMUNDO
  • Dank Bodenverankerung auch bestens für den Außeneinsatz geeignet
  • Auch für andere Kleintiere geeignet, z.B. Kaninchen
Bestseller Nr. 2
Oxford Welpenauslauf faltbar Welpenlaufstall Tierlaufstall für Hunde Hasen Meerschweinchen Katzen für innern oder außen, 8 Elemente,125 x 125 x 64cm,Schwarz
28 Bewertungen
Oxford Welpenauslauf faltbar Welpenlaufstall Tierlaufstall für Hunde Hasen Meerschweinchen Katzen für innern oder außen, 8 Elemente,125 x 125 x 64cm,Schwarz
  • Maße: ca. 125 x 125 x 64cm (LxBxH). Jede Wand ist ca. 64 x 50 cm;
  • Der Welpenlaufstall ist wasserdicht, und es ist für Hundewelpen oder andere Kleintiere, einfach zu reinigen;
  • 2 Türen und ein verschließbares Netzdach mit Reißverschluss;
  • Schnell aufzubauen mit "Pop-Up" Automatik-System, und es ist zusammenfaltbar;
  • Der starke Stahlrahmen ist so leicht und sehr stabil;
Bestseller Nr. 3
TRESKO® Welpenlaufstall Freilaufgehege Welpenauslauf Hundelaufstall Tierlaufstall Hunde, mit Tür und wetterfester Hammerschlag-Lackierung
11 Bewertungen
TRESKO® Welpenlaufstall Freilaufgehege Welpenauslauf Hundelaufstall Tierlaufstall Hunde, mit Tür und wetterfester Hammerschlag-Lackierung
  • Lieferumfang: 7 Einzelelemente + 1 veschließbares Türelement - je 80 cm x 80 cm - Gesamtumfang 640 cm. Form frei wählbar. Der Welpenauslauf kann durch Weglassen oder Zukauf weiterer Sets individuell vergrößert oder verkleinert werden.
  • Langlebig: mit wetterfester Hammerschlaglackierung, die Wind, Regen und UV-Strahlung trotzt. Mit Hammerschlaglack überzogenes Metall ist im Gegensatz zu normalen Lackierungen oder Pulverbeschichtungen wesentlich unanfälliger gegen Rost.
  • Schneller Aufbau in nur 5 Minuten durch einfaches Stecksystem mit Bodenankern (4mm Durchmesser). Einstecktiefe: bis zu 11,5 cm. Eine Benutzung im Innenbereich ist auch möglich.
  • Maschengröße 15,2 x 3,5 cm. Geeignet für Hund, Katze, Welpe, Kaninchen, Meerschweinchen oder andere Kleintiere und Nager.
  • Maße der Türöffnung: ca. 62,0 x 32,0 cm. Lieferumfang: 1 x TRESKO® Welpen-Laufstall, bestehend aus acht Elementen und Bodenankern.
SaleBestseller Nr. 4
Songmics Welpenauslauf für Hunde Kaninchen kleine Haustiere 122 x 70 x 80 cm schwarz PPK74H
16 Bewertungen
Songmics Welpenauslauf für Hunde Kaninchen kleine Haustiere 122 x 70 x 80 cm schwarz PPK74H
  • Hochwertiges Material - Der Welpenauslauf wird nach dem Beizen und dem Phosphatieren mit Pulver beschichtet, daher witterungsbeständig. Ein stabiler Rahmen aus verdickten Vierkantrohren bietet einen festen Halt. Maße: 122 x 70 x 80 cm (B x H x T)
  • Exquisite Verarbeitung - Alle Drähte sauber abgeschliffen, mit abgerundeten Ecken, keine scharfen Kanten oder Spitzen, so dass Ihre Tiere vor Verletzungen geschützt werden. Die robuste Konstruktion bietet optimale Luftzirkulation
  • Hohe Sicherheit - Tür mit Doppelverriegelung und 2 Riegelbolzen in L-Form, bietet optimale Geborgenheit. Unten mit Bodengleitern, das schützt Ihren Boden vor Kratzern und die Rohre vor Feuchtigkeit und Verrosten, zudem werden Geräusche beim Bewegen gemindert
  • Einfache Montage - Aus 4 Elementen, die Gitterwände werden einfach durch Zapfen und Ösen miteinander verbunden. Zusammenklappbar, lässt sich platzsparend verstauen
  • Vielseitig einsetzbar - Geeignet nicht nur für Welpen, sondern auch für Kaninchen und andere kleine Haustiere; sowohl in der Wohnung, als auch für draußen
Bestseller Nr. 5
PawHut 5663-1306 Welpenauslauf Welpenfreigehege Freigehege Laufstall Laufgitter Welpenzaun neu
33 Bewertungen
PawHut 5663-1306 Welpenauslauf Welpenfreigehege Freigehege Laufstall Laufgitter Welpenzaun neu
  • stabiles Vierkantrohr
  • Das Gehege kann erweitert werden
  • auch für Kaninchen und andere kleine Haustiere geeignet 60 x 80 cm
  • Auf- und Abbau einfach und schnell

Welche Vorteile bietet ein Welpenauslauf?

Welpenauslauf

Foto: pixabay.com

Wer sich nach einem Welpenauslauf umschaut, der tut dies aus einem ganz bestimmten Hintergrund heraus. Es ist ja im Grunde genommen so, dass ein Welpe, auch wenn er noch geschont werden sollte, einen gewissen Drang hat, sich zu bewegen und die Umwelt zu entdecken. Nun kommen immer wieder Situationen im Alltag frisch gebackener Hundeeltern, in denen sie nicht unbedingt eine halbe Stunde Zeit haben, mit ihrem Kleinen durch den Garten zu spazieren, ihn aber dennoch an der frischen Luft wissen wollen. Vor allem dann, wenn Bauarbeiten oder Gartenarbeiten durchgeführt werden und Werkzeug herumliegt, kann dies ein enormes Verletzungsrisiko für den Welpen bedeuten. Durch einen Welpenauslauf kann man den Hund in seiner Nähe haben ohne ihn zu gefährden.

Daneben bietet ein Auslauf allerdings auch noch den Vorteil, dass der Welpe auf diese Weise lernt, alleine zu bleiben. Er sieht sein Frauchen und sein Herrchen, er kann ihren Geruch aufnehmen, hat jedoch keine körperliche Nähe zu ihnen. Gerade dann, wenn Arbeiten im Freien vorgenommen werden ist es so, dass man immer wieder mal aus dem Sichtfeld des Welpen verschwindet. Dieser kann sich also in seinem Welpenauslauf durchaus auch darauf vorbereiten, dass er später auch mal alleine bleiben wird. Er lernt jedoch auch gleichzeitig, dass Herrchen und Frauchen zwar mal verschwinden, doch immer wiederkommen.  Somit können Welpenbesitzer gleich mehrere Vorteile vom Welpenauslauf für sich nutzen.  Insofern wird hieraus deutlich klar, dass ein Auslauf nicht nur im Bereich der Hundezucht sinnvoll zum Einsatz kommen kann.

Welpenauslauf – welche Möglichkeiten es gibt

Im Bereich Welpenauslauf finden sich auch verschiedene Möglichkeiten und Modelle, zwischen denen ein Welpenbesitzer wählen kann.  Zunächst einmal gibt es auch Modelle, die sich sowohl für innen als auch für außen eignen. Daneben kann natürlich auch hier aus verschiedenen Materialien wählen. Metall und Holz finden sich hier ebenso wie Kunststoffe.  Natürlich liegen die Unterschiede im Bereich Welpenauslauf auch in der Größe, der Stabilität sowie in der Höhe.

Weitere Unterschiede liegen in der Handlichkeit. Es wird auch bei  der Suche nach einem Welpenauslauf schnell deutlich, dass es neben fest stehenden Modellen auch solche gibt, die sich nach Belieben aufbauen und wieder abbauen sowie auch versetzen lassen. Das ist sowohl im Innenbereich als auch im Freien ein großer Vorteil. So wird dem Hundebesitzer ein hohes Maß an Flexibilität geboten.  Davon profitieren wiederum auch die Welpen, was sie zu ausgeglichenen und glücklichen Hunden macht.

Was es beim Kauf zu beachten gilt

Wer sich nach einem Auslauf für den Welpen umschaut, ganz gleich ob Züchter oder privater Hundebesitzer, der sollte einige Kriterien bei der Auswahl geltend machen. Nur so kann gewährleistet werden, dass auch wirklich genau der Auslauf gefunden werden kann, der optimal den eigenen Wünschen und Bedürfnissen wie auch denen des Welpen in vollem Umfang gerecht wird. Natürlich setzt ein Züchter beim Kauf andere Kriterien an als es ein privater Welpenbesitzer tut. Beide jedoch müssen in jedem Fall die Größe und den Bewegungsdrang des Welpen zugrunde legen.

Besonders wichtig ist beim Kauf darauf zu achten, dass die Stabilität und die Standfestigkeit vom Welpenauslauf auch dem oder den jeweiligen Welpen angepasst ist. Nur so kann eine mögliche Verletzungsgefahr ausgeschlossen werden. Auch die Höhe vom Auslauf sollte sich an der Rasse und Größe orientieren. Was daneben noch besonders wichtig ist, ist das Material. Es gibt im Bereich Welpenauslauf verschiedene Modelle aus unterschiedlichen Materialien.  Zum einen finden sich Modelle aus Metall, die beschichtet sind wie auch solche, die nicht beschichtet sind. Bei einem beschichteten Auslauf muss immer auch darauf geachtet werden, dass die Welpen diese Beschichtung nicht durch herum kauen oder beißen lösen und so eventuell Kleinteile verschlucken könnten. Auch bei einem Welpenauslauf aus Metall muss darauf geachtet werden, dass Welpen nicht auf dem Metall herum beißen können. Zu diesem Zeitraum entwickeln sich die Zähne der Kleinen, was dazu führt dass sie ständig und auf allem herum beißen. Metall ist hier nicht das geeignete Material, da es die empfindlichen kleinen Zähne beschädigen können.

Vor allem im privaten Bereich sollte beim Kauf von einem Auslauf für Welpen immer auch darauf geachtet werden, dass dieser ein hohes Maß an Flexibilität bietet und sich daneben leicht aber dennoch gründlich reinigen lässt. Wer beim Kauf von einem Auslauf für den Welpen darauf achtet, dass sich dieser nicht nur leicht aufbauen und auch wieder abbauen sondern sich auch leicht versetzen lässt, der wird hier einen sicheren wie auch besonders komfortablen Welpenauslauf bekommen. So kann vor allem im privaten Bereich der Welpenauslauf immer und kinderleicht den jeweiligen Gegebenheiten angepasst werden.

Ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Auswahl ist die Standfestigkeit vom Auslauf. Hier müssen Züchter natürlich ganz andere Kriterien zugrunde legen als es im privaten Bereich der Fall ist. Natürlich ist es ein Unterschied, ob sich im Welpenauslauf sechs, acht oder mehr Welpen tummeln oder ob es ein einzelner Welpe ist, der hier sicher untergebracht werden soll.  Auch die Höhe vom Welpenauslauf sollte der jeweiligen Rasse angepasst werden.  Hier muss insgesamt bedacht werden,  dass auch bei einem Aufenthalt mehrerer Welpen im Welpenauslauf natürlich auf diesen ganz andere Kräfte wirken als wenn nur ein einzelner Welpe hier untergebracht wird.

Grundlegend und abschließend sollte sich jeder, der sich nach einem Welpenauslauf umschaut, darüber nachdenken, dass hier unter Umständen Holz das geeignetere Material ist. Neben einfachen Systemen, bei denen sich die einzelnen Elemente einfach zusammenstecken lassen, gibt es auch solche, meistens aus Metall, die sich ähnlich wie Nagerkäfige einfach zusammenklappen lassen.  Welches Modell an Welpenauslauf letztlich auch für den Einzelnen optimal zu sein scheint, hier sollte immer die Sicherheit der oder des Welpen im Vordergrund stehen.

Letzte Aktualisierung am 17.12.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Kommentare

Jenny 7. Juli 2017 um 9:58

Gerade bin ich beim Stöbern auf den Artikel gestoßen und habe gefühlte 1000 Fragen. Plötzlich und unerwartet ist meine Hündin trächtig und wir bekommen in gut 3 Wochen Welpen. Ich bin im Moment etwas überfordert. Natürlich sollen die Welpen nach den ersten Wochen auch raus in den Garten. Da mein Garten aber nicht wirklich Welpen sicher ist, brauche ich einen Welpenauslauf. Nun meine Fragen – Kann ich den Welpenauslauf selber bauen oder sollte ich den Welpenauslauf kaufen? Da ich das Teil im Garten aufstellen will, muss es sicherlich kein Welpenauslauf mit Bodenwanne sein, denn die Hinterlassenschaften landen auf dem Rasen. Ich denke auch, dass der Welpenauslauf für den Garten durchaus ein Welpenauslauf Metall sein sollte, denn diesen muss ich bei Regen nicht gleich reinholen. Oder was meint Ihr? Praktisch wäre sicherlich auch ein Welpenauslauf faltbar, denn dann kann ich ihn bequem im Garten von einem Platz auf den anderen stellen und damit den Rasen schonen. Sicherlich habe ich bei weiterem Nachdenken noch mehr Fragen zum Thema. Ihr könnt mir mit jeder Art von Antwort weiterhelfen.

Antworten

Manuela 12. Juli 2017 um 12:40

Auch ich habe eine Frage zum Thema Welpenauslauf. Sollte der Welpenauslauf aus Holz sein oder soll ich mich für einen Plexiglas Welpenauslauf oder ein Welpenauslaufgitter entscheiden? Wer hat hier Erfahrungen gemacht und kann mir ein paar sinnvolle Tipps geben?

Antworten

Bernd 12. Juli 2017 um 12:44

Hallo Jenny, ich würde den Welpenauslauf nicht selber bauen. Der Aufwand steht in keinem wirklichen Verhältnis zum Nutzen. Gerade ein Welpenauslaufgitter oder einen Welpenauslauf Popup bekommst du für wenig Geld in zahlreichen Fachgeschäften. Du kannst hier ja auch ein Gitterauslauf für Hühner und Meerschweinchen umfunktionieren. So hast du für wenig Geld und Aufwand ein Welpenauslauf Freigehege, das du sowohl im Garten wie auch im Haus nutzen kannst.

Antworten

Kerstin 12. Juli 2017 um 12:49

Hallo Manuela, ich tendiere zu einem Welpenauslaufgitter. Die Kleinen sind darin geschützt und können trotzdem die Umgebung beobachten. Zumeist haben Sie bereits durch die Wurfkiste Erfahrung mit dem Thema Holz gemacht, wobei Sie in den ersten Wochen sowieso nichts sehen. Später aber wächst die Neugier auf die Welt vor dem Welpenauslauf. Vielleicht bekommst du ja auch eine Wurfkiste mit Welpenauslauf. Jedoch würde ich auch hier dahin gehend tendieren, dass die Wurfkiste Wände aus Holz und der Auslauf später aus Gittern besteht.

Antworten

Martina 14. Juli 2017 um 9:13

Wir bekommen in ein paar Wochen zum ersten Mal Welpen. Ich möchte alles richtig machen und stelle mir die Frage, braucht man einen Welpenauslauf. Des Weiteren ist es interessant zur Entscheidungsfindung, ob es eine Welpenauslauf für die Wohnung oder ein Welpenauslauf für den Garten das richtige ist. Ist er Welpenauslauf überhaupt sinnvoll?

Antworten

Bernd 14. Juli 2017 um 9:24

Ich finde den Welpenauslauf sehr wichtig, denn sicherlich willst du, wenn die Welpen anfangen agil zu werden, sie nicht durch die ganze Wohnung verfolgen. Ob Du lieber einen Welpenauslauf drinnen oder für den Garten nimmst, liegt in erster Linie an dem Wetter und ob du einen Garten hast. Im Sommer macht der Welpenauslauf für den Garten Sinn, denn dann sind die Kleinen draußen. Steht der Welpenauslauf in erster Linie in der Wohnung, dann solltest Du dich für einen Welpenauslauf mit Boden und für eine Unterlage Welpenauslauf entscheiden. Damit ist es relativ einfach, die Ausscheidungen der Kleinen zu entfernen. Beim Welpenauslauf Freigehege musst Du dir damit weniger Gedanken machen, denn das Teil steht ja im Garten oder im Hof. Und bevor jetzt noch die Frage kommt, ein Welpenauslauf wie lange? Dazu kann ich dir nur sagen, du wirst den Welpenauslauf solange nutzen, wie die Welpen bei dir sind, denn je größer die Kleinen werden, umso agiler sind Sie. Im Welpenauslauf sind Sie geschützt und musst auch nicht dauernd nach dem einen oder anderen Welpen suchen.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *